Logo

Tragischer Tramunfall

Dr. Rüdisühli am Dienstag den 20. April 2010

Das FCB-Tram ist kaputt.

Eine Depotmauer stürzte heute auf das FC-Basel-Sondertram und beschädigte es schwer. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen: «An der diesjährigen Meisterfeier wird man sicher kein FCB-Tram sehen», sagte eine Sprecherin der Basler Verkehrsbetriebe gegenüber der BaZ.

topelement

« Zur Übersicht

69 Kommentare zu “Tragischer Tramunfall”

  1. Paolo Maldini sagt:

    Welche Meisterfeier? Also wir haben eigene Trams.

  2. Dr. Rüdisühli sagt:

    Das ist auch gut so, denn die Berner Meisterfeier findet ja schon heute abend statt.

    * räusper *

    Ok, das ist klar Gelb. Sorry.

  3. newfield sagt:

    Ok, das ist klar Gelb.

    gelb!? direkt rot muss neu definiert werden! doppelrot! matchstrafe hilfsintervention.

    wir machen einen velocorso, herr Pelocorto, wie immer.

  4. Khathran sagt:

    Hat BERNMOBIL eigentlich auch ein Meistertram?

    Tango

    Nein, aber die VBZ, Herr Pelocorto.

  5. Pögg sagt:

    Herr Dr. Rüdisühli, ich mag Sie.

    Viele liebe Grüsse.

  6. Pögg sagt:

    Herr Dr. Rüdisühli, ich mag Sie.

    Viele liebe Grüsse.

  7. Khathran sagt:

    Bei Bauarbeiten im Tram-Depot Wiesenplatz stürzte ein ca. 80 Quadratmeter grosses Stück einer Mauer ein. Grund für den Einsturz war der Bau einer neuen Mauer im Zusammenhang mit der Sanierung und dem Neubau des Tram-Depots. Diese neue Mauer hätte als Nahtstelle an die alte Mauer des denkmalgeschützten Depots angeschlossen werden sollen. Dabei stürzte die bestehende Mauer ein.

    *grübel*

    Faszinierend!

  8. Dr. Rüdisühli sagt:

    Herr Dr. Rüdisühli, ich mag Sie.

    Dunkelgelb gegen Herr Pögg wegen anzüglicher Bemerkungen.

  9. häck sagt:

    Ich komm dann mit dem:

    ...

  10. Tom Bombadil sagt:

    Das ist ein Zeichen.

  11. Khathran sagt:

    Können Sie auch etwas selber, Herr Khathran?

    Nein. Soviel ich weiss kommt alles aus Zürich.

  12. Baresi sagt:

    Herr Lars L Hellsehgott

    Zürich muss Sie also nicht nur pausenlos zum Titel motivieren, wir müssen auch noch das Meistertram stellen. Können Sie auch etwas selber, Herr Khathran?

    Nach dem Finanzausgleich übernehmen Sie nun auch den Titelausgleich, Herr Pelocorto? Sehr löblich!

  13. JimBobIII live aus Toulouse @ Herr Baresi sagt:

    18 April gilt noch als Mitte April, oder, Herr Baresi?
    Hab ich ja immer gesagt, das mitte April etwas schreckliches passieren wird in Bern, oder, Sie erinnern sich sicher noch, Herr Baresi?
    Leider habe ich das passende Bild dazu nur auf dem Heimdesktop. Ja nu, YB wird sicher irgendwann wieder die Tabellenspitze verlassen müssen.

    Guten Tag allerseits. Es tut mir so Leid.

  14. Khathran sagt:

    Schnauze, JimBobIII, sonst ziehen dunkle Wolken auf.

    The volcano in southern Iceland

  15. Pwei sagt:

    Kann beim nächsten Mal vorher noch jemand die Mannschaft des FCB da reinsetzen? Merci!

  16. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Hat BERNMOBIL eigentlich auch ein Meistertram?

    Die haben ein polysportiv einsetzbares Speisetram, Herr Pelocorto.

  17. Rrr sagt:

    Dieser Holländer ist ein Pain in the ass, das ist nicht normal.

  18. JimBobIII live aus Toulouse sagt:

    Es tut mir ja Leid, habe ich gesagt, Herr Khathran. Gottseidank sind die Bayern noch überall im Rennen, sonst würde ich als Fan auch langsam verzweifeln. Dieses Twente ist einfack zu stark, befürchte ich.

  19. Lars: L, Hellsehgott sagt:

    Danke, Herr Baresi!

