Logo

Der Ronaldinio-Mais

Rrr am Dienstag den 22. August 2006

Soeben erreicht uns folgende Anfrage:

Sehr geehrter Dr. Rüdisühli, beim Velofahren zwischen Oppligen und Oberdiessbach habe ich gestern dieses rätselhafte Schild entdeckt. Ich bitte um Aufklärung. D. D., B.

Lieber Herr Dynamite, das ist eine neue Maissorte, die seit 2005 getestet wird. Der Ronaldinio-Futtermais ist ertragsreich, weist einen erfreulichen Stärkegehalt aus und gilt als resistent gegen Stengelfäule, wie Sie hier nachlesen können.

Dass Maissorten nach Fussballern benannt werden, ist übrigens keine Seltenheit. So wurde bereits im Jahr 2000 der Rivaldo-Mais eingeführt, der allerdings Probleme bei der Stengelfäule hat. Als überragender Mais entpuppte sich dagegen die Sorte Ronaldis, die seit 1999 für Furore in der Maiszüchter-Szene sorgt. Es würde uns nicht wundern, wenn der Mais auf Ihrer Pizza ebenfalls der Ronaldis-Sorte entstammt. Mit besten Grüssen, Ihr Dr. Rüdisühli

« Zur Übersicht

34 Kommentare zu “Der Ronaldinio-Mais”

  1. dino "???" zoff sagt:

    mais auf der pizza? ja sind hier denn alle bekifft?

  2. Woody sagt:

    Sie etwa nicht, Herr Zoff?

  3. JimBobIII sagt:

    Deutsches Maiskomitee, das tönt irgendwie noch nach alten gutkommunistischen Zeiten. Sehr schön.

  4. TV-Junkie sagt:

    Mais gehört gesprengt und Salz drauf!

    Popcorn

  5. Campionatischer del mondo sagt:

    Einspruch, Herr TV!

    Gelb und rund. Ronaldis passt wirklich ganz gut.

  6. Extraschlecht sagt:

    Unterbreche die verehrten Berner nur kurz: “Der FC Basel 1893 übernimmt leihweise bis Ende Saison von Bundesligist Borussia Dortmund den 29jährigen Mittelfeldspieler Delron Buckley. Im Vertrag wurde eine Option für eine allfällige weitere Verpflichtung des Spielers verankert.”

  7. JimBobIII sagt:

    Irgendwie habe ich das Gefühl dass verschiedenste Personen hier schon längstens am duschen wären wenn der HeRrr mal sein Ferienfeeling abschalten würde und wieder als ernsthafter Chefredaktor mit Unterschriftberechtigung und Präsenz und so auftreten würde.

  8. Campionatischer del mondo sagt:

    Sie haben recht, Herr JimBobIII. Ich sperre mich deshalb grad selber bis na sagen wir 16h. OK?

  9. JimBobIII sagt:

    Ich mich selber auch in dem Fall, Herr CNatischer, bis 16.12 öpper.

  10. 24 sagt:

    Jetzt können Sie sich bis 16.12 um das Sportartikelgeschäft kümmern, Herr JimBobIII

  11. Rrr sagt:

    Guten Morgen allerseits!

    Gelb gegen Herr Campionatischer wegen unsportlichen Verhaltens und gegen Herr JimBobIII weil überhaupt. Ich danke Ihnen.

  12. newfield sagt:

    im baselbiet wird gerne der majs-torovic angebaut. aber den hatten wir heute schon.

  13. Ernie Maissen sagt:

    An mich denkt wieder niemand.

  14. Sandra Maischberger sagt:

    Hallo!

  15. Tiago sagt:

    warum steht eigentlich oben “von Christian Zingg” wenn der Beitrag von Dr. Rüdisühli stammt ????

  16. dino "???" zoff sagt:

    Woody
    2006-08-22 13:09:50

    Sie etwa nicht, Herr Zoff?

    um diese Zeit? ja aber hallo… es entäuscht mich, dass ich ein weiteres mal auf den finanzausgleich (BE, powered by ZH) hinweisen muss… HIER WIRD GEARBEITET, nicht haschisch gefixt!

