Bikini in den Bergen

Früher adelten Swimmingpools Hotels und verhalfen gar zu einem zusätzlichen Stern. Ein Bildband mit Werbepostkarten zeigt die spezielle Ästhetik zwischen Chlorwasser und Alpenpanorma.

0001816380

Hotel Beatus, Merligen, undatiert (um 1970)

0001816382

Freibad, Crans, undatiert (um 1960)

0001816384

Hotel Belvédère, St. Moritz, undatiert (um 1970)

0001816387

Hotel Christiania, Zermatt, undatiert (um 1975)

0001816388

Burgerbad, Leukerbad, undatiert (um 1975)

0001816390

Sporthotel Minster, Unteriberg, undatiert (um 1975)

0001816391

Hotel Nicoletta, Zermatt, undatiert (um 1980)

0001816383

Residence Super-Crans, Crans, undatiert (um 1970)

0001816385

Golfhotel, Crans, undatiert (um 1975)

0001816386

Hotel Panoramic, Villars-sur-Ollon, undatiert (um 1975)

Bikini-Bergen_1960um1-Freibad-Waldpark-Ost-Buergenstock

Freibad Waldpark Ost, Bürgenstock, undatiert (um 1960)

bikini_umschlag_20150723-2-FINAL.indd

Über Jahrzehnte lichteten Mitarbeiter der Kunstanstalt Brügger in Meiringen Hotelanlagen in der ganzen Schweiz ab. Dabei handelte es sich um Auftragsfotografie zu Werbezwecken. 2013 ging der gesamte Bestand an die Sammlung des Alpinen Museum über. Die hier publizierten Bilder zeigen eine Auswahl von Swimmingpools in den Schweizer Bergen.

Herausgegeben vom Alpinen Museum der Schweiz. Mit Beiträgen von Köbi Gantenbein, Beat Hächler, Stefan Hächler und Meret Speiser. 1