Logo

Töff-Toms Tipps

Herr Maldini am Freitag den 28. Oktober 2016

Den heutigen Beitrag beginnen wir mit Werbung.

Das war Töff-Tom. Töff-Tom setzt nur auf das beste Equipment. Leider nimmt es Töff-Toms Sponsor, ein Wettanbieter, nicht immer so genau. Obiger Werbespot gib es im Free-TV zu sehen, oder eben im Internet. Ist Ihnen etwas aufgefallen?

untitledDas RL klärt auf: Die Begegnung FCB-FCZ an einem Sonntag um 13.45 Uhr gab es am 10. April 2016. Vor 31’247 Zuschauern trennten sich die Teams 2:2 unentschieden. Die Zürcher führten nach 69 Minuten 2:0 durch Kerzhakov und Bua, und obwohl sie danach in Überzahl spielten (Safari sah Rot, 77.), kassierten sie noch den Ausgleich. Delgado (83.) und Bjarnason (85.) trafen. Was viele nicht wissen: Diese Saison kann es das Duell so nicht geben, da der FC Zürich in der Challenge League spielt, der FC Basel aber der unumstrittene Krösus in der höchsten Spielklasse ist.

Nun wünschen wir Ihnen noch einen schönen Tag.

« Zur Übersicht

36 Kommentare zu “Töff-Toms Tipps”

  1. dres sagt:

    Ich habe kein Wort verstanden.
    Wann ist das Töff-Rennen? Weil dann würde ich von Wil-Thun Xamax-FCZ auf Tom umschalten. Tami, die CL ist spannender als die CL. MM

  2. Rrr sagt:

    der unumstrittene Krösu

    UND Branchenprimus. Das haben Sie noch vergessen, Herr Maldini. Der FCB ist Ligakrösus UND Branchenprimus. Guten Morgen.

  3. Harvest sagt:

    Diese Saison kann es das Duell so nicht geben

    Kennen Sie Cup?

  4. dres sagt:

    BRrrrööööhhhm!!!
    BRrrriiiihs erst in den Kurven, Sie Plauderi.

  5. Rrr sagt:

    Ah, Herr Harvest, herzliche Gratulation zum souveränen Weiterkommen im Cup!

    ____
    Pro Luzern-YB im Viertelfinal.

  6. Leser, der seinen Namen nicht im Blog lesen möchte sagt:

    Warum kriegt dieser Maldini eigentlich nicht Gelb wegen Randsport ???

  7. Briger sagt:

    Lieber HeRrr Leser, der seinen Namen nicht im Blog lesen möchte. Weil man Problemkinder einfach ignorieren sollte.
    Und wennschon pro YB-Luzern im Viertelfinal, sicher nicht auswärts.

  8. Bäne II sagt:

    Gelb ist viel zu mild, Herr Leser der seinen Namen nicht im Blog lesen möchte.

    Muss da ein laissez-faire Führungsstil herrschen in dieser Redaktion.

  9. James Barclay sagt:

    Warum kriegt der Leser, der seinen Namen nicht im Blog lesen möchte, nicht gelb wegen reklamieren?

  10. Rrr sagt:

    Redaktoren kriegen nicht Gelb, die kriegen einfach einen Lohnabzug. Im Fall von Herrn M. aus B. entfällt der 11., 12. und 13. Monatslohn.

  11. Rrr sagt:

    Und wennschon pro YB-Luzern im Viertelfinal, sicher nicht auswärts.

    Doch, Luzern-YB im Viertelfinal, danach Sion-YB im Halbfinal und den Final gegen Basel. Ich möchte diesen Stuhlpokal maximal dominieren.

    Gelb gegen Herrn Barclay wegen Kartenforderns. ich danke Ihnen.

  12. Harvest sagt:

    Danke, Herr Rrr, für Ihre lieben Worte.

    Eigentlich hätte ich auch lieber YB-Luzern im Viertelfinal. Dieses Luzern ist einfach so weit weg.

  13. dres sagt:

    Ich möchte diesen Stuhlpokal maximal dominieren.

    Gute Einstellung. 30 Jahre ohne Stuhl muss man auch wie auskosten.

