Logo

Untersuchung eingeleitet!

Dr. Eichenberger am Freitag den 17. Dezember 2004

Kurz nach der Auslosung zur nächsten Runde der Champions League ist der Vorstand von «Forza Silvio!» zu einer kurzen Sitzung zusammen getroffen. In einer Medienmitteilung gab der Vorstand seiner Enttäuschung darüber Ausdruck, dass der AC Milan nicht der Wunschgegener Real Madrid zugeteilt worden ist. «Manchester United ist doch kein würdiger Gegner von Milan», heisst es in der von Kassier Dr. Zingg (unser Bild) unterschriebenen Erklärung. Der juristische Berater von «Forza Silvio!», Dr. Zeller, wurde beauftragt, gegen den Juve-Geschäftsführer Antonio Giraudo eine Untersuchung wegen Manipulation der Ziehung einzuleiten. «Der steht mit einem Bein schon im Gefängnis, ihm ist alles zuzutrauen», präzisierte Zingg gegenüber dem «Runden Leder».

« Zur Übersicht

4 Kommentare zu “Untersuchung eingeleitet!”

  1. RIQUELME sagt:

    FFFFFFFFFIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNAAAAAAAAAALLLLLLLLLLEEEEEEEEEEE

  2. RIQUELME sagt:

    aus aktuellem anlass, hier noch das letzte sms, welches ich von dr. zingg erhalten habe.

    Chelsea forever!

    das qualifiziert doch als fanschlampe oder. einfach immer nur den moeglichen gewinnern helfen. in diesem zusammenhang sollte auch nicht ungesagt bleiben, wie sich herr dr. zingg frueher noch ueber haki ausgelassen hat. als dieser noch bei zingg`s lieblingsverein basel spielte.
    ich bin dafuer, solch unkompetenten blog-journis fristlos zu entlassen.

  3. Rrronaldo sagt:

    Jawohl! Sofort entlassen, diesen Dr. Zingg! Und dafür Riquelme anstellen, der Hobby-Katalane, der füllt euch dann euer Weblog mit Jubelgeschichten über seine SEIT 1999 KOMPLETT ERFOLGLOSEN Kickern! Habe fertig.

  4. RIQUELME sagt:

    wenigstens bin ich kein fähnlein im winde, welches seine vorlieben gerade den führenden vereinen anpasst. lächerlich sowas