Logo

Geisterstadien (I)

Rrr am Samstag den 3. Oktober 2015

Herzlich willkommen zur Raumplanungsmatinee.

Geisterspiele kennt jeder. Weniger bekannt sind Geisterstadien.

Diese Stadien werden längst nicht mehr gebraucht. Sie stehen leer, verwittern und sind – aus welchen Gründen auch immer – zum Teil jahrzehntelang sich selbst überlassen.

Wir beginnen mit dem Estadio Lluis Sitjar auf Mallorca.

(null)

Das Stadion diente dem RCD Mallorca von 1945 bis 1999 als Heimstätte. Danach stand es 16 Jahre lang leer, weil sich die Stadt und der Verein über die künftige Nutzung des Terrains stritten. Im vergangenen Herbst fuhren dann doch die Baumaschinen auf. Nun wird das Terrain begrünt und in den Stadtpark integriert.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.