Logo

Mit dem «Runden Leder» auf Reisen

Natischer am Freitag den 19. August 2011

BREAKING NEWS: Gelb-schwarz gegen Gelb-schwarz – der BSC YB trifft im 1/32-Final des Schweizer Cups auf den FC Domdidier (FR).

Foto typähnlichDie III. Internationale Rundeslederleserreise führt uns diesen Herbst ins Welsche.

Reservieren Sie sich bitte das Weekend 5./6. November. Auf vielfachen Wunsch führt die heurige Lederreise in die Ligue 1 und in die Super League!

Samstagmorgens gehts via Jura Richtung Montbéliard. Die Route führt zufälligerweise an der BFM vorbei. In der Peugeot-Stadt Sochaux spielt abends dann der in Gelbschwarzblau spielende FC Sochaux-Montbéliard gegen ex-Serien-Meister Olympique Lyonnais. Das Stadion Auguste-Bonal fasst 20’000 Leute. Danach konsumieren wir noch etwas herum und übernachten in der Region. Sonntagvormittags gehts weiter in die Rottenstadt Genf, wo nachmittags um 16 Uhr der örtliche Servette FC auf die gäubschwarzen Young Boys aus Bern trifft. Anschliessend gehts zurück nach Hause.

Da man in Frankreich den öV nur benutzen kann, wenn man nach Paris will, reisen wir voraussichtlich ausnahmsweise mit motorisiertem Individualverkehr. Je nach Anzahl Teilnehmende wird mindestens ein Viehtransporter Grossraumauto gemietet. Die verschiedenen Teilstrecken werden auf die diversen freiwilligen Chauffeurende der Reisegruppe aufgeteilt.

Die Kosten sind der vielen Unbekannten wegen noch etwas schwierig abschätzbar. Aber rechnen Sie grob mal je 100.- für Transport, Übernachtung und Eintritte. Plus Sackgeld.

Tun Sie Ihre Mitreiseabsicht in den Kommentaren kund. Bitte beachten Sie, dass dies als Anmeldung gilt. Aufgrund derer werden Autos, Eintritte und Hotels für Sie gebucht!

Diese Rundeslederreise ist eine Hommage an die 1. RLLR überhaupt vom Sommer 2005. Parallel laufen zurzeit Abklärungen für eine RLLR in die Ligen Englands während der Winterpause 2011/12.

« Zur Übersicht

32 Kommentare zu “Mit dem «Runden Leder» auf Reisen”

  1. Natischer sagt:

    … und der FC Naters zuhause gegen St. Gallen!

    Der FC Naters spielte bereits 2003 im Schweizer Cup gegen den FC St. Gallen. Damals kassierte der FC Naters eine 0:4-Niederlage.

  2. Pipistrella sagt:

    Hopp St.Galle

  3. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Aha, 4 Leute wären wir dann schon.

  4. Newfield sagt:

    Die Kosten sind der vielen Unbekannten wegen noch etwas schwierig abschätzbar.

  5. Rrr sagt:

    OT zu YB-Thun:

    Einsatz fraglich:

    Marco Wölfli (Daumenbruch), David Degen (Fussverstauchung), Alexander Farnerud (Platzwunde am Kopf).

    Bisher wurden rund 23‘000 Tickets (davon 15‘400 Jahreskarten) verkauft.

    * sing *

    Wir wolln den Tuuurbaan sehn, wir wolln den Tuuurbaan sehn

  6. Natischer sagt:

    Rechnen Sie grob mal je einen Hunderter für Transport, Übernachtung und Eintritte. Plus Sackgeld.

    Wir sind da schon deutlich konkreter, Herr newfield.

  7. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Recherchen einer meiner bezaubernden Mitorganisatorinnen ergaben, dass es dort 3 in Frage kommende Hotels gibt. Eines für lusche 55 € pro DZ; und den Eintritt dort gibts auch schon ab € 15.-.

    Abends soll dann in diesem Montbéliard absolut die Hölle los sein … *hüstel* …

  8. Rrr sagt:

    Hat es einen Saunaklub unterwegs?

  9. Natischer sagt:

    Unser Reisevehikel wird eine einzige grosse Sauna sein.

  10. Natischer sagt:

    Und wir reisen wie immer alle nackt.

