Logo

GC: Erfolgsgeheimnis gelüftet

Lars: L am Dienstag den 9. Oktober 2012

Die Grasshoppers gewinnen dank Superovision.

Recherchen des Runden Leders in Zusammenarbeit mit unserem Spin-off Newsnet zeigen, wie die Grasshoppers mit modernster Technik die Spiele der Super League beeinflussen. Die neue Technologie namens Superovision erlaubt es, während dem Spiel das Geschehen auf dem Platz massiv zu beeinflussen.

Aber schauen Sie selbst:


Superovision in der Super League

« Zur Übersicht

31 Kommentare zu “GC: Erfolgsgeheimnis gelüftet”

  1. Rrr sagt:

    Sensationell, Herr Lars, WAHNSINN! Das ist der Scoop des Jahres!!!

    * überleg *

    Sie haben die Fakten schon alle überprüft, oder?

  2. Lars: L sagt:

    Fakten?

    Ich dachte, wir betreiben hier Journalismus, nicht Wahlkampf…

  3. Shearer sagt:

    Fakten?

    Klingt wie der Name eines IKEA-Möbels, wenn Sie mich fragen.

  4. Rrr sagt:

    Wichtig ist einfach, dass die Story stimmt. Da vertraue ich Ihnen voll und ganz.Deshalb:

    Pro Punkteabzug für den GC aber subito!

  5. Pelocorto sagt:

    Pro Punkteabzug für den GC aber subito!

    Da muss ich Ihnen zerknischt zustimmen, leider. Schweren Herzens lassen wir uns für jede bis jetzt gespielte Runde einen Punkt abziehen. Das macht also minus 12 Punkte.

    Hm, wir liegen ja immer noch vor dem BSC YB.
    Ha, ha. Ha, ha, ha!

  6. Je sagt:

    Aua, Herr Pelocorto!

  7. Rrr sagt:

    Pro Lohnabzug für Herrn Pelocorto!

  8. Pelocorto sagt:

    Wann löst Schaaf eigentlich Rueda ab? Noch vor der nächste Runde in der RSL?

  9. imi sagt:

    Die GC-Spieler werden von Playstation-Profis aus Asien ferngesteuert? Was für eine tolle grandiosestmöglichste Idee!

  10. Rrr sagt:

    Schon doof, so eine Firewall im Büro, nicht wahr?

  11. Val der Ama sagt:

    Ja.

  12. Natischer sagt:

    Ja.

  13. Shearer sagt:

    Ja.

  14. imi sagt:

    Was ist denn hier los, die Herren Khathran und Lars Sohn?

  15. Rrr sagt:

    Gelb gegen Herrn imi wegen Randsport.

  16. Herr Lich sagt:

    Sagen Sie mal: Soll das eigentlich lustig sein? (Ich meine nicht die gelbe gegen imi und nicht den Beitrag, sondern das Niusnet-Filmchen.)

  17. Lars: L sagt:

    Herr Lich, Niusnet ist per se als Humorportal definiert – während wir hier die knallharte Analyse, sowie Kunstrasen und Schiri-Bashing übernehmen.

    *überleg*
    Müsste man nicht wieder einmal Kunstrasen?

  18. Shearer sagt:

    Soll das eigentlich lustig sein?

    Sie gehen doch nicht etwa auf Newsnetz oder irgendeinen von deren trümmligen Blogs, weil Sie es lustig haben wollen, oder?

  19. Pelocorto sagt:

    Etwas Blau-weisses zur Entspannung, Herr Lich?

    Traktor: Fortschritt ZT 303 D

  20. Durtschinho sagt:

    So, und jetzt mal etwas über Mode.

  21. swaartenbrakker sagt:

    chipolopolo iyeeh! ein ddr-traktoooor!

  22. imi sagt:

    Oh, meine insgesamt fünfte gelbe Karte im Runden Leder. Jetzt bin ich wohl für einen Spieltag gesperrt. Schade.

  23. Natischer sagt:

    Mag sein, Herr imi, aber da Sie eher der Blogger-Typ ‘Mändu’ sind, können die Gelben gar nicht absichtlich gewesen sein. Ich werde mich beim Disziplinarrichter für Sie einsetzen.

  24. Natischer sagt:

    HeRrr, sind Sie umen?
    Sind Herr imis erste beiden Gelben nicht bereits verjährt?

  25. imi sagt:

    Mag sein, Herr imi, aber da Sie eher der Blogger-Typ ‘Mändu’ sind, können die Gelben gar nicht absichtlich gewesen sein. Ich werde mich beim Disziplinarrichter für Sie einsetzen.

    Wie meinen Sie jetzt das, Herr Natischer? Aber Danke für Ihr Engagement.

  26. Natischer sagt:

    Mändu grätscht nie absichtlich in jemandes Bein, Herr imi.

  27. Rrr sagt:

    Sind Herr imis erste beiden Gelben nicht bereits verjährt?

    Nein.

    Herr imi ist am Tag der nächsten YB-Meisterfeier 24 Stunden gesperrt und darf in dieser Zeit keinen Kommentar absetzen. EInen allfälligen Rekurs gegen diese Massnahme richten Sie unter Beilegung Ihrer Kreditkarte und einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 4000.- direkt an Herrn Rrr, Rundes Leder Konzern, WankdorfCity, Bern.

    Und im übrigen nehmen Sie sich alle ein Vorbild an Herr Durtschinho und stellen auch mal sinnvolle Links ins Internetz.

  28. Pelocorto sagt:

    Und im übrigen nehmen Sie sich alle ein Vorbild an Herr Durtschinho und stellen auch mal sinnvolle Links ins Internetz.

    Also gut.

  29. Durtschinho sagt:

    Und im übrigen nehmen Sie sich alle ein Vorbild an Herr Durtschinho und stellen auch mal sinnvolle Links ins Internetz.

    Ich sehe das genau so. Super Formulierung!

  30. imi sagt:

    Da habe ich nochmals Glück gehabt. Meine Sperre werde ich nicht mehr erleben!

  31. R'olé sagt:

    Toll, Herr Lars:L!