Logo

Schaler Nachgeschmack

Rrr am Freitag den 10. Dezember 2010

GCZ-News: Andres Vazquez und Milan Gajić vom FCZ werden leihweise bis Ende Saison zu Hoppers.

Fussballer mit Schal sind lächerlich, sagt Alex Ferguson.

casillas_tevez_nasri_totti

Der Trainer von Manchester United hält nichts von der Fussballer-Mode, die zurzeit ganz Europa erfasst. “Das ist etwas für Weicheier”, sagte Ferguson der “Sun”. Seine Kicker sehen es offenbar auch so. “Ihr werdet keinen ManUtd-Spieler sehen, der einen Schal trägt”, verkündete Verteidiger Rio Ferdinand.

Ipswich-Trainer Roy Keane pflichtet Ferguson bei: “Hört auf mit diesem Scheiss. Es wird immer schlimmer. Manche Spieler tragen Handschuhe, Schals, es würde mich nicht wundern, wenn demnächst einer mit Hut spielen würde.”

Leeds-Legende Norman Hunter (67) ergänzte: “Wir trugen seinerzeit nicht einmal Handschuhe, und dabei hatten wir viel schlechtere äussere Bedingungen. Aber niemand kam auf die Idee, lange Unterhosen und solche Dinge zu tragen. Wir rieben den ganzen Körper mit Algipan ein, das hielt uns warm.”

« Zur Übersicht

66 Kommentare zu “Schaler Nachgeschmack”

  1. Franz Beckenbauer sagt:

    Und wir haben damals auch 13 Monate pro Jahr am Stück gespielt.

  2. Bäne II sagt:

    …Mäuchfett funktioniert im Fau o!

  3. JimBobIII sagt:

    Ich persönlich würde jetzt kein einziges RL-Artikel meine Freundinnen im Facebook empfehlen, aber ansonsten prima Beitrag, hahaha.

  4. Baresi sagt:

    Empfehle dies deinen Freunden.

    Oh, Facebook bietet mir das Duzis an, obschon wir uns noch gar nicht kennen. Etwas ungestüm, nicht?

  5. Natischer sagt:

    Herr Totti kann alles tragen.

    Wir nahmen alben Dulix. Gibz das noch?

  6. Shearer sagt:

    Facebook bietet mir das Duzis an

    Unglaublich frech, dieses Web zweinull.

  7. Natischer sagt:

    Ein Faux-pas, zweifellos, Herr Baresi. Keine Machete.

  8. Rrr sagt:

    Oh, Facebook bietet mir das Duzis an, obschon wir uns noch gar nicht kennen

    Herr Rrr gefällt das.

  9. Natischer sagt:

    Ja ja, das sind hier afen Umgangsformen wie im Swinger.

  10. imi sagt:

    Aha das Rundeleder gibt es nun auch als Facebookfröind. Die Leserzahlen gehen wohl markant zurück.

  11. Alleswisser sagt:

    FACEBOOK ist des Teufels!

  12. bärti prytz sagt:

    shit, in der rechten spalte jetzt werbung für den mama blog.
    das runde geht vor die hunde, MM

  13. Natischer sagt:

    Achtung Beitragsbezug: Soeben erhaltener Spam.

  14. Danish Dynamite sagt:

    Und früher gabs auch noch anständige Amphetamine zum Fussball spielen.

  15. Tom Bombadil sagt:

    Gesichtsbuch raus!

  16. Khathran sagt:

    Herr Khathran gefällt das. Jetzt fehlt nur noch Diesen Beitrag twittern, dann sind Sie voll dabei, Herr Gnos. Danke!

    koriander auf den mond!
    und thai-basilikum gleich hinterher!

    Es ist nicht das erste Mal, dass ich an Ihrer kulinarischen Kompetenz zweifle, Herr Natischer. Broccoli-Fondue nur Hilfsausdruck.

  17. Shearer sagt:

    Koriander raus, Herr Khatran. Seife gehört ins Badezimmer, nicht in die Küche. MM!