    In Ihrer Zukunft werden sich Sonnenschein und Regen abwechseln. Gelb-Schwarz quasi.

  20. Khathran sagt:

    Es ziehen dunkle Wolken auf, Herr JimBobIII. Schade.

  21. JimBobIII live aus Toulouse sagt:

    Ich bin mit dem Triomobil unterwegs, Herr Khathran, diese Wolken sind mir füttlischiessikacki-egal, nämlich.

  22. Val der Ama sagt:

    Lyon ist ja recht stark, dieses Jahr.

  23. JimBobIII live aus Toulouse sagt:

    Pahpahpah, Herr Val der Ama, in Frankreich gibt es momentan nur Marseille, der Rest kann gar nichts.

  24. JimBobIII live aus Toulouse sagt:

    Dieser Holländer ist ein Pain in the ass, das ist nicht normal.

    Ich vermise Sie auch schrecklich, mein HeRrr.

  25. JimBobIII live aus Toulouse sagt:

    Vermiesen oder vermissen, das ist hier natürlich die Frage.

  26. Frisurenpolizei sagt:

    OT: Die Frisurenpolizei bittet um Mithilfe bei einem interessanten Fall in Solothurn (pdf-Dokument).

  27. Som el millors sagt:

    Wenn Inter Mailand gegen den FC Barcelona antritt, muss man schon Fan der Mailänder sein, Anhänger von Real Madrid oder ein latent dunkler Charakter, um den Katalanen nicht alles Gute zu wünschen. Nicht etwa, weil sie sich aufgrund der Aschewolke tapfer die fast tausend Kilometer zum Spielort im Bus durchkämpfen mussten, sondern weil jeder Erfolg für den FC Barcelona auch einer für den Fußball ist.

  28. Lars: L, Hellsehgott sagt:

    OT: Die Frisurenpolizei bittet um Mithilfe bei einem interessanten Fall in Solothurn.

    Ui, das wird Probleme geben mit dem König von Finnland.

  29. JimBobIII sagt:

    Interessante These, Herr Som el millors. Danke.

  30. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Es gibt aber auch Fussballfans, Frau Som, denen der Ausgang des Spiels in ersten Linie mal scheissegal ist, weil man inzwischen dermassen mit Fussballliveübertragungen übersättigt ist.

  31. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Hat Finnland Öl, Herr L? Weil je nach dem spielts dann nicht so eine Rolle.

  32. Som el millors sagt:

    Doch im Kern hat das Team einen ganz anderen Charakter. Es ist eine abenteuerlich altmodische Ansammlung von Vereinstreuen, die mit der Welt der Turbotransfers nichts zu tun haben. Mit Mannschaftskapitän Carles Puyol, Torhüter Victor Valdés, Lionel Messi, Xavi, Andres Iniesta, Sergio Busquets, Pedro und Bojan Krkic stehen acht Spieler im aktuellen Kader, die seit frühester Jugend bei Barça unter Vertrag sind.

  33. Rundeslederleserreisereiseleiter sagt:

    Ok, Frau Som, Sie haben mich soweit:

    FORZA INTER!

  34. Som el millors sagt:

    Es ist auch kein Zufall, dass diese Spieler das Gerüst der Mannschaft bilden. Sie haben die Spielweise des Clubs mit den langen Kombinationsketten über Jahre so tief verinnerlicht, dass die Partien des FC Barcelona auch einen Dauerbeweis dafür liefern, wie wichtig Kontinuität in der Entwicklung von Mannschaften ist. Es bringt schlicht einen Vorteil, wenn man aufgrund langjähriger Erfahrung mit schlafwandlerischer Sicherheit weiß, was der Mitspieler tut. Aus dieser Erkenntnis haben auch andere ihre Schlüsse gezogen……Schweizer Vereine leider nicht….Und die Spanischen Hauptstaedter auch nicht….

  35. Lars: L, Hellsehgott sagt:

    Hat Finnland Öl, Herr L?

  36. Uschi sagt:

    Kann beim nächsten Mal vorher noch jemand die Mannschaft des FCB da reinsetzen? Merci!

    Ich muss doch sehr bitten.

    Darf ich diesen peinlichen Misstritt als Akt der Verzweiflung werten?

  37. newfield sagt:

    übel, wo sie recht haben, frau Uschi. entschuldigung nach Basel.

  38. Rrr sagt:

    Ich glaube, es war nicht ernstgemeint, sondern nur ein Witz, Frau Uschi.

