Logo

Kurze Bremswege

Rrr am Montag den 28. Dezember 2009

Hannover 96 hat das Jahrbuch 2009 veröffentlicht.

Das Werk dokumentiert auf 76 Seiten das Vereinsjahr mit vielen “atmosphärischen Bildern”, wie die Herausgeber mitteilten. Unter anderem gibt es einen ausführlichen Gedenkteil für den verstorbenen Goalie Robert Enke.

Die Kombination von Bild und Text auf den Seiten 2/3 wird allerdings von vielen Fans als suboptimal empfunden.

enke

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger

« Zur Übersicht

9 Kommentare zu “Kurze Bremswege”

  1. tinel grantig sagt:

    guten morgen, war die gestrige breaking news ein fake wegen dem sofortigen abgang von saif ghezal bei YB? ausser Herrn Zuffi hat das gestern beim RL – trotz über 100 kommentaren – scheinbar niemanden gejuckt (im gegensatz zu den 1898ern).

  2. Rrr sagt:

    Das hat mich auch erstaunt, ja. Denn die News war korrektestmöglich.

  3. dr Pe sagt:

    Der Herr Ghezal hat sich wohl daran gestört, dass er von der RLeserschaft in dieses Jux-Team gewählt wurde.

  4. dr Pe sagt:

    Sind Sie eigentlich Hellseher, HeRrr?

  5. dr Pe sagt:

    Häääääää?

  6. dr Pe sagt:

    Habe doch eigentlich den “Jubel am Schluss” verlinkt.

  7. Khathran sagt:

    Äusserst unglücklich placiert, wie wir Anzeigenschieber zu sagen pflegen.

  8. Je sagt:

    Ach, der Ghezal-Wechsel war ja nichts Neues im Runden Leder, wie wir Nachteulen wissen.

  9. HeRrr99 sagt:

    Habe doch eigentlich den “Jubel am Schluss” verlinkt.

    Das ist in der Tat ein Rätsel, Herr Pe. Ich muss da mal den Geliebten Herrn Gnos kontaktieren.

    Im übrigen: Ja, ich bin HellseheRrr. Wussten Sies nicht? Schade.