Logo

Stream me up Scotty

Rrr am Montag den 15. August 2016

Teleclub war gestern. Herr Rrr rüstet um.

34Seit Samstag rollt der Ball wieder in der Premier League – aber nicht für Teleclub-Kunden. Der Schweizer Bezahlsender hat die Übertragungsrechte verloren. Auch die Primera Division kann er nicht mehr zeigen.

“Ich zahle 42.80 Franken pro Monat für das Teleclub-Abo und kriege dafür nur noch Super League, Bundesliga und Europacup”, klagt Herr Rrr. “Für England und Spanien muss ich eine neue Lösung suchen.”

Wer die beiden Ligen in der Schweiz legal gucken will, braucht ein Abo des neuen Streamingdienstes Dazn, quasi das Netflix des Sports. Dort gibts für 12.90 Franken pro Monat ein umfassendes Angebot. Das Abo kann monatlich gekündigt werden.

Herr Rrr hat das Angebot bereits umfassend getestet. “Positiv: Viele Live-Spiele, am Wochenende gabs ein halbes Dutzend Premier-League-Partien. Sie können – wie alle weiteren Partien – zudem zeitversetzt angeschaut werden, in voller Länge oder in der Zusammenfassung. Die Kommentatoren sind ok, allerdings auf deutsch. Ebenfalls erfreulich: Die Spiele können am Computer, Playstation, Tablets und Smartphones verfolgt werden, also jederzeit und überall. Auch einige TV-Geräte sind bereits für Dazn ausgerüstet. Die Bildqualität ist vor allem auf iPad & Co durchaus OK.”

Was wird nun aus dem Teleclub-Abo? Herr Rrr: “Das behalte ich natürlich. Nicht wegen YB, diese Spiele könnte ich bei Swisscom-TV einzeln kaufen. Bundesliga ebenso, ausser die Konferenz. Trotzdem behalte ich das Abo. Wegen Annette Fetscherin natürlich. Allein ihr Anblick rechtfertigt sogar weit höhere Abo-Preise! Fussball müssen die auf diesem Teleclub eigentlich gar nicht mehr zeigen. Ich danke Ihnen.”

« Zur Übersicht

22 Kommentare zu “Stream me up Scotty”

  1. dres sagt:

    Gibt es auch Tierfilme auf Dazn? Kochsendungen?

  2. Rrr sagt:

    Ah, Herr dres, zurück aus Kriens? Die Wassertaufen der Pfingstgemeinde Allmendingen werden natürlich ebenfalls live und re-live gestreamt.

  3. dres sagt:

    Ja, Herr Rrr. Kriens ist sehr schön und die Leute nett. Vielleicht könnten Sie ja in der nächsten Runde auch wieder einmal dorthin fahren. Es lohnt sich. So, aber jetzt muss ich mich um das Dazn-Abo kümmern.

  4. Rrr sagt:

    In Kriens waren wir Young Boys letztes Jahr. Lockerer Sieg. Aber klar, ist ja auch nur ein Erstligist.

  5. dres sagt:

    Erstligist? Geht’s noch? Dort haben sogar Häberli und Vali gespielt. Demnach ein absolutes Spitzenteam.

  6. Natischer sagt:

    Andrerseits hab ich eh ziemlich selten Englische und Spanische Liga geschaut.

  7. Newfield sagt:

    Herr Rrr hat das Angebot bereits umfassend getestet.

    MessigällenSie – und ansonsten vielleicht noch dies aus dem Fundus:

    http://blog.derbund.ch/zumrundenleder/blog/2012/05/09/attraktiver-gedankenaustausch/

  8. Shearer sagt:

    Ich konnte gestern dieses DAZN mit Osjek gegen Split ausprobieren. Ziemlich überzeugend, und den Zweitverein kann ich so auch gucken. Heute folgt der Härtetest bei West Ham gegen Chelski.

    Herr dres, gibt es in diesem Meiringen auch Touristen unter 90? Ich frage für einen Freund, wo grad im Seniorenbomber Richtung Grimsel sitzt.

  9. Rrr sagt:

    Seniorenbomber Richtung Grimsel

    Das ist der Cousin vom Bumsbomber nach Phuket, nicht?

    Andrerseits hab ich eh ziemlich selten Englische und Spanische Liga geschaut.

    In Spanien guck ich nur Real-Fussi, und in England ist zwar das Niveau nicht so gut, aber die Premier League als Produkt grossartig (gleiches Phänomen wie die Bundesliga). Arsenal-Liverpool 3:4 war doch ein prima Spektakel.

  10. dres sagt:

    in diesem Meiringen auch Touristen unter 90?

    Keine Sorge, Herr Shearer. Meiringen hat eine sehr junge Bevölkerung, wie das in der gottesfürchtigen Dritten Welt Gang und Gäbe ist. Dies trifft auch auf die Touristen zu. Brauchen Sie Tipps für gute Bars? Einfach oben im Dorf.

  11. Shearer sagt:

    Danke, Herr dres. Vielleicht brauche ich dann am
    Abend eine Dröhnung. Obwohl – angesichts all des Elends um mich rum müsste ich sofort damit anfangen.

  12. Frau Götti sagt:

    Dröhnung

    Also ich brauche die dann gleich wenn Sie mir nicht aufhören mit diesen mit diesen blonden TussidIngs. In diesem Blog geht es doch schließlich um Fussi nicht Tussi oder Bussi.
    NICHT WAHR HERR Rrr??
    Messi.

  13. Rrr sagt:

    Logo, Frau Götti! Kussi.

  14. dres sagt:

    Herr Shearer, am schönsten ist die Sherlock Lunge, die allerdings erst um 17 Uhr öffnet. Darunter gleich der Alpenclub. 50 Meter Richtung Dorfzentrum das S-Café. Eine neue Lounge gibt es auch im Sherpa. Und wenn Ihnen gar nichts passt, dann gehen Sie nach Guttannen in den Bären oder nach Unterbach in Rössli (direkt am Flugplatz mit Kegelbahn).

  15. dres sagt:

    Lunge, Lunge… Lounge natürlich. Jetzt bekomme ich selber gerade Durst.

  16. Frau Götti sagt:

    Kussi

    Sie sind mir ein Frauenversteher, das geht auf keine Kuhhaut, Herr Rrr.

  17. zuffi sagt:

    Wo Sie schon mal dort sind, Herr Shearer:
    Könnten Sie für mich kurz beim Muggestutz vorbei und ihm, ehm, “Hallo” oderso sagen?

  18. Waso Immer sagt:

    Sie machen mich ein wenig depressiv, Herr dres. Als Raucher – einer der Letzten, wie mir scheint – hätte ich mich in Sherlocks Lunge durchaus wohl gefühlt:

    Holmes smoked cigars, cigarettes, and of course, pipes

    Und nun soll es doch nur wieder so eine kommune Lounge sein, sicherlich mit dem obligaten Rauchverbot. Findi schad. Aber ich rauche weiter, auch wenn ich mir daher keinen Teleclub leisten kann.

  19. Briger sagt:

    Was haben Sie gegen den Muggestutz, Herr zuffi?

  20. zuffi sagt:

    Das ist der Coucousin vom Obi-Biber.

  21. lapin kulta sagt:

    was haben sie gegen den obi-biber, herr zuffi

  22. Briger sagt:

    Ach so.