  18. Pelocorto sagt:

    Jetzt fehlt nur noch Diesen Beitrag twittern, dann sind Sie voll dabei, Herr Gnos. Danke!

    Darf ich helfen, Herr Khathran?

    Diesen phantastischen Beitrag möchte Herr Khathran twittern

    Bitte, gern geschehen!

  19. Pelocorto sagt:

    Bezüglich Koriander gilt immer noch das da.

  20. JimBobIII sagt:

    Lieber Koriander als Wikileaks. Meine Meinung.

  21. Pipistrella sagt:

    Hallo Ihr Kräuterdefätissten, ebiz Aufmachen würd ich meinen täte hier ganz gut…

    Koriander und Thai-Basilikum oléolé.

  22. Natischer sagt:

    kulinarische Kompetenz

    Versuchen Sie einfach mal dieses Mishio beim Vatter im Obergeschoss. Bzw. eben besser nicht.

    NB: Oléolé restriktive Arbeitgeberin:

  23. Danish Dynamite sagt:

    Über Facebook motzen ist spiessig, merken Sie sich das.

  24. Val der Ama sagt:

    Ach was, Herr Dynamite, so ein Riesenseich.

    Babyauberginen auf den Mond übrigens.

  25. JimBobIII sagt:

    Die Angst ein Spiesser zu sein finde ich auch ein wenig spiessig.

  26. Val der Ama sagt:

    Ich finde Facebook spiessig.

  27. Natischer sagt:

    Online-Bund-Leute Rechte-Spalte-Aufräumgötter von einem andern Neuigkeitennetz!

  28. Svon Hetz sagt:

    Wer beim asiatischen Essen noch nicht mal die Anfängerstufe Koriander schafft, der wird nie die Gaumenfreuden einer Fischsauce entdecken, fürchti.

  29. Natischer sagt:

    So Gaumenfreuden sind halt schon schampar subjektiv. Mir reicht die Anfängerstufe ‘roher Fisch‘.

  30. Svon Hetz sagt:

    Sushi hingegen wird überbewertet. MM.

  31. Natischer sagt:

    Heute sind wir beide etwas inkongruent, Horr Hetz.
    Also völlig, eigentlich.

  32. Pelocorto sagt:

    Facebook ist der Bob Dylan des Web 2.0.

    .oO Ach, das waren noch Zeiten. Da hatten wir mit Herrn Noz noch einen Intellektuellen unter uns.

  33. Pelocorto sagt:

    Was halten Sie eigentlich von Durian, Herr Natischer?

  34. Val der Ama sagt:

    Das machen jetzt Sie, Herr Pelocorto.

  35. xirah sagt:

    Spiessig ist über Feissbuch schnöden, aber trotzdem Dabeisein. MM.

    Carlitos Tévez muss diese Halsbinde übrigens aus aesthetischen Gründen tragen; die Kälte macht ihm nichts aus, er ist ein harter Hund.

  36. Je sagt:

    Facebook? Ich weiss immer noch nicht, was daran toll sein soll, wenn man nicht ein exhibitionistisch veranlagter Jugendlicher ist…

  37. zuffi sagt:

    Sie würden besser auf unsere Transfers vom Winter fokussieren, meine Herren.
    Zum Beispiel ist er Erwerb dieses Herrn hier anscheinend eine Möglichkeit

    Mein zumindest die Korea Times.

  38. Danish Dynamite sagt:

    So, ich geh ins Facebook chatten. Und rede über meine Penisverkürzung.

  39. RIQ sagt:

    ES WAREN SCHOENE 111 JAHRE. DAS SCHOENSTE GEBURTSTAGSGESCHENK HABEN WIR UNS GLEICH SELBER GEMACHT AM 29.11.2010 IM HEIMISCHEN STADION MIT EINEM 5:0 GEGEN UNSEREN ERZFEIND. LEIDER KOMMT FUER JEDEN MAL DAS ENDE.

    R.I.P
    FC BARCELONA

  40. Paolo Maldini sagt:

    Jetzt sprechen Sie schon wieder von Koriander, wo ich doch gestern schon nicht nachgekommen bin.

