Logo

Ramona Rivaldo

Herr Shearer am Freitag den 17. September 2010

Déja-vu in Wohlen: Ramona Bachmann spielt eine berühmte Szene der Fussballgeschichte nach.

Die Schweizer Nationalspielerin erzwang mit der unten gezeigten Aktion in der 51. Minute die rote Karte für die englische Torwartin Rachel Brown. Zuerst erzielte sie zwar den Anschlusstreffer für die Schweiz, gleich anschliessend folgte aber dann diese schauspielerische Einlage, die der SFV auf seiner Seite nicht erwähnt. Von der zahlenübermässigen Überlegenheit konnten die Schweizerinnen nicht profitieren – England gewann das Spiel mit 3:2 und gewann somit die Barrage für die WM mit einem Gesamtscore von 5:2. Die Schweizerinnen kriegen nun noch eine letzte Chance in einer weiteren Barrage gegen Dänemark.

Hier übrigens noch das – nach wie vor unübertroffene – Original.

« Zur Übersicht

7 Kommentare zu “Ramona Rivaldo”

  1. zuffi sagt:

    Ein schönes TV-Gerät haben Sie, Herr Shearer. Und Sie hören wirklich Air (oder zumindest etwas aus diesem Sektor), währenddem Sie Fussballsendungen schauen?

  2. Herr Shearer sagt:

    Mein TV-Gerät sieht so aus, Herr Zuffi. Und ich frage mich, was die Gomser Flagge in die Försterei verschlagen hat…

  3. R'olé sagt:

    Obergoms, Herr Schärer, Obergoms!

  4. tinel grantig sagt:

    sie sollten ebiz mehr elektrolyte in ihren bildschirm (oder die kamera) tun Herr Shearer. dieses bild ist ja wieder mal grässlichstmöglich verpixelt.

    ah und falls sie grad noch umen sind: morgen S1 für nach spiez: gleis 3, bern ab 11.46h richtung thun (bernerplatte steigt unterwex zu). bis dann.

  5. grantigs echo sagt:

    sie haben mehl Herr Shearer.
    gute nacht.

  6. R'olé sagt:

    …aber leider kein Brot.

  7. Frau B sagt:

    … diese schauspielerische Einlage, die der SFV auf seiner Seite nicht nicht erwähnt …

    Aber mein Lieblings-BBC-Live-Kommentator Jonathan Stevenson erwähnte den Zwischenfall:

    «England Women sending off: I’m disgusted. I really am. That really is the dark side of women’s football. Ramona Bachmann tries to retrieve the ball from the back of the net, and Rachel Brown is there trying to get it too. There’s a slight coming together but Bachmann disgracefully goes down clutching part of her face when there was clearly no contact. Referee Cristina Dorcioman from Romania brandishes a red card to Brown, a truly laughable decision.»