  17. Rrr sagt:

    warum steht eigentlich oben “von Christian Zingg” wenn der Beitrag von Dr. Rüdisühli stammt ????

    Als renommierter Experte tippt Dr. Rüdisühli seine Beiträge natürlich nicht selber, sondern diktiert sie dem diensthabenden RedaktoRrr.

  18. Hr. Snook sagt:

    Mais auf der Pizza?

    Verträgt sich das mit meiner Almased Diät?

  19. Stefan sagt:

    Ich finde das besorgniserregend: Ein Mais, der ein h zum i manipuliert. Ici weiß nicit, was ici davon ialten soll.

  20. Rrr sagt:

    Das ist in der Tat bedenklich, Herr Stefan.

    Sind Sie bislang eigentlich zufrieden mit Ihren Schweizern?

  21. newfield sagt:

    um gottes willen, heRrr, bereiten sie uns bitte schonend vor, wenn sie plötzlich seriöse fussballfragen zu stellen beginnen. ja, herr Stefan, zufrieden?!

  22. Stefan sagt:

    Sehr. Auch wenn wir etwas die Übersicht verloren haben, wer nun Schweizer ist und wer nicht. Cabanas ja, Mitreski nein, Baykal ja, Ehret nein, Haas ja (obwohl der aus Korsika kommt), Lagerblom hat in der Liste gar nichts verloren. Sehr verwirrend.

  23. Rrr sagt:

    Nun gut, eigentlich weiss ich die Antwort: Cabanas schoss ein Tor und spielte stark, Mitreski war am Gegentor mitschuld und Haas durfte gar nicht mitspielen.

  24. Rrr sagt:

    Ah, da haben wir uns überschnitten, Herr Stefan, wie wir Schweizer sagen.

    Wie auch immer: Baykal war übrigens bernischer Junioren-Schachmeister. Und den hätten wir auch gerne bei YB gehabt.

    Na gut, Latour auch.

  25. Stefan sagt:

    Cabanas schoss ein Tor sollte dick geschrieben werden. Das passiert nicht so oft.

    Haas spielte nicht mit (dafür Cullmann – das nehme ich ihm ein wenig übel. Aber er ist ja auch halber Korse.)

    Das Gegentor war eine freundschaftliche Zusammenarbeit der Herren Mitreski, Cullmann, Alpay und Wessels. Und irgendwie ist es auch schön, dass bei uns Schweizer und Türken so gut zusammenarbeiten nach all den häßlichen Vorfällen.

    Spielt YB Schach?

  26. Rrr sagt:

    Nein, Herr Stefan, das ist etwas für Intellektuelle.

  27. Woody sagt:

    YB spielt dafür Boccia, da muss man weniger denken, dafür rauchen und trinken.

  28. GCZ sagt:

    Wir spielen alles… auch Randsportarten

  29. Simon Schenk sagt:

    und ich bin auch im vorstadt!

  30. Campionatischer del mondo sagt:

    Cabanas schoss ein Tor

    Aha, demfall wars kein Penalty.

  31. häck sagt:

    Ist Haas nicht auf der Tabuliste?

  32. Rrr sagt:

    Doch, stimmt, Herr Häck. Ich zeige mir dafür gelb.

    Herr Mitreski wird ein toller Innenverteidiger.

    Das war er schon mal, als er bei YB spielte. Die Zeit bei GC hat ihn dann natürlich zurückgeworfen. Aber der kommt noch mal, das glaub ich auch!

  33. Stefan sagt:

    Herr Pelocorto, wenn er sich in Köln akkumuliert, wird er kein guter Innenverteidiger!
    Der Plan war, glaube ich, so viele Schweizer (mal so allumfassend gedacht) zu holen, dass Aklidingsda gar nicht mehr möglich ist.

    Herr Häck, hat Herr H deshalb nicht gespielt?

  34. Campionatischer del mondo sagt:

    Seit der EM’04 hat Herr H mindestens moralisches Spielverbot. Und zwar weltweit.