Der Siegeszug des Bikinis

Es ist 70 Jahre her, seit der erste Bikini in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Wir haben einige besondere Archivaufnahmen herausgesucht.

Der weltweit erste Bikini, der von der Nackttänzerin Micheline Bernardini in einem Freibad in Paris präsentiert wurde. (1946, AFP)

Klar, zweiteilige Badeanzüge gab es schon vorher. Doch der Franzose Louis Réard war 1946 schlau genug, seine freizügige Kreation patentieren zu lassen. Am 5. Juli desselben Jahres schickte er zudem eine 19-jährige Tänzerin vom Casino de Paris mit dem Bikini – benannt nach dem kleinen Pazifikatoll, wo die USA zu jener Zeit Atomtests durchführten –  in die Piscine Molitor. Der Auftritt war ein Bombenerfolg, und seither gilt Réard, der eigentlich Maschinenbauingenieur war und die Unterwäschefirma seiner Mutter übernommen hatte, als Erfinder des erfolgreichen Kleidungsstücks.

Kandidatinnen der Miss Schweiz Wahl 1971 im Bikini. (1971, Keystone)

Das Model Marie Louise trägt einen Bikini und eine Badekappe aus Gummihandschuhen. (1975, Chris Ware/Keystone/Getty Images)

Während einer Hitzewelle ging die 19-jährige Platzanweiserin Margaret Lewis in London nur mit Bikini und High Heels bekleidet zur Arbeit und sorgte damit für Aufregung. (1952, Reg Speller/Fox Photos/Getty Images)

Eine Gruppe Männer umwirbt eine deutsche Stewardess am Strand von Riccione, Italien. (1964, Giorgio Lotti/Mondadori Portfolio via Getty Images)

Um Kunden anzulocken, betanken leicht bekleidete Damen Autos an einer Tankstelle in Canterbury, England, mit einer kostenlosen Gallone Benzin. (1965, Keystone/Getty Images)

Eine junge Frau zieht sich am Pool eines Hotels in Cortina d’Ampezzo, Italien, an Ringen hoch. (1951, Archivio Cameraphoto Epoche/Getty Images)

Das 22-jährige Filmsternchen Christine Casalonga posiert am Filmfestival von Cannes für die Fotografen. (1971, Archive Photos/Getty Images)

Zwei Teenager kaufen in einem Supermarkt im kalifornischen Malibu Beach ein. (ca. 1965, Earl Leaf/Michael Ochs Archives/Getty Images)

US-Schauspielerin und Sexsymbol Jayne Mansfield am Pool des Dunes-Hotel in Las Vegas. (ca. 1955, Silver Screen Collection/Getty Images)

Bei einer Misswahl in London schaut ein kleiner Junge ganz genau hin. (1971, Central Press/Getty Images)

Während des Drehs für das Musikvideo zu «Tonight I’m Yours» greifen junge Frauen nach Rod Stewarts Bein. (1981, SSPL/Getty Images)