Logo

Herr Siemens hat ein Einsehen

Herr Noz am Montag den 27. Juni 2005

Der deutsche Mischkonzern zieht sich aus dem Leibchensponsoring zurück.

Jemand hat wohl bei Siemens angerufen und Herrn Siemens gesteckt, dass er bei der Wahl der Vereine nicht gerade Stil bewiesen hat. Folgerichtig wird nun auch das Engagement als Co-Sponsor von Bayern München und der chinesischen Nationalmannschaft eingestellt. Zuvor hatte sich Herr Siemens zu allem Überfluss sogar mit Lazio bekleckert.


Das Horrorkabinett des Doktor Siemens: Olympiakos Piräus, Real Madrid, Grasshopper-Club Zürich.

Der gewissenhafte Fussballfan darf ab sofort wieder bedenkenlos Produkte von Siemens erwerben. Wir wünschen dabei viel Vergnügen.

« Zur Übersicht

17 Kommentare zu “Herr Siemens hat ein Einsehen”

  1. Rrr sagt:

    Dieser Artikel wurde übrigens gesponsert von Herrn Riquelme aus Otelfingen AG.

    Wieviel haben Sie denn erhalten, Herr Noz?

  2. RIQUELME sagt:

    irgendwer hat mir mal gesagt, dass siemens nur gute mannschaften sponsere. wieviele pokale hat siemens den mit diesen drei mannschaften gewonnen??

  3. rupeli sagt:

    heisst dass, das der 12. Mann bei GC wieder geht?

  4. RIQUELME sagt:

    da waren sie aber hauchduenn vor mir herr rrr. dafuer hat sich ein kleiner fehler eingeschlichen

  5. RIQUELME sagt:

    wenn wir schon bei der shirt diskussion sind. hier noch ein steilpass fuer diverse blogger

  6. Noz sagt:

    Für diesen Text bin ich übrigens nur geringfügig entschädigt worden.

  7. Rrr sagt:

    Das sieht ja schon ohne China-Folterwerbung übel aus, Herr Riq.

    Herr Rupeli, in der Tat muss Latour seine Hemden künftig wieder selber bügeln!

  8. Van Basten sagt:

    Ach Herr Rrr

    Lassen Sie doch diese Sticheleien gegen Herr Riquelme. Übrigens: Siemens ist in der Tat die Marke der Sieger.
    Und wenn wir jetzt unter Pudi auf Extreme Ironing umstellen müssen – es wird uns nur noch stärker machen.

  9. Frans sagt:

    Ein wahres Meisterwerk, Herr Noz. Zur Belohnung kriegen Sie von mir einen tollen Preis!!!

  10. Noz sagt:

    Das ist nett, Herr Frans. Irgendein Sony Ericsson bitte.

  11. Frans sagt:

    Es gibt noch Schöneres im Leben als schnöde materielle Werte, Herr Noz. Ihnen winkt die ultimative geistige Befriedigung: Sie dürfen am Mittwoch die Frage der Woche stellen 🙂 🙂 🙂

  12. Noz sagt:

    Ihr Vertrauen zu erhalten für eine Aufgabe von dieser Wichtigkeit erfüllt mich mit unermesslichem Stolz, Herr Frans.

    Danke.

  13. r sagt:

    @rrr

    el Barcelona iniciará la temporada sin publicidad en su camiseta, como así ha garantizado hoy el presidente de la entidad, Joan Laporta,

    brauchen sie dafuer noch eine uebersetzung?

  14. Noz sagt:

    Gern, Herr Riquelme, es sind ja leider nicht alle dermassen überintelligent wie Sie.

  15. xirah sagt:

    Bitte eine wortgetreue und eine sinngemässe Übersetzung. Danke!

  16. Frau Benítez sagt:

    No somos todos súperdotados como usted, señor Riquelme.

  17. RIQUELME sagt:

    gracias.