Logo

Legenden (II)

Herr Pelocorto am Samstag den 30. November 2013

Mit krummen Beinen geht es weiter mit den Legenden in der heutigen Kunst-Matinée.

Der brasilianische Bildhauer João Monteiro hat eine wunderbare Skulptur von Mané Garrincha geschaffen, des brasilianischen Engels mit den krummen Beinen.

; Garrincha; Bronze;, 2013

João Monteiro; Garrincha; Bronze; 2013

Falls Sie Freude an alten Schwarzweiss-Aufnahmen Garrinchas haben, dann blättern Sie doch in diesem Album.

« Zur Übersicht

7 Kommentare zu “Legenden (II)”

  1. Gianluigi sagt:

    Mit krummen Beinen geht es weiter

    habe da spontan an Littbarski gedacht.

    Für Garrincha bin (sogar ich) zu jung.

    João Monteiro’s Kunst erinnert (leider) an Hans Erni.

    Trotzdem vielen Dank einmal mehr geschätzter Herr Pelocorto, dass Sie sich die Mühe nehmen uns (fast) jeden Samstag mit einer Kunstmatinée zu beglücken. Ist nicht selbstverständlich und macht der geneigten RL-Leserschaft viel Freude.

  2. Gianluigi sagt:

    oh, ich sehe gerade, dass Hans Erni in seinem langen Leben doch immerhin ein bedeutendes Kunstwerk geschaffen hat:

  3. Rolf Knie sagt:

    Hans Erni ist ein grossartiger und bedeutender Künstler, kann ihn durchaus als mein Vorbild bezeichnen.

  4. Rrr sagt:

    Guten Tag! Ich kann im Moment nicht über Kunst oder Fussball sprechen, ich muss angestrengt über diesen Nebensatz im “Spiegel Online” nachdenken.