Logo

Befreiung

Herrn Baresi, der am Donnerstag den 7. April 2011

durch die rotblaue Brille blickte.

Der knapp vor der Zvieripause stehende Herr Baresi vom Runden Leder hat Chefredaktor Herr Rrr nach dem Jeder-kennt-die-Frage,-kaum-einer-die-Antwort-Beitrag vom 6. April 2011 (über 50 Kommentare) und nach einer angemessenen Bedenkzeit den sofortigen Rücktritt von seinen beiden fixen Themen angeboten. Nach ausführlichen Gesprächen, die am Abend des 6. April 2011 in konstruktiver und offener Atmosphäre stattfanden, und reiflicher Überlegung hat Herr Rrr das Rückzugsangebot des FCB-Delegierten des RL angenommen.

Schwamm_def

Herr Baresi: «Ich habe dreizehn Beiträge lang eine gute Zeit mit der rotblauen Brille im Runden Leder gehabt, dabei aber auch mit einigen Tiefschlägen fertig werden müssen. Teils habe ich diese selbst verursacht, teils musste ich sie aus nicht nachvollziehbaren Gründen einstecken. Ich kann aber mit gutem Gewissen sagen, dass ich immer versucht habe, mein Bestes zu geben. Aber jetzt ist es aus den Gründen, die ich Herr Rrr erklärt habe, Zeit für einen Schnitt. Ich wünsche dem Runden Leder weiterhin nur das Beste und danke allen Lesern, die bisher hinter mir standen, auch jenen, die kritisch waren, aber die Grenzen der Fairness und des Anstands nicht überschritten haben.

Mir war es zudem vergönnt, ohne Unterbrüche dreizehn Wochen lang Betreuer der Jeder-kennt-die-Frage,-kaum-einer-die-Antwort-Beiträge zu sein. Dabei habe ich viele gute Erlebnisse gehabt, aber auch einige negative Erfahrungen sammeln müssen. Mehr Beiträge habe ich vor allem durch einige defekte meiner Tastatur verpasst. Jetzt habe ich mich für die Einstellung entschieden und bin dankbar, dass Herr Rrr meine Argumente nachvollziehen kann. Den abstinenten Kollegen im Runden Leder wünsche ich für die Zukunft weiterhin das Beste, vor allem auch, dass sie auch in schwierigen Momenten die Unterstützung der Leser haben.»

« Zur Übersicht

26 Kommentare zu “Befreiung”

  1. Pelocorto sagt:

    Um 17 Uhr kommt der Rücktritt vom Rücktritt, da bin ich ganz sicher.

  2. tinel grantig sagt:

    endlich eine gute relevante nachricht. die nachrichtenlage heute war ja sonst sehr dünn..

  3. Frans sagt:

    Ein Baresi, ein Wort!

    Und wen nehmen Sie mit ins Rettungsboot?

  4. Shearer sagt:

    Der Donnerstag ohne Herrn Baresi? Das ist ja, wie nie mehr gegen den FC Basel spielen zu müssen dürfen!

  5. Khathran sagt:

    Bitte nehmen Sie diesen Wer der Ama mit, Herr Baresi. Seit dieser im RL selten dämlich herumgurkt äusserst gelungene Beiträge verfasst, hat er keine Zeit mehr für den Archiblog.

  6. Pelocorto sagt:

    Ihr Teil läuft immer noch unter Kaywa, Herr Khathran?
    Kein Wunder, hat Herr der Ama gewechselt.

  7. Khathran sagt:

    Ja. Und das ist nicht mein Teil, sondern das Teil vom Chef, Herr Pelocorto. Wie er ja gestern erläuterte.

  8. Bäne II sagt:

    Wann rücken Sie in die Rekrutenschule der Basler Kantonspolizei ein, Herr Baresi? Ich wünsche Ihnen von gelbschwarzem Herzen alles Gute. Allerdings sollten Sie wissen, dass auch bei deinen Freunden und Helfern auch mal etwas ejasaklieren kann….

  9. nadisna sagt:

    Ich empfehle Ihnen eine gelbschwarze Brille, Herr Baresi. Der Blick ist dann garantiert nicht mehr so eintönig wie durch die Rotblaue. Und fördert zudem die Lebenserwartung, da man ja zu Lebzeiten einen Titel erleben möchte…

  10. Stecker sagt:

    Sie überlassen mich einfach dem Schichtsaal, Herr Baresi, diesem Floss der Medusa!

  11. google sagt:

    Meinten Sie: schichtsalat Herr/Frau Stecker?

  12. Rrr sagt:

    Tami. Und wen sollen wir in Zukunft auspfeifen, Herr Baresi?

  13. Khathran sagt:

    Genehmigen Sie sich bei diesem Wetter lieber ein Stück Fleisch.

  14. Stecker sagt:

    Schiffsalat, danke für den Hinweis, google.

  15. Herr Shearer sagt:

    Gibts die gestopfte Sau auch in vegetarisch, Herr Khathran?

  16. tifosi sagt:

    Libero Baresi!

  17. Pelocorto sagt:

    Was ich bei diesem Wetter ebenfalls unbedingt empfehlen kann, ist Blackened Fish:

  18. Val der Ama sagt:

    Ach, Herr Baresi. Schade, sind Sie dem Druck nicht gewachsen. Sie sind prima für den FCB eingestanden und haben oft Weltklasseleistungen gezeigt. Klar, das eigene Publikum kann manchmal grausam und ungerecht sein, aber so sind sie halt, die Fans.

    Ab sofort übernehme ich Ihren Donnerstagsnachmittagsendeplatz, es gibt in Sachen SV Werder Bremen doch noch einige Wissenslücken seitens der Leserschaft.

  19. HerrK sagt:

    yuhuuu

  20. Val der Ama sagt:

    Ah, HerrK ist interessiert. Wunderbar.

  21. Newfield sagt:

    Hätten wir nicht den Bienvenu-Skandal gehabt, müsste man von einem Basel-Blog sprechen, diese Woche. Schade, Herr Baresi, und danke.

    Und kommentieren Sie weiter, bitte.

  22. Newfield sagt:

    Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden für die morgige Competition. Dieses …

    … oder doch eher dieses?

  23. R'olé sagt:

    Das isch emol schaad, Herr Baresi!

  24. Khathran sagt:

    Was ich bei diesem Wetter ebenfalls unbedingt empfehlen kann, ist Blackened Fish

    Faszinierend!

  25. Newfield sagt:

    Ja, gut gemachte Sati(e)re.

  26. Woody sagt:

    Herr Baresi 4ever!