  14. Briger sagt:

    Also dann Basel-YB im HF und Sion-YB in der grössten Walliser Stadt. Das wäre maximal dominiert.

  15. Natischer sagt:

    Es gibt nur etwas, das schlimmer ist, als in Genf einen Titel zu holen: In Genf Zweiter werden.

  16. Briger sagt:

    Ich hole diesen Titel von mir aus in der hinteren Mongolei. Zu Fuss.

  17. Natischer sagt:

    Ich bin – in einem früheren Leben – in Genf ja mal Meister geworden.
    War gar nicht sooo schlimm.

  18. Shearer sagt:

    Ich hole diesen Titel von mir aus in der hinteren Mongolei. Zu Fuss.

    Warum zu Fuss? Da kommt man auch gemütlich mit dem Zug hin.

  19. Briger sagt:

    Sie schreiben es ja, gemütlich, dann kann ichs ja gleich daheim werden.

  20. Harvest sagt:

    Wahnsinn, wie diese YB-Anhänger schon wieder euphorische Parolen von sich geben.

    Der FCL hat sich ebenfalls für das Viertelfinale qualifiziert und Sie sehen mich nicht rummaxen…

  21. Natischer sagt:

    Sie meinen, das 5:0 neulich lag auch am GC und gar nicht nur an den YB, Herr Harvest?

    *überleg* …

    Ach, Quatsch! *bundeshaus-terrasse-reservier*

  22. Briger sagt:

    Gestern Abend haben Sie mir ein SMS geschickt! “Oléolé EFCELLL, Cupsieger 2017”. Streiten Sie es nicht ab. Zudem maxt hier niemand.

  23. Harvest sagt:

    Das war privat, Herr Briger! Wollen Sie wirklich schmutzige Wäsche waschen hier?

  24. Bäne II sagt:

    Wollen Sie wirklich schmutzige Wäsche waschen hier?

    Also ich hätte da noch einen Waschkorb voll, der darauf wartet…

  25. Rihs Brothers sagt:

    Dörty löndry!

  26. Max Power sagt:

    Diese Saison kann es das Duell so nicht geben

    Kennen Sie Cup?

    Kennen Sie dass um 13:45 an einem Sonntag nie Göp stattfindet. Wenn jemand rummax dann ich.

    Ich wurde erst vorletzte Saison Cupsieger.

  27. Harvest sagt:

    Gelb für Herrn Power!

  28. Herr Maldini (C) sagt:

    Einfach wahnsinnig, wie Randsport im RL zieht.

  29. Aarhus GF sagt:

    wenn man hier gerade vom FCL spricht: meinen dank an die luzerner im und ums RL herum. unsere eingangstüre war gestern abend so gar nicht veruniniert, obwohl sie relativ nahe am stadion liebefeld liegt. recht gesittet, diese luzerner.

    aber ansonsten hopp köniz.

  30. Harvest sagt:

    Als ich bei Ihnen vorbeikam, Herr Aarhus, war ich sozusagen schon ausgeschossen.

  31. Aarhus GF sagt:

    ah, dann werde ich mal die nachbarn befragen, herr harvest.

  32. auti liebi sagt:

    Der FCL hat sich ebenfalls für das Viertelfinale qualifiziert und Sie sehen mich nicht rummaxen…

    Ja, qualifiziert, und dann erst noch derart souverän, dass Babbel als einziger im Liebefeld wirklich nie ins Grübeln kam !

  33. Harvest sagt:

    Sie haben etwas Mühe, das Resultat zu akzeptieren, Herr auti liebi? Nicht, dass meine Nerven geschont wurden, doch verdient war der Sieg insgesamt durchaus. Natürlich, Penaltyschiessen Lotterie undsoweiter… Sie sollten sich nur nicht grad so aufregen, es ist nur Fussball.

    Im Übrigen war ich etwas enttäuscht über den Zuschauerauflauf und die Stimmung der Könizsympathisanten.

  34. Harvest sagt:

    Weitere Kritik, der einzige “Song”, der den ganzen Abend gespielt wurde (und zwar immer und immer wieder):

  35. Rrr sagt:

    Herr Durtschinho ist DJ im Liebefeld?

  36. Lars Sohn sagt:

    Hat ihm das RL dafür eine Freigabe erteilt?