    Anyway, für Sie, Herr Riquelme. Warum nennen Sie sich eigentlich neuerdings Som el millors?

  39. galoppa sagt:

    Das war sicher ein Sabotageakt der Fussballmafia gegen den armen FCB!

  40. Dr. Rüdisühli sagt:

    Genau! Wo ist eigentlich dieser Sturs Uder, wenn man ihn braucht?

  41. Renz sagt:

    Hat BERNMOBIL eigentlich auch ein Meistertram?

    Aah, das ist das Tram der letzten YB-Meisterfeier anno Tubak.

  42. Som el millors sagt:

    WEIL WIR SIND!!!!!!

  43. Som el millors sagt:

    S (HAB ICH VERGESSEN ZU TIPPEN)

  44. Natischer sagt:

    Sie zerstören hier völlig ohne Not potenziell vorhandene Sympathien für Barcelona, Herr Riquelme …

  45. Som el millors sagt:

    ??? herr natischer

  46. imi sagt:

    Hat Finnland Öl, Herr L?

    In Finnland heisst Öl natürlich Olut oder Kalja, dass sollten Sie doch wissen Herr Bierbrauatischer.
    ________________________________________
    Immer locker bleiben auf den Mond!

  47. galoppa sagt:

    Und nein, das ist sicher nicht Herr Riquelme, der hat wenigstens selber geschrieben.

    Müsste es nicht korrekterweise heissen:”..der hat wenigstens selber geschrien”?

  48. Natischer sagt:

    Saunatuoksu

    Tämi, Herr Lars L!

    Die vorübergehende Festnahme des Sohns des Königs von Finnland, King Son Rot in Solothurn hat zu politischen Spannungen zwischen Finnland und der Schweiz geführt, die weiter andauern. Die finnischen Behörden reagieren mit Massnahmen gegen schweizerische Personen und Unternehmen in Finnland, z.B. Festnahme von Schweizer Bürgern, Behinderung der Geschäftstätigkeit.

    In grossen Teilen der Sahara Saunen sind bewaffnete Banden und islamistische Terroristen aktiv, die vom Schmuggel und von Entführungen leben. Sie sind gut organisiert, operieren grenzüberschreitend und haben Verbindungen zu lokalen, kriminellen Gruppen. Das Entführungsrisiko ist in folgenden Gebieten sehr hoch: in den weiträumigen Grenzgebieten zu Niger Norwegen, Algerien Schweden sowie im südöstlichen Grenzgebiet zu Ägypten Russland (einschliesslich Gabal Uwainat).

    Von Reisen nach Finnland wird abgeraten, einschliesslich Kreuzfahrten und Flugtransit.

  49. Brauereiinnung Breitenrain sagt:

    In Finnland heisst Öl natürlich Olut oder Kalja

    Oder auch Lapin Kulta, wie Herr lapin kulta nun einwerfen täte.

  50. lapin kulta sagt:

    oder natürli karhu… sehr richtig herr natischer

  51. Brauereiinnung Breitenrain sagt:

    Wobei ich Karhu als etwas dünne Pschütti kennengelernt habe, Herr kulta.
    Erhältlich beim an sich löblichen DotW am Bahnhof.

  52. Lars: L sagt:

    grossen Teilen der Sahara

    Meinten Sie: Sauna?

  53. Pwei sagt:

    Darf ich diesen peinlichen Misstritt als Akt der Verzweiflung werten?

    Nein Frau Uschi, dann hätte ich gesagt: Lieber Gott, bitte lass den Baslern nochmals das gleiche Schicksal wie am 18.10.1356 widerfahren, schick ihnen gleichzeitig noch eine Ebola-Epidemie und eine dreiwöchige Nonstopp-Tournee von diesem Holländer JimBobIII.

    Hier handelte es sich lediglich um einen der üblichen, garantiert humorfreien Kommentare eines durchschnittlichen C-Lesers dieses geschätzten Blogs. Et puis voilà.

  54. Val der Ama sagt:

    löblichen DotW am Bahnhof

    Ich wiederhole mich, Herr Natischer: DotW IST DES TEUFELS, DotW IST BÖSE, HÖREN SIE MIT DIESEM DotW AUF!!

  55. Val der Ama sagt:

    PS. Hihi, Herr Pwei, das ist Satire wo auch ich verstehe.

