Logo

Schlafen mit Kinnear

Herr Pelocorto am Samstag den 31. Januar 2009

Bei Newcastle United geht es drunter und drüber. Kein Wunder, tut niemand ein Auge zu.

Rhetoriker Joe KinnearBei den ‹Magpies› herrscht das Chaos. Auf dem Platz, neben dem Platz und in der Führung. Man muss sich ernsthaft Sorgen machen um die Fans des Traditionsclubs.

Wenigstens ist Trainer Joe Kinnear in seiner unnachahmlichen Art ein sicherer Wert. Immer wieder gelingt es ihm, mit lockeren Bemerkungen die Spannungen zu lösen, unter denen der im Abstiegskampf stehende Club steht.

Neuestes Beispiel ist das Interview, das Kinnear am Mittwoch nach dem Spiel gegen Manchester City gegeben hat. Darin tat er so, als wüsste er nicht mehr genau, wie sein Spieler Charles N’Zogbia hiess, stotterte ein wenig herum und nannte ihn schlussendlich Insomnia, Charlie Insomnia. (ab ca. 2:20)

N’Zogbia fand das überhaupt nicht lustig und erklärte, unter Kinnear werde er nie mehr für Newcastle United spielen. Gleichzeitig hat auch Torhüter Shay Given um eine Transfererlaubnis gebeten. Das sind meines Wissens noch die beiden einzigen Spieler, die im Moment nicht verletzt sind.

Ich bin sehr gespannt, ob und wie die ‹Magpies› morgen gegen ihren Erzfeind, den AFC Sunderland im Tyneside Derby auflaufen werden.

Herr Shearer wird Sie sicher informieren.

« Zur Übersicht

9 Kommentare zu “Schlafen mit Kinnear”

  1. Shearer sagt:

    Lachen Sie nicht! Die Situation ist nämlich überhaupt nicht lustig, im Fall.

  2. Je sagt:

    Man könnte also hier den Spruch “Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst!” gar nicht benutzen, Herr Shearer?
    Schade.

  3. Pelocorto sagt:

    Immerhin liegen Sie in dieser Tabelle auf dem ersten Platz. Interessant ist auch der zweite Platz.

  4. zuffi sagt:

    Liverpool 1 P Degen Metatarsal Fracture no return date

    Also absolutely no return date oder wie? Nicht, dass der etwa noch zu seinem Bruder transferiert wird.

  5. betico sagt:

    Raul schliesst zu Di Stefano auf.

    Guten Abend

  6. betico sagt:

    Also in Bezug auf seine Torbilanz versteht sich.

  7. JimBobIII, live aus Tampa, Florida sagt:

    Ajax verliert 0-1 gegen Heerenveen. Das wars denn wohl mit den Meisterschaftsträume in Amsterdam.

    Guten Abend allerseits.

  8. R'olé sagt:

    Das nenne ich innovativ. Auf diesem Weg könnte sich YB ja auch einen spielstarken Abwehrchef finanzieren lassen.

  9. Alex Tew sagt:

    Innovativ? Das war meine Idee!