Logo

Sensationeller Supertransfer

Val der Ama am Donnerstag den 22. August 2013

Der bulgarische Zweitligist FC Vitosha Bistritsa hat Boyko Borisov verpflichtet.

Boriso

Berichten zumindest ein paar Medien. Der Name Borisov sagt Ihnen nichts? Erstaunlich, denn der Herr war immerhin von 2009 bis 2013 Bulgariens Ministerpräsident.

Der 54-jährige soll künftig im Sturm wirbeln und wird mit seinem ersten Einsatz selbstverständlich zum ältesten Profifussballer Bulgariens. Borisov leidet zwar aktuell unter Bluthochdruck, hat aber bereits Erfahrung als Fussballer, denn in der Vergangenheit durfte er bereits ab und zu im Rahmen von Charityspielen bei Bistritsa mittun.

« Zur Übersicht

6 Kommentare zu “Sensationeller Supertransfer”

  1. Alleswisser sagt:

    und die Nordtribüne von FC Vitosha Bistritsa wird ab sofort in “Boyko Borisov Bühne ” unbenannt.

  2. Tom Bombadil sagt:

    Borisov ist eine Mischung aus Vali und Cronaldo

  3. dres sagt:

    Borisov ist eine Mischung aus Vali und Cronaldo

    Besser kann man es nicht formulieren als Herr Bombadil. Bartlos, bubig aber technisch noch gut.

  4. Auguste sagt:

    hmm…, dagegen verblasst die svp-unterschriftensammlung gegen die europa league-teilnahme ch-vereine.

  5. Harvest sagt:

    Ihre Kollegen vom Steilpassblog haben nachgeledert.

  6. Auguste sagt:

    hmm…, offenbar gibt es noch einen menschen auf dem planeten, der zrl nicht immer liest oder umgekehrt.