  56. RIQUELME sagt:

    GUESS WHO’S BACK. WIR SIND DIE BEEEEESTEN MUESSTE DER SONG DER JEDES MAL VOR EINEM CL SPIEL ERKLINGT RICHTIGERWEISE HEISSEN. ODER GLEICH EINFACH UNSERE HYMNE SPIELEN.
    Tot el camp
    És un clam
    Som la gent blaugrana
    Tant se val d’on venim
    Si del sud o del nord
    Ara estem d’acord estem d’acord
    Una bandera ens agermana.

    Blaugrana al vent
    Un crit valent
    Tenim un nom que el sap tothom
    Barça, Barça, Barça !

    Jugadors
    Seguidors
    Tots units fem força
    Són molts anys plens d’afanys
    Són molts gols que hem cridat.
    I s’ha demostrat s’ha demostrat
    Que mai ningú no ens podrà tòrcer.

    Blaugrana al vent
    Un crit valent
    Tenim un nom que el sap tothom
    Barça, Barça, Barça !

  57. Renz sagt:

    Ja, meine Lieblinge in Spanien heissen Espanyol und Atlético. Natürlich nach Betis.

  58. Khathran sagt:

    DotW IST DES TEUFELS, DotW IST BÖSE, HÖREN SIE MIT DIESEM DotW AUF!!

    Stimmt, der wahre Kenner kauft selbstverständlich im BLS ein.

  59. Natischer sagt:

    Natürlich. DotW IST DES TEUFELS! Kaufen Sie Ihre präferierten Biere hier und aber natürlich v.a. auch hier. Danke.

  60. Dr. Rüdisühli sagt:

    Herr Riq, hören Sie auf mit diesem Gutmenschen-Langweilerklub. Barça ist etwas für U2-Hörer, Dalai-Lama-Seminarbesucher und CO2-Emissionszertifikatskäufer. Ich danke Ihnen.

  61. imi sagt:

    DotW IST DES TEUFELS, DotW IST BÖSE, HÖREN SIE MIT DIESEM DotW AUF!!

    Tami, Herr der Ama, so wird das nichts mit der Archieblog-Vermarktung. Sie sind einfach nicht fix genug, das sieht man ganz klar. Sie sollten nämlich bei einem solchen Votum noch den Link des au lait au lait Bierladens in Schwarzenburg reinmechen!

  62. imi sagt:

    hihi Nehmen Sie sich ein Beispiel an Herrn Natischer, Herr der Ama.

  63. Natischer sagt:

    DotW ist der Chügelidealer, der einspringt, wenn man die richtige Bestellung versiechet hat und notfallmässig was braucht?

  64. Je sagt:

    Wieso singt man in Barcelona so leise, Herr Riquelme?
    Schönen Abend noch und Hopp YB!

  65. newfield sagt:

    Tot el camp
    És un clam
    Som la gent blaugrana
    Tant se val d’on venim
    Si del sud o del nord
    Ara estem d’acord estem d’acord
    Una bandera ens agermana.

    Blaugrana al vent
    Un crit valent
    Tenim un nom que el sap tothom
    Barça, Barça, Barça !

    Jugadors
    Seguidors
    Tots units fem força
    Són molts anys plens d’afanys
    Són molts gols que hem cridat.
    I s’ha demostrat s’ha demostrat
    Que mai ningú no ens podrà tòrcer.

    Blaugrana al vent
    Un crit valent
    Tenim un nom que el sap tothom
    Barça, Barça, Barça !

    bild 1 im obenstehenden deeskalationsbeitrag, herr RIQUELME. hopp gepflegter fussball, and good luck.

  66. RIQUELME sagt:

    AUS FAULHEIT HERR JE: NUR AUS FAULHEIT…..Dr. Rüdishüli SIE ZITIEREN DEN OLLEN HERRN RRR. DAS HAETTE ICH NICHT ERWARTET DAS JEMALS JEMAND AUF AUSPRUECHE DES HERRN RRR ZUREUCKGREIFEN MUSS…

  67. Baresi sagt:

    Ou, Herr JimBobIII, das ging mir kürzlich auch durch den Kopf. Gut haben Sie mir das Bild gemailt. So habe ich jetzt einen tollen Schreibtischhintergrund.

  68. ROQUE sagt:

    OH WIE HAB ICH SIE VERMISST, HERR RIQUELME
    OH WIE HAB ICH SIE VERMISST, HERR RIQUELME
    OH WIE HAB ICH SIE VERMISST, HERR RIQUELME
    OH WIE HAB ICH SIE VERMISST, HERR RIQUELME
    OH WIE HAB ICH SIE VERMISST, HERR RIQUELME
    OH WIE HAB ICH SIE VERMISST, HERR RIQUELME