Logo

Karaoke mit Hakan (11)

Rrr am Samstag den 26. Mai 2007

“Heute gibts ein super Konzert in Bern!

Herr Schneider hat nämlich genau recht mit seinem Lied. Film ab!

« Zur Übersicht

Keine Kommentare zu “Karaoke mit Hakan (11)”

  1. Natischer sagt:

    Samstag Mittag und die Theke ist voll, möcht ich sagen.

  2. Frans sagt:

    Guten Mittag, Herr Natischer.

  3. Natischer sagt:

    N’Abend, Herr Frans! Ich lese zwischen Ihren Zeilen leichte Vorwürfe, die ich aber wehement zurückweise: Ich war heut morgen schon im Büro und in der Stadt und hatte eine Sitzung des RLs wegen. S gibt tollen Eistee im Ringgi, imfall.

    Tja, sie kochte wie ein Rohrspatz.

  4. Maischter! sagt:

    hatte eine Sitzung des RLs wegen
    Jetzt klappt die Übernahme und das RL gehört endlich zu UNS!

  5. Rrr sagt:

    Herr JimBobIII, Sie kommen jetzt sofort daher und erklären mir, was Ihre Hand da macht.

  6. HerrK sagt:

    einganz starkes föteli, muss ein künstler sein dieser fotograf!

    guten morgen & gute nacht

  7. JBIII sagt:

    Hahaha, Herr Rrr, hahaha.

    Etap-Hotel Olé Olé! Kaum ausgeschlafen begab ich mir nach dem Frühstück in die BEA-Expohalle wo ich kurz mit Gott über meine gestrigen Sünden geredet habe, Herr Rrr. Ich bin jetzt wieder mit mir selber ins Reine. In Wankdorf war ich auch noch kurz. Bern ist einfach wunderschön, vor allem Frau Götti, hahaha. So, jetzt gehe ich mal weiterschlafen, bis später.

  8. xirah sagt:

    Herr JimBobIII, Sie sind einfach ein Sürmel!

    Und Herr Anaconda ist auch ein Köbi. Wo er bloss dieses T-Shirt her hat …

  9. Natischer sagt:

    Endo auf den Mond.

    Ah, nein.

  10. Jesus @ JimBoobIII sagt:

  11. Khathran, UI-Cup-Gott sagt:

    Kommen Sie doch morgen mit zum Nachwuchsbeobachten, Herr Khathran.

    Hmmm, das letzte Mal war ich da glaub in Fiesch, Herr Natischer. Irgendwie reizt mich das nicht. Gut, der Wein, Raclette … Nein.

    Nein.

  12. newfield sagt:

    ybforever forever!

    hopp YB

    bin übrigens bereits in den abschlussarbeiten der YB-saisonanalyse und kann bereits jetzt verraten, dass da ganz interessante erkenntnisse auf sie zukommen werden. ob sie wollen oder nicht.

    so, jetzt gehz zu diesem FCZ-modefan, der gut kocht und einen noch besser assortierten weinkeller sein eigen nennt. da werden wir ein bisschen platz schaffen.

    wünsche heissen helge oder was auch immer sie sonst so tun und nicht lassen können heute abend.

  13. Frau Götti sagt:

    Er hat mich dazu gezwungen, ich schwörs, Herr Rrr.

  14. Rrr sagt:

    Wusst ichs doch, Frau Götti!

    Herr JimBob, Sie sind ein Grüsel.

  15. JBIII sagt:

    Frau Götti … Kennen Sie Jesus? Und das neunte Gebot? Eben.
    Der HeRrr ist selber Schuld wenn er seine Angebeteten alleine ausgehen lässt.

    UND AJAX IST AUCH NICHT MEISTER GEWORDEN IN HOLLAND, HERR RRR!

    Und das hatten Sie versprochen. Ich fühle mich, wie das Bild so schön zeigt, zu keine Rücksichtsnahme mehr verpflichtet, mein HeRrr.

  16. Rrr sagt:

    Ich war leider unpässlich, Herr JimBobIII. Und Sie haben das eiskalt ausgenutzt. Disappointed

    Zum Trost gehe ich nun zu Helge. Schönen Abend allerseits!