Logo

Wutausbruch im Wohnzimmer

Herr Shearer am Donnerstag den 14. Juli 2011

Absteigen tut weh.

River Plate, auch bekannt als “los Millonarios”, musste ja kürzlich zum ersten Mal in seiner Geschichte den Gang in die zweithöchste Spielklasse antreten. Perfiderweise wurde ein armer Anhänger von seiner Verwandtschaft bei dieser schmerzhaften Erfahrung auch noch gefilmt. Bevor Sie nun auf “Play” drücken, entfernen Sie bitte alle minderjährigen Personen (insbesondere spanischsprechende!) aus der Nähe Ihres Computers und regeln Sie den Ton etwas gegen unten.

Falls es Ihnen wie mir geht und Sie kein Wort verstanden haben, finden Sie hier noch eine übersetzte Version.

« Zur Übersicht

21 Kommentare zu “Wutausbruch im Wohnzimmer”

  1. Rrr sagt:

    Es geht um die männlichen Nachkommen von Arbeitskräften aus dem horizontalen Gewerbe, stimmts?

  2. Pelocorto sagt:

    Und “boludo” ist definitiv keine “Bolide”. Richtig primitiv finde ich das Schimpfwort “Paraguayo”.

  3. Herr Shearer sagt:

    Es geht um die männlichen Nachkommen von Arbeitskräften aus dem horizontalen Gewerbe, stimmts?

    Da haben Sie dann auf einmal Sprachgefühl, wenn’s primitiv wird, was?

  4. Forza Juve sagt:

    Gutes Timing. Ich werde dann die Spanier in den Herbergen mit Pendejo und Puta begrüssen, je nach Geschlecht.

  5. xirah sagt:

    Spanisch ist einfach eine schöne Sprache, ist es nicht. La p*** mad** que me par …

  6. Pelocorto sagt:

    Jetzt machen Sie mal halblang, Herr Shearer, Sie haben ja überhaupt nichts verstanden. Für diesen Beitrag sollte man Ihnen die borrachos del tablón auf den Hals hetzen.

  7. JimBobIII sagt:

    Schade, Bon Jovi hat schon fertig gesungen.

  8. Herr Shearer sagt:

    Sie haben ja überhaupt nichts verstanden.

    Stimmt haargenau.

  9. Rrr sagt:

    DER TYP IM CLIP SIEHT AUS WIE UNSER RIQ!!! Meine Meinung.

  10. JimBobIII sagt:

    Mir ist es nach Yakins Freistoss gegen uns Ajacieden öpper gleich gegangen, damals.

  11. Rrr sagt:

    Sie sind aber nicht nachtragend, oder?

  12. JimBobIII sagt:

    Neinei, ich bin eigentlich ganz fest lieb, mein HeRrr, nur lass ich das nicht so oft merken hier drin, sonst wird man nie Meister nämlich.

  13. R'olé sagt:

    Diese Rückblickserie ist phänomenal! Aber bitte das baslerdeutsche Original das nächste Mal. Messi!

  14. Habistuta sagt:

    Zum Glück ist der Dicke in Davos, der würde glaub nicht mehr im Garten reinpassen, denke ich mal.

    Guten Abend Herren. Für mich ist das der Kommentar der Sommerpause 2011. Bravo( ich habe doch tatsächlich heute wieder einmal in ein Bravo reingeschaut) Herr JimBoblll!

  15. Briger sagt:

    Tönnt ähnlich wie wenn meine Portugisischen Mitspieler das Tor nicht treffen oder gefoult werden 🙂

    Kopenhagen hat in Sachen Fanartikel übrigens ein ähnliches Problem wie Wales, gibt praktisch nichts ausser Real Madrid, Barcelona und diverse englische Tems, etwa vom berühmten Sunderland, aber nicht zu vergessen auch Trikots vom Schweizer FCB gibts zu kaufen…

  16. Briger sagt:

    Tönt schreibt man natürlich mit zwei nn, wenn man betonen will, dass es laut war…

  17. R'olé sagt:

    Ich finde übrigens, dass das Meistergen auch hier Einzug halten sollte und bitte deshalb in der Autorenliste Herrn Baresi zukünftig hinter Herrn Rrr aufzuführen.

    Ganz im Sinne eines 5:1 auf der alten Stadionuhr. Gellen Sie Herr Je?!

    P.S.: Ich schätze Herrn Baresis Beiträge überaus und dies soll nicht… egal, aber der Besen muss auch hier wischen.

  18. RIQ sagt:

    MEINE FREUNDE. SIE SOLLTEN ALLE GENAU UND BESSER HINHOEREN. DER HERR IM FILM IST EIN ABSOLUTER FUSSBALLKENNER DER ERSTEN KLASSE. HOEREN SIE NOCHMALSMGENAU HIN. DANN VERSTEHEN SIE IN WELCHEMMZUSAMMENHANG ER SICH ALS ABSOLUTER FACHMANN OUTET

    ES GRUESST IHR RIQ

    PS: HERR RRR STELLEN SIE DAS ANDERE VIDEOMAUCH NOCH INS NETZ??

  19. R'olé sagt:

    Tami, der “grosse Besen” wollte ich boulevardesk schreiben.

  20. R'olé sagt:

    Morgen übrigens grosser Leo-Vorhersage-Test: Welchen Nuggi des Siegers des samstäglichen Spiels YB-FCB bevorzugt er?
    Im Moment sind die Chancen unfair verteilt und zu 100% bei den Berühmten, weil im Breitsch kein blauroter Nuggi in geschätzter 1km Reichweite vorhanden ist.

  21. Je sagt:

    Wutausbruch im Wohnzimmer

    Dieser freundliche Herr ist übrigens scheints auch bekannt als “El Bombadil”.