Logo

Ali Ansarian geht nicht zu Milan

Frans am Donnerstag den 28. Oktober 2004

Ali Ansarian wechselt nicht von Perspolis zur AC Milan. Der Spieler, welcher gemäss Medienberichten mit seinem Pferdeschwanz im Derby gegen Esteghla (Endstand übrigens: 0:0) die weltweit beachtete Kontroverse um die korrekte Haartracht auf iranischen Fussballfeldern entfacht hatte, kommentierte die Haltung von Milan-Präsident Berlusconi nach der Lektüre einschlägiger Medienberichte auf seiner Website wie folgt:

Ein Klick auf die Zunge bringt den Pferdeschwanz zum Flattern

« Zur Übersicht

8 Kommentare zu “Ali Ansarian geht nicht zu Milan”

  1. alla perspolisy sagt:

    ghorboone dabet bi dab keglat bekesh az ien bozorg tar beshy aberoye perspolis ro borde shatranghish kon

  2. asma sorkh sagt:

    HELO MANKY!!!

  3. mehrsa sagt:

    bitarbiata ina chie behesh migin????? kheiliam pesar khoobie aberooie perspoliso ham taze in kharide . taze hame ham doosesh daran mese man .

  4. Hamed sagt:

    bitarbiataye bi sho’oor!

    mard tar, adam tar az Ali Ansarian peida nemishe!

    age dorost hesabi mishnakhtisnesh ke az in harfa nemizadin …

    Ali mard’e …
    Ali tak’e …

  5. mehdi gilani sagt:

    salam
    khobi
    be eshgh to tamam akshato az to roznameh
    ,majale hai ketab khoneh -maghazeh ,….
    do dar mikonam ke hamei aksato dashteh basham

    be omid movafaghiiat to
    mehdi 22saleh
    tehran

  6. sanaz sagt:

    salam doostam khobi?

  7. ghazal sagt:

    man khodam ghorboonet beram azizam!
    be hame begam ke ali joonam gole har ki ham ke azash bad benevise khole.dosesh daram kharab ziad

  8. tiNa sagt:

    avvala bahal tar ax mindakhtan!?!?!?