Logo

Sag mir, welches Auto du fährst…

Dr. Eichenberger am Montag den 4. Juli 2005

Nicht alle Spieler Italiens liegen an irgend einem Strand auf der faulen Haut und warten gelangweilt auf den Trainingsbeginn von Mitte Juli.

Zlatan Ibrahimovic zum Beispiel nutzt die arbeitslose Zeit geschickt, um nützliche Einkäufe zu machen. So fuhr er zielstrebig nach Maranello und kaufte sich in der Scuderia Ferrari für 150’000 Euro einen nigelnagelneuen roten F430. Es ist nicht sein erster Ferrari. Der schwedische Stürmerstar von Juventus Turin besass schon einen 360er, allerdings war das ein Occasionsmodell. Im Alltag wird Zlatan weiterhin vorwiegend seinen Porsche Carrera GT benutzen. In diesem hat er mehr Ellbogenfreiheit.

Schneller Flitzer: der Neue von Ibrahimovic.

« Zur Übersicht

49 Kommentare zu “Sag mir, welches Auto du fährst…”

  1. Rrr sagt:

    Ich glaube, das ist derselbe Flitzer, mit dem unser Herr Juve am Grümpi von Würenlos vorfuhr. Wirkte dort allerdings etwas übertrieben.

  2. Frans sagt:

    Gut gegeben, Herr Eichenberger und HeRrr Zingg. Angesichts Ihrer heutigen Hochform können Sie sicherlich ohne weiteres mitteilen, mit welchem Gefährt eigentlich der YB-Star Hakan Yakinovic durch die Gegend kurvt.

  3. Häberli sagt:

    Ein eher unvorteilhaftes Bild vom Zlatan da oben rechts. Wem schielt er da nach?

  4. Rrr sagt:

    Natürlich unserem Hakan, Herr Häberli. Sie haben ihn übrigens blendend vertreten am Samstag in Westerlo, gratuliere!

    Herr Frans, Ihre Frage lässt sich einfach beantworten: Hakan fährt gar nicht. Er hat gerade keinen Führerschein.

  5. Frans sagt:

    Ist das wahr, HeRrr Zingg? Wie lange haben Sie ihm den Fötzel abgenommen? Oder hat er ihn am Änd gar freiwillig eingeliefert? Und: Wer fährt ihn? Muri? Emine? Bidu? Unser Lehrling Noz?

  6. Rrr sagt:

    Es ist wahr, Herr Frans. Lesen Sie doch hin und wieder das Weblog Zum Runden leder, da stehen so interessante Sachen aktuell drin!

  7. Natischer sagt:

    Was hält wohl Ronny Albrecht aus Brienz davon, dass er hier so prominent verlinkt wurde…?

  8. xirah sagt:

    Hakan kann ja gut zu Fuss gehen. Erstens ist Bern ja relativ kleinräumig und zweitens ist das seiner Fitness sicher nicht abträglich.

    Und kannn man Zlati auch vorteilhaft abbilden?

  9. Rrr sagt:

    Punkt 2 ist auch interessant; mein Cousin Ronny Albrecht hat den Fahrausweis auch verloren und kriegt ihn erst wieder, wenn sich der Amtsschimmel wieder erinnert, warum er ihn entzogen hat.

  10. Rrr sagt:

    Gut gegeben, Frau Xirah!

    Herr Natischer, Ronny Albrecht ist sicher begeistert ob diesem Link. Dank uns durchlebt er gerade die Warholsche YB-Viertelstunde (“In the future everyone will be world-famous for 15 minutes”).

  11. Häberli sagt:

    Bei seinem Salär kann er sich auch so etwas zum chauffieren gönnen.

  12. Natischer sagt:

    Das heisst jetzt Libero-Abo und kostet für 3 Zonen – Häckin muss ja auch noch nach Schönbühl ins Training – CHF 927.- für 1 Jahr.

  13. Häberli sagt:

    Rrrichtig HeRrr Zingg. Oder den Wylerböss bis Wyler nehmen, dann zu Fuss Richtung Guisanplatz, aber vorher rechts abbiegen (Stade de Suisse).

  14. xirah sagt:

    Sie sind aber nicht auf dem neuesten Stand Herr Rrr! Schliesslich gibts einen Bahnhof mit Namen Wankdorf!

  15. häck sagt:

    Ganz klar, warum der Zlatan so Gumby-mässig guckt, das ist dieses tumme Haargummeli, das stellt halt die Blutzirkulation zum Resthirn ab. Hätte der Mann eine schlaue Frisur, würde er auch schlau gucken. So ist das.

  16. Rrr sagt:

    Wo Sie recht haben, haben Sie recht, Frau Xirah. Auch ich empfehle die S2 bis Wankdorf, dann über die sieben Geleise, dann geradeaus bis zu den Jungs wo die Strasse gerade neu betonieren, am Leichtathletik-Stadion vorbei und dann rechts (Stade de Suisse).

  17. Natischer sagt:

    Gibts eigentlich fürs Wankdorf von der SBB ein Pendant zum “Joggeli-Shuttle” vom Hauptbahnhof zum Stadion? Und wie wird er heissen?

  18. Rrr sagt:

    Galopper-Car?

  19. xirah sagt:

    Wankers Shuttle und darin wird dann pausenlos “Walk to the Wanker’s Side” geduselt…

    Sorry, tönt hässiger, als es gemeint ist.

