Logo

Drei Traktanden

Rrr am Donnerstag den 25. Juni 2009

Der künftige YB-Präsident hat das Wort.

“Liebe YB-Gemeinde, heute ist wieder ein strenger Tag: Zuerst muss ich Baumann die Kutteln putzen, weil es an der Transferfront nicht vorwärts geht. Dann will ich bei Ernest & Young im Auftrag meines anonymen Investors die Jahresrechnungen 2007-09 prüfen. Ich hoffe wirklich nicht, dass die Mangane-Millionen in den Randsport abgeradelt sind. Und dann plane ich noch eine kurze Ansprache an die Mannschaft.

Aber zuerst muss ich jetzt das neue Postkarten-Set unter die Leute bringen. Alles Gute und hopp YB!”

kampagne_gesamt

« Zur Übersicht

19 Kommentare zu “Drei Traktanden”

  1. Dr. Rüdisühli sagt:

    Aber sicher, Herr Shearer. Der HeRrr wird für Sie eine VIP-Lounge im Sektor D einrichten, mit Pyro a gogo und direkter Funkverbindung zum Capo.

  2. Tom Bombadil sagt:

    Ich pröble gerade an einer Choreo für die Amtseinführung von Herrn Rrr. Diese Übung wir die Eröffnungsfeier von diesem Jauch, wie einen Kindergeburtstag aussehen lassen. Zwei Elemente seien hier verraten, neben dem obligaten “We love you, we love you…” wird der Berner Marsch für eine festliche und ehrenvolle Stimmung sorgen. Der Rest ist in Planung.

  3. Pipistrella sagt:

    Benötigen Sie noch Hilfe beim Catering Herr Bombadil? Essen und Trinken kann ich nämlich ganz gut.

  4. Tom Bombadil sagt:

    Wenn sie das gleich übernehmen wollen fände ich das tip top. Wenn sie mir einige Vorschläge machen könnten wäre das ideal.

  5. Pipistrella sagt:

    Geben Sie mir das Budget bekannt, wieviele Leute Herr Rrr an seiner Feier dabei haben will und ob der Präsi gegen irgendwas allergisch ist – Essenstechnisch gesehen!

  6. Rrr sagt:

    Wieviele Leute

    Natürlich 30.000, Frau Pipistrella.

  7. Pipistrella sagt:

    Natürlich, und das Budget? Ich benötige dann einfach noch die Rechnungsadresse, danke..

    Ich plädiere ja für Champagner, französische Weine, Häppchen, Sushi kommt auch immer gut, Tapas sind oléolé usw.
    Ausnahmsweise kann frischgezapftes Bier vom Fass ausgeschenkt werden.

    Leider wird dann doch alles auf so eine trümlige YB-Wurst rauslaufen. Pff.

  8. Khathran sagt:

    Hallo. Apropos Essen: War jemand von Ihnen schon mal im neuen “Im Juli” (“Lokal”)? Und wie und was isst man da so? Die Heimseite ist nicht sehr aufschlussreich. Danke.

  9. Tom Bombadil sagt:

    Natürlich, und das Budget?

    Spielt bei der Inauguration von Herrn Rrr natürlich keine Rolle

    Ich plädiere ja für Champagner, französische Weine, Häppchen, Sushi kommt auch immer gut, Tapas sind oléolé usw.

    Da Herr Rrr unser aller Präsident sein wird, sollten sie nicht im Uperclassfoodbereich verhaftret bleiben. Mir schwebt mehr ein Ochse am Speiss als dieses Sushi-Zeugs vor. Passt auch besser zum Berner Marsch.

    Ausnahmsweise kann frischgezapftes Bier vom Fass ausgeschenkt werden.
    Bei solchen Aussagen frage ich mich bald ob sie wirklich am RL-Brauen teilgenommen haben.

  10. Lars L sagt:

    War jemand von Ihnen schon mal im neuen “Im Juli” (”Lokal”)?

    Nein.
    Als Journalist äussere ich mich natürlich trotzdem. Von irgendwo habe ich gehört, es soll gar nicht schlecht sein.

  11. Pipistrella sagt:

    Das Eine schliesst das Andere nicht aus, Herr Bombadil. Für die Krawattenträger gibts Upperclassfood und für die breite Masse Oktoberfest.

    Ich werde die Ochsen in Bestellung geben und jeder wird auf einen YB Spieler getauft. Schneuwly am Spiess sozusagen…

    Ich würde viel lieber mal das Bier probieren, Herr Braumeister.

  12. Noz sagt:

    Leeren Sie mal Ihren Spamordner, Herr L.

  13. newfield sagt:

    War jemand von Ihnen schon mal im neuen “Im Juli” (”Lokal”)? Und wie und was isst man da so?

    vorkoster und kritiker wäre eigentlich ihr job, herr Khathran.

    ja, ich war. das essen ist gut. schwerpunkt jetzt auf lokale produkte (darum “Lokal”), kleine karte (habe ich als allesfresser gern). auch kleine feine weinkarte, bier nicht mehr staropramen, sonder eben ebenfalls lokal (weiss nicht mehr, ob egger oder felsenau). preise OK. bedienung nett. innenräume sanft renoviert. pokal weg.

  14. Khathran sagt:

    Wusst ichs doch, Herr newfield! Danke.

  15. Rrr sagt:

    Pokal weg

    Richtig, der ist ja jetzt im Wallis.

  16. newfield sagt:

    wollen wir ihn mal mieten?
    für ein meat and beat vor dem Walter? redaktionssitzung? preis für die frage der woche?

  17. […] YB-PräsidentschaftskandidatuRrr erhält Unterstützung von einem ausgewiesenen […]

  18. […] Rrr steht kurz vor der Wahl zum YB-Präsidenten. Die Zukunft ist […]