  41. zuffi sagt:

    Oh, das ist aber übel, Herr RIQ. Ich hatte die Hoffnung, dass zumindest das noch lange vom Kommerz verschont bleibt.

  42. Natischer sagt:

    Das passt ja inhaltlich perfekt zum Beitragstitel.

  43. Pelocorto sagt:

    R.I.P
    FC BARCELONA

    Wechseln Sie zu uns! Wir begrüssen Sie sehr herzlich beim 31-fachen spanischen Meister!

  44. Natischer sagt:

    Und Duriane kenn ich nur aus der Ferne, Herr Pelocorto.

  45. RIQ sagt:

    R.I.P FUSSBALL

  46. Tom Bombadil sagt:

    Duriane? Ist das sowas wie Duran Duran?

  47. imi sagt:

    Koriander, Durian was auch immer, Hauptsache keine Nelken irgendwo in einem Lebensmittel. Deswegen grad aus aktuellem Anlass: Glühwein auf den Mond.

    Sie würden besser auf unsere Transfers vom Winter fokussieren

    Falls dieser Koo Ja-Cheol so einschlägt wie Kagawa, dann wäre ich dafür den zu holen. Asiaten au lait.

  48. RIG sagt:

    FC BARCELONA (29.11.1899-10.12.2010)

  49. Rrr sagt:

    Also bitte, Herr Riquelme, jetzt ist Barcelona endlich einfach ein moderner, normaler Fussballklub. Kein Grund zur Panik. Aber falls doch, kommen Sie in meine Arme, ich tröste Sie und schenke Ihnen ein Real-Shirt.

  50. JimBobIII sagt:

    Ist jetzt dieses Barca nicht mehr mas als ein Klub, Herr Rrr?

  51. Rrr sagt:

    Barça ist schon etwas Besonderes, Herr JimBobIII. Der zweiterfolgreichste Klub Spaniens! Die wurden nämlich schon 20mal Meister!!!

  52. JimBobIII sagt:

    Immerhin wird Herr RIQ von einem richtigen Fussballland gesponsort.

  53. Rrr sagt:

    Der segelt schon immer hart am Wind, dieser Riq.

  54. RIQ sagt:

    UEBER TOTE LAESTERN IST SEHR EINFACH…..

  55. RIQ sagt:

    WENN DER SEPP NOCH EHREN PRESIDENT WIRD HINTERLEG ICH MEINE MITGLIEDSCHAFT.

  56. Je sagt:

    Die Schweizer werden ja auch von Credit Suisse gesponsert, das ist doch ganz normal, Herr Riquelme.

  57. Pelocorto sagt:

    RIG: 10.12.2010 um 18:14
    FC BARCELONA (29.11.1899-10.12.2010)

    Eigentlich haben Sie recht, Herr Rig. Dieser FC Barcelona fällt mit dieser unerwarteten Wendung allen in den Rücken, insbesondere den die-hard-fans. AUSGERECHNET KATAR – UNSAEGLICH, SO ETWAS. Das kann nur mit dem Ausschluss aus allen laufenden Wettbewerben geahndet werden.

  58. natischer sagt:

    seien sie jez wieder friedlich, herr riq. sie können dann wieder grännen kommen, wenn sie ladies und kids days haben im camp estrella.

  59. tinel grantig sagt:


    …et bonne nuit.

  60. […] Zum Schluss wie immer eine Zusammenstellung aller Fussballer, die niemals einen Schal tragen würden (siehe hierzu auch diesen Artikel). […]

  61. […] In unserer Serie “Oha lätz – Wer findet den Unterschied?” geht es heute um Methoden, den Winter zu meistern. […]

  62. […] haben es bei uns schon gelesen: Die neuen Halswärmer sind nicht unumstritten. Was die einen als sinnvollen Schutz vor der Kälte […]

  63. […] 1. Juli sind die modischen Schlauchschals weltweit verboten, mit denen sich Fussballer neuerdings vor der Kälte schützen. “Das […]