  11. Gigi Oeri sagt:

    Und wir reisen wie immer alle nackt.

    Bin auch dabei. Irgendwie fühl ich mich jetzt sowieso befreit.

  12. Val der Ama sagt:

    Äh, ich kann leider nicht wegen Keinelust.

  13. Bulat-O-Meter sagt:

    +1

  14. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Grännen Argumentieren nicht Sie schon seit Jahren für eine RLLR nach FRA, Herr der Ama?

  15. Shearer sagt:

    Fantastisch! Dieser Carlao ist der Herr Frans unter den Wainachen!

  16. Val der Ama sagt:

    Stimmt, Herr Natischer, da haben Sie recht.

  17. xirah sagt:

    Im (Grossraum)auto muss ich immer brechen, sofern nicht selbst am Steuer. Aber Viehtransporter fahren und nie was trinken. Ich sag mal vorsichtig: Ohne ÖV semi-gelungene Route.

  18. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Je nach Teilnehmendenkreis diskutier ich gern nochmal übers Verkehrsmittel, Frau xirah. Ein Auto macht einen aber gerade im Jura einfach schon deutlich flexibler.

  19. Bulat-o-Lämpel sagt:

    +1

    leider nicht, hatte mich auch schon gefreut aber der gute Carlao ist schon am 27.7. als bulat-o-opfer eingetragen.

  20. Pipistrella sagt:

    Im (Grossraum)auto muss ich immer brechen

    Und ich dachte ich wäre das einzige Exemplar mit diesem Phänomen. Danke Frau xirah, Sie haben meinen Tag gerettet.

  21. Tom Bombadil sagt:

    Ich bin dabei!

    Der Restleserschaft empfehle ich, sich einen Ruck zu geben und mitzukommen. Selbst wenn der zweite Tag doch sehr YB-lastig ist. Wie bereits erwähnt, ist ja eine Abklärung zu einer Englandreise in der Winterpause im Gange. Zudem gehe ich davon aus, dass die Reiseleitung offen ist für Vorschläge bezüglich Reisedestinationen. RLLRs im Frühling können auch sehr reizvoll sein.

  22. xirah sagt:

    Ich muss auch im Grossraumbüro immer brechen, Frau Pipistrella; geht es Ihnen auch so?

    Wenn ich mir einen Ruck gebe, Herr Bombadil, wirzimfall nicht besser.

  23. Natischer sagt:

    Wir wären natürlich vorm Spiel bei Servette auch lieber nach Lyon, nach Annecy zu Evian oder meinetwegen nach Dijon, aber bei der Spielplangestaltung nimmt der Franzose recht wenig Rücksicht auf unsere Wünsche: Alle 3 spielen dann auswärts.

  24. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Reise per öV:
    – Bern – Montbéliard: rund 3 Std. via Basel – Mulhouse
    – Montbéliard – Genf: rund 6 Std. via Le Locle – Neuchatel
    – Stade de Genève – Bern: rund 3 Std.
    Dafür wär sehr viel Strecke mit GA machbar.

  25. all white sagt:

    Montbéliard ist mit dem Velo in 1 h von Delle aus zu erreichen, auf teilweise wunderbaren Radwegen am Kanal entlang. Delle wiederum erreichen Sie in 75 Minuten von Biel im Stundentakt.

  26. Natischer sagt:

    Und anschl. nach Genf geht ja eh alles bergab?

  27. briger sagt:

    Darf man die Lederreisenden auch einfach in Genf treffen?

  28. Natischer sagt:

    Ja, sälpferstäntli, Herr briger. Haben Sies nicht so mit dem Lyoner?

  29. tinel grantig sagt:

    ist das eine reine herrentour oder kommen frau bombadil und frau nöifänin auch?

  30. Natischer sagt:

    Die Damen sind dabei, ja. Sie auch, Herr grantig?

  31. briger sagt:

    Ja, sälpferstäntli, Herr briger. Haben Sies nicht so mit dem Lyoner?

    Gut dann notier ich mir mal das Genf Datum. Doch, ich mag Lyoner Wurst.

  32. […] LederInnen erinnern sich: Die 3. Internationale Rundeslederleserreise führt uns ins Welsche. Noch ist unser Transporter nicht gänzlich ausgebucht. Wer reist mit in die Ligue 1 und ins Stade […]