  20. häck sagt:

    Zu einfältig. Es wird wohl etwas sein im Sinne von “Train national de Suisse de Stade Wankdorf Vorortszug Bern-Wankdorf National”

    Ist der Bahnhof eigentlich hoolproof?

  21. Häberli sagt:

    Mini Jacobsson – Memorial Roadtrain?

  22. Noz sagt:

    Ja, Herr Häck. Man kann die Hools in der Unterführung einsperren.

  23. xirah sagt:

    Klugscheisseralarm: Kann man nicht Herr Noz, es ist nämlich eine Überführung; sieht im Übrigen nicht sehr hoolproof aus…

  24. Häberli sagt:

    Klugscheisseralarm II: Es heisst nicht Überführung sondern “Passerelle” 🙂

  25. xirah sagt:

    Hrhr, hatte denselben Kommentar geschrieben Herr Häberli, aber offenbar war Ihrer schneller und meiner vom System verschmäht 😉

    Bild (unscharf)

  26. Extrazug de Suisse! sagt:

    Hab schon einschlägige Erfahrung

  27. xirah sagt:

    Sorry, nehmen Sie mir die Drogen weg…

  28. Noz sagt:

    Die Passerelle ist für die normalen Menschen. Die Unterführung für die Hools.

  29. Hool de Bâle sagt:

    Egal ob Passerelle oder Unterführung, alles sieht danach gleich aus…

  30. häck sagt:

    Egal ob Passerelle oder Unterführung, hauptsache die Deppen kommen nicht ins Stadion!

  31. Natischer sagt:

    Deren Extrazüge stellen wir bekanntlich nach Ausserhooligen.

  32. Frau Hayoz, Polizeidirektorin sagt:

    Bereits freuen wir uns sehr auf unsere Gäste aus Basel!

  33. Zuffi sagt:

    Setzt man zwecks Triage auf Selbstdeklaration mittels Wegweiser à la “Hooligans bitte hier lang zur Unterführung”?

  34. häck sagt:

    “Freibier hier!”, das reicht!

  35. Frans sagt:

    Grossartiger Kalauer, Herr Natischer. Beruht ihre frühe Hochform auf einem ersten Schluck Märzenbier?

  36. Natischer sagt:

    Dann dürfen wir beide aber mit dem Böss ins Wankdorf, Herr häck, sonst seh ich uns schon in der Unterführung schmoren… 🙂

    Nein, Herr Frans, den hab ich bei Herrn Extrazug geklaut. Wir haben das Thema vor Wochen schon mal kurz besprochen.

  37. Extrazug sagt:

    Auch der Extrazug ist nicht permanent voller Deppis

  38. Frans sagt:

    @Natischer, Häck & Co: Als bessere Variante bietet sich ab 2006 an: Tram 9 bis Haltestelle Parkstrasse, kurzer Fussmarsch an die Breitfeldstrasse, dort in den hoolfreien Garten von Meneer Vanderfrans, zur Belohnung wahlweise ein Glas Féchy oder ein Schluck Hertog Jan. Und dann ins Stade de Suisse. Falls man es noch finden sollte.

  39. xirah sagt:

    Breitfeldstrasse Herr Frans, sind Sie sicher, dass Sie so nah am Wankdorf wohnen wollen?

  40. Natischer sagt:

    Danke für die Einladung, Herr Frans! Ich fahr zwar von Osten her zum SdS, aber den Umweg mach ich dann gern!
    Für mich dann lieber kein Féchy, danke.

  41. Frans sagt:

    Definitiv sicher, Frau Xirah. Das ist ein ausgesprochen erhebendes Gefühl, kann ich Ihnen sagen.

  42. Häberli sagt:

    Und ich kann zum Glück immer bequem vom Bügu ins SdS dislozieren, falls es weiterhin Mittwochs-Spiele geben wird.

  43. xirah sagt:

    Ob es erhebend ist, sehen wir dann noch Herr Frans. Noch haben wir nicht unter Horden freigelassener Hools zu leiden in unserm Quartier. Die SCB-Fans find ich jeweilen ganz schön ermüdend…

  44. Frans sagt:

    Keine Bange, Frau Xirah. Die Hools bevorzugten bislang andere Strassenzüge im Nordquartier. Und wer sich nicht benimmt und die Breitfeldstrasse unsicher macht, wird festgenommen und zu einer halbstündigen Zwangslektüre des Runden Leders verpflichtet und geläutert entlassen. Nämlich.

  45. häck sagt:

    Herr Frans, danke für die Einladung, für mich gerne ein Hertog Jan!

  46. xirah sagt:

    Krasse Therapiemethoden haben Sie Herr Frans 🙂

    OT: Warum hat eigentlich noch keiner gesagt, dass Streller auch in Würenlos am Grümpi war? Der hat doch eindeutig das FC Rundes Leder T-Shirt an!

  47. Natischer sagt:

    Bezüglich betroffener Strassenzüge erinnere ich nur schnell an diverse Cupfinals mit Walliser Beteiligung in den Neunzigern…

  48. forza juve sagt:

    sicher frau xirah , aber das war doch bloss unser bänkliwärmer , bei unserer topelf gabs halt keinen platz mehr.
    und hier noch ein schönes bild von zlatan :

    ein seeeeehr schönes bild.;)

  49. Rrr sagt:

    Herr Juve, ärgern Sie mich nicht!