Logo

Falsches Chalet im Neufeld (2)

Dr. Eichenberger am Mittwoch den 8. September 2004


(ap)

Eine Handvoll DemonstrantInnen folgte gestern abend dem Aufruf der Schweizer Demokraten und versammelte sich um das falsche Chalet im Neufeldstadion. Sie protestierten gegen die Enttarnung des geheimen Gemeinderatsbunkers im eBund.ch und geisselten die Enthüller als «verantwortungslose Journalisten».

Insbesondere der Armee, die sich gegen die Enttarnungswelle von geheimen Bunkern kaum mehr zu wehren weiss, sprachen die Anwesenden ihre Solidarität aus. Einige wenige Gegendemonstranten mischten sich unter die Versammlung und schenkten ihr Herz der Pressefreiheit. Um 19.30 Uhr ertönte die Schweizer Nationalhymne, kurz darauf löste sich die Protestversammlung friedlich auf. (Bild: Keyston)

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.