Logo

Auf den Punkt gebracht

Herr Pelocorto am Donnerstag den 16. August 2012

Wie geht es eigentlich dem Elfmeterpunkt der Fortuna Düsseldorf?

Sie erinnern sich sicher noch an das unterhaltsame Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC. Das Spiel war eigentlich noch im Gange, als ein Fortuna-Fan kurzerhand den Elfmeterpunkt behändigte (ab 0:25).

Dem Elfmeterpunkt gehe es gut, er gedeihe auf seinem Balkon, informierte der Besitzer gestern die Medien. Überhaupt habe ihm das gute Stück Glück gebracht, tags darauf sei nämlich seine Frau zum zweiten Mal schwanger geworden.

Falls es ein Mädchen wird, heisst sie sicher ‹Fortuna›, vermute ich. Und einen Jungen würde ich ‹Dick Soden› taufen.

« Zur Übersicht

3 Kommentare zu “Auf den Punkt gebracht”

  1. Baresi sagt:

    Wenn der Mann die Regel von Herr Shearer beherzigt hat, kann er nicht sicher sein, dass das Kind von ihm ist: Wer sich erinnern kann, war nicht dabei.

  2. Herr FANartisch sagt:

    Rasen, wir brauchen Rasen…

  3. Briger sagt:

    Nein. Ich erinnere mich nicht.