Logo

Endlich ein Experte

Rrr am Dienstag den 13. September 2016

Turbulenzen bei YB – wir schalten um ins Wankdorf.

Kamera: Laila Huber.

« Zur Übersicht

23 Kommentare zu “Endlich ein Experte”

  1. lapin kulta sagt:

    sie heRrr experte
    hört jetzt mit dem herr gröiel, das carlsberg-gröiel im wankdorf auf?

  2. Rrr sagt:

    Da müsste ich recherchieren, Herr kulta. Als Experte sage ich ganz klar: Das wird sich weisen müssen.

  3. Amerikanische Grossbrauerein und/oder Repull sagt:

    hört jetzt mit dem herr gröiel, das carlsberg-gröiel im wankdorf auf?

    Yes.

  4. Alleswisser sagt:

    von mir aus kann’s jeden Tag kleinere oder grössere Erdbeben Veränderungen bei YB geben, falls daraus solche Live-Schaltungen resultieren.

    Danke und herzliche Gratulation Herr Rrr, Sie sind und bleiben einfach WELTKLASSE !

    (… und übrigens wirken Sie deutlich schlanker und fitter als ich momentan, muss mir wohl für nächstes Jahr doch wieder ein ambitioniertes Veloziel setzen um meine Trägheit zu überwinden).

  5. imi sagt:

    Ich finde, Sie sollten den Sportchef machen Herr Rrr. Also wenn ich mir die Ausbildung und den Werdegang von Bickel so anschaue, sind Sie eigentlich top geeignet:

    Fredy Bickel absolvierte bei der Mode-Zehnder AG in Zug eine kaufmännische Ausbildung, die er im Jahre 1985 erfolgreich abschloss. Danach war er weitere 4 Jahre als Sachbearbeiter in der Buchhaltung im gleichen Unternehmen tätig.
    Von 1989 bis 1992 folgte dann das Volontariat als Journalist/Moderator bei Radio Sunshine in Rotkreuz. Danach arbeitete er für diverse Medien als freischaffender Journalist und übte Management-Mandate für verschiedene Sportler und Künstler aus.

  6. Herr Lich sagt:

    Clever, die Sonnenbrille, damit man nicht sieht, wie Herr Rrr vom Teleprompter abliest.

  7. imi sagt:

    Telepromter? Herr Rrr hat doch sicher ein Head-up-Display in seiner Brille eingebaut, Herr Lich.

  8. Rrr sagt:

    Beachten Sie übrigens auch die überragende Kameraführung. Früher hab ich das ja mehr so selfie-mässig mit meinem alten iFön 4 gelöst, aber inzwischen eigene Kamerafrau, top Equippment und alles mit scharf. Thanx, Laila!

  9. Albert Rum sagt:

    Sehr schöne, Herr Rrr!

    Und dann noch dies: Um Fredy Bickel brauchen wir uns langfristig keine grossen Sorgen zu machen. Weil wer bei YB gehen musste, fand sein natürliches Lachen relativ schnell wieder.

  10. Herr Lich sagt:

    Das wollte ich auch sagen, HeRrr! Schwenkt manchmal ein bisschen nach links und dann wieder nach rechts, aber im Vergleich zur YB-Führung ist die Kamerführung durchaus konstant und zuverlässig.

  11. a sagt:

    Ich wäre bei der Kamer auch noch dabei.

  12. Frau Weber sagt:

    Kompetent wie immerrrrrr!

  13. Entenmann sagt:

    Das, wo Herr Alleswisser sagt, inkl Velölen.

  14. imi sagt:

    ambitioniertes Veloziel

    Sie könnten mit Herrn Entenmann nonstop nach Hamburg radeln, Herr Alleswisser. Ich würde Sie dann mit einem Strauss Alster-Tulpen begrüßen. Das wäre doch was!

  15. Alleswisser sagt:

    Plan B

    nach Hamburg

    wäre sehr OK ! Danke für Tipp und Einladung.

    Aber im Moment steht noch (knapp) Plan A im Vordergrund

    https://de.londonedinburghlondon.com/

    Herr Shearer sollte mir aber bitteschön dazu Sonnenschein garantieren (seiner Statistik, dass London das bessere Wetter als Mailand hat, traue ich nicht!)

  16. imi sagt:

    Die London Edinburgh London 2017 Route ist 1433km lang und hat 11.128m Höhenmeter.

    Oha, also in Sachen Höhenmeter wäre Bern-Hamburg angenehmer, Herr Alleswisser. Mir wäre ja sowas zu lang. Aber Sie sind ja auch schon BPB gefahren, da kann Ihnen doch das schlechte Wetter in England auch nicht mehr viel anhaben.

  17. imi sagt:

    (seiner Statistik, dass London das bessere Wetter als Mailand hat, traue ich nicht!)

    Also laut Klimadiagramme im Internet sieht es folgendermaßen aus:

    Regentage im Jahr:
    London 110
    Mailand 84

    Niederlschlagsmenge pro Jahr:
    London 601 mm
    Mailand 963 mm

    (also vergleichbar mit Hamburg vs. München. In Hamburg regnet es häufiger, dafür weniger stark als in München)

    Das Rennen ist ja anfangs August d.h. relevant sind:

    Niederschlagstage im August:
    London: 8
    Mailand: 5

    Menge:
    London: 59mm
    Mailand: 67 mm.

    D.h. die Wahrscheinlichkeit, dass Sie im August im Regen Velo fahren müssen ist in London größer, dagegen werden Sie im Mailand viel stärker naß, wenn es doch regnen sollte. Ergo. Ist eigentlich egal. In London ist es einfach kühler und das ist bei Regen auch nicht ideal.

  18. Alleswisser sagt:

    waow Herr Imi, herzlichen Dank.

    Ich habe vom Feeling her das Gefühl, dass Sie wohl näher an einer Teilnahme (oder wenigstens an einer konkreten Auseinanderseztung mit dem Thema) sind als ich!

  19. Sgt.Pepper sagt:

    Gibts das Fideo auch ohne Gesichtsbuch?
    Ich frage für einen Kollegen.

  20. Hobby Exzentrischer Modefän sagt:

    Itz sind doch 2 Plätze frei im Flugi nach Astana, oder? Wo kann ich Bickels Sitzplatz erben? Finde noch keinen Link auf der BSC YB Homepage…

  21. Harvest sagt:

    Ja, Herr Pepper, drücken Sie einfach auf “Play”.

  22. Sgt.Pepper sagt:

    drücken Sie einfach auf “Play

    Tja, mein momentaner Browser will leider zuerst zu FB sehr geehrter Herr Harvest.

  23. gavagai sagt:

    Sehr schöne, HeRrr, gerade an Tagen wie diesen sind wir doch sehr froh um Experten wie Sie, die dabei helfen, die Geschehnisse einuordnen!