Logo

Nicht ganz zufriedene Schweine

Val der Ama am Montag den 23. August 2010

Der SV Victoria Hamburg freut sich seit Wochen auf den Saisonhöhepunkt, das Testspiel gegen den Hamburger SV am 31.08.2010. Saisonhöhepunkt!

Victoria jubelt

Nicht ganz, da kommt noch mehr. Weil eben erst hat sich der Oberligameister mit 1:0 gegen den Zweitligisten Rot-Weiss Oberhausen durchsetzen und als einziger fünftklassiger Verein in die zweite Runde des DFB-Pokals einziehen können. Und die Freude danach, die war riesig.

Meine Spieler haben gekämpft wie die Schweine”, meinte Trainer Ehm nach dem Spiel und sprach vom FC Bayern, von Schalke 04, Werder Bremen oder Borussia Dortmund als mögliche Gegner in der nächsten Runde. Und er versprach: “Wenn wir die Bayern kriegen, dann werde ich das Hemd an meinem Leib vor euren Augen zerreissen”. Muss er nicht.

Der SC trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals (26./27. Oktober) auf den VfL Wolfsburg. Ein Nordderby! Freude? Jubel? Ach was, Herr Ehm wollte mehr, aber er relativiert immerhin: “Klar habe ich mir den HSV, Werder oder Bayern gewünscht. Doch es hätte auch Cottbus sein können”.

Werder Bremen spielt übrigens gegen Bayern München.

« Zur Übersicht

13 Kommentare zu “Nicht ganz zufriedene Schweine”

  1. Briger sagt:

    Übrigens der Bochumer Nordkoreaner, der der an der WM geweint hat, hat heute schon 2 Tore gemacht.

    Bochum ist im DFB Pokal nicht mehr dabei. 0:3 gegen die Offenbacher Kickers.

  2. Herr Shearer sagt:

    Dieser DFB-Cup interessiert jetzt keine Sau, kann man sagen.

  3. imi sagt:

    Tami, das hatte ich schon fast wieder vergessen. Die Vicky hat sich doch schon vor gefühlten 2 Monaten für die nächste Runde im DFB-Pokal kwalifiziert.

  4. JimBobIII sagt:

    Hopp Bayern, kann man da nur sagen.

  5. Shearer sagt:

    Guten Abend Herr Imi. Na, erholt von gestern?

  6. Anonymous sagt:

    Sie meinen von meiner Velotour über den Waseberg, Herr Shearer? Ja, bin wieder fit.

  7. imi sagt:

    Sie meinen von meiner Velotour über den Waseberg, Herr Shearer? Ja, bin wieder fit.

  8. Shearer sagt:

    Das freut mich, Herr Imi. Ja, dieser Waseberg gilt ja gemeinhin als die Alpe d’Huez des Nordens.

    A propos: Rot gegen den BSC Young Boys wegen Randsport. Gesperrt bis Mittwoch Abend, 20.45 Uhr.

    Image and video hosting by TinyPic

  9. imi sagt:

    Der Vorteil des Wasebergs ist halt, dass er nach 600 Metern auch bezwungen ist.

  10. imi sagt:

    Deswegen kann man danach entspannt weiterfahren:

  11. imi sagt:

    Jetzt aber. Tami.

  12. zuffi sagt:

    Eine sehr gute Analyse eines sehr guten Spiels finden Sie übrigens hier. Studieren Sie das gut, verarbeiten Sie die Erkenntnisse, versetzen Sie sich in die Lage von einem aus Redknapps Staff und leiten Sie anschliessend Ihre Tipps an Herrn Petkovic weiter.

  13. zuffi sagt:

    Und zum Zmorgen dann: