Logo

Urbane Qualitätsbratwürste

Rrr am Freitag den 1. Juli 2005

Alles paletti im neuen Wankdorf? Herr Rrronaldo berichtet regelmässig über den Fortgang der Arbeiten.

Freitag, 1. Juli. “Gestern abend konnte ich mit Herrn Jauch das Restaurant Bar Lounge “Eleven” probebesuchen. Geschlossene Gesellschaft, nur sehr wichtige Leute, ich fühlte mich sofort wohl. Von der Ansprache des Architekten habe ich folgende Stichworte notiert: Happy Hour, Farbgestaltung, Raumkonzept, urban.

Nun aber zum Wichtigsten: Die Küche ist international mit Schwerpunkt Mittelmeerraum und Asien; abwechslungsreiche Grilladen gehören ebenfalls zum Angebot. An der Bar werden lokale und internationale Biersorten angeboten. Auf der Terrasse gibt es Qualitätsbratwürste und ebenfalls Bier.”

Für das breite Publikum wird “Eleven” am 30. Juli geöffnet. (Foto zvg)

« Zur Übersicht

28 Kommentare zu “Urbane Qualitätsbratwürste”

  1. Natischer sagt:

    …lokale und internationale Biersorten … Qualitätsbratwürste…

    Könnten wirs etwas genauer haben? Dürfen Sie Namen nennen?

  2. Rrr sagt:

    Eben, Herr Natischer, ich bin leider kein Bierkenner. Ich kenne bei den Würsten auch nur die YB-Wurst, und die war hier nicht gemeint. Ich glaube, die YB-Wurst gibts bestenfalls noch in der free standing zone hinter dem Tor Allmendseite.

  3. Natischer sagt:

    Herr Rrr, Herr häck und ich schauen bei solchen Aussagen pikiert zu Boden…

  4. Rrr sagt:

    Ich weiss, Herr Natischer, es beschämt mich selber. Ich hab nun ein halbes Jahr dicht gehalten, aber heute stehe ich mutig hin und gestehe: Ich trinke viel Bier, habe aber keine Ahnung davon!

    Es tut mir leid.

  5. Natischer sagt:

    Bei einem allfälligen Leserreisli werden wir uns Ihrer biermässig gern annehmen. Vielleicht können wir unterwegs einen Crashkurs machen?

    22666!

  6. mullzk sagt:

    urbane qualitätsbratwürste? qualitätsbratwürste?
    hallo? im wankdorf will ich richtige würste, sonst kann ich ja auch gleich an scb-matchs oder ins joggeli gehen….

  7. Rrr sagt:

    Das wäre sehr nett von Ihnen, Herr Natischer, wenn Sie mir bei dieser Gelegenheit die 20 wichtigsten Biersorten vorführen könnten.

  8. Natischer sagt:

    Sie meinen sicher die 20 wichtigsten Biersorten pro Kontinent und Brauart, oder?

  9. häck sagt:

    Herr Natischer, das können Sie ämel auswendig rezitieren, oder?

    Carlsberg… Iäiks!
    Carli ist jedenfalls Stadionpartner, ob der SV-Service was anderes ausschenken darf?

  10. Natischer sagt:

    Macht Carlsberg eigentlich auch ein Dunkles?

  11. häck sagt:

    Wenn ich genug Carlsberg trinke, wird’s mir dunkel. Sie meinen aber wohl etwas anderes oder?

  12. Natischer sagt:

    Hab mich grad etwas schlaugesurft: Es scheint von Carlsberg (zumindest in der CH) nur diese globalisierte helle Einheitsbrühe zu geben. Jänu, da müssen wir durch!

    Oder darf man vielleicht im Family-Sektor seinen Picknick mitbringen…?

  13. häck sagt:

    Ich habe globaler schlaugesurft (tönt fast wie schlau geschlürft 🙂
    Carlsberg macht wohl wirklich nur diese Brühe, den Rest kaufen sie ein. U.a. Tetleys und Super Bock gehören zu Carlsberg.

    Braucht es Kinder oder reicht ein kindliches Gemüt, damit man in den Kindersektor kommt?

  14. Natischer sagt:

    Sonst kommt dann ihr Göttibub wieder ins Spiel!

    Davor sollte HeRrr aber sicherheitshalber schnell absichern, dass man im Familysektor wirklich den Rucksack mitbringen kann und wie dort die Filzgewohnheiten der Securitate ist.

  15. häck sagt:

    Aber rauchen darf man dort sicher nicht!

  16. Natischer sagt:

    Dann bleibt uns wohl nur noch das Carlsberg…

    So. Ich muss weg. Schöns Wuchunänd!

  17. Rrr sagt:

    Nein, rauchen darf man sicher nicht, Herr Häck. Das ist nämlich ungesund. Hauptsache, man kann mit dem Auto vors Stadion fahren!

  18. häck sagt:

    Ich habe ziemlich einen kleinen Wagen, ich denke, ich darf bis zum Sektor fahren damit, oder?

  19. Rrr sagt:

    Selbstverständlich, Herr Häck. Sie müssen auch den Motor nicht extra abstellen. Hauptsache Sie sind Nichtraucher!

  20. häck sagt:

    Und das Gute ist ja: Alle Polizisten eskortieren dann die auswärtigen Fans zum Bahnhof, und ich kann Richtung Guinnessplatz midde leychte Angedrouchenheidt von sachenwirmal 4 Promil dafonfahn!
    Hauptsache, ich hab nicht geraucht!

  21. Rrr sagt:

    Sie haben es erfasst, Herr Häck. Ich ernenne Sie hiermit zum neuen Direktor des Bundesamts für Gesundheit!

  22. xirah sagt:

    Pah, alles Fanatiker, wenn sie mir schon die Zigis wegnehmen, raucht wenigstens mein Kopf weiter! Aber Herr Häck, wenn Sie tatsächlich mit Ihrem mini Stinkbrummi zum Wankdorf fahren, kenne ich Sie dann nicht mehr.

  23. Rrr sagt:

    Frau Xirah, hören Sie sofort auf zu rauchen, das ist ungesund! Ich musste gerade husten, als ich Ihren Beitrag las.

  24. häck sagt:

    Aber ich hol’ Sie ab und fahr Sie nach dem Spiel wieder heim, Frau Xirah!

    Zwei kecke Meldungen aus Bella Italia:
    AS Roma mit Transferverbot bestraft
    Vieri bei Inter entlassen

    A propos Vieri, es ist ja schon 16:00 gewesen, ich muss ab ins Apero!

  25. forza juve sagt:

    hoffentlich kauft der vorstand nicht diesen vieri , wir haben jetzt schon zu viel stürmer: trezeguet , zalayeta , del piero , ibrahimovic , mutu.

  26. Rrr sagt:

    Ich drücke Ihnen die Daumen, Herr Juve.

    And now for something completely different: Schlimm, diese Leichtathleten! Haben immer nur Doping im Kopf! Puh!

  27. häck sagt:

    Sehen Sie, hätte sie an Drogen wie Rauchen und Alkohol gedacht, wäre das nicht passiert!

  28. xirah sagt:

    Es kommt halt schon darauf, was man so raucht. Man erinnere sich an gewisse Snöber oder auch US-Präsidenten (gut, dem ists ja nicht wegen Dopings an den Kragen resp. Hosenbund gegangen)…

    And now for something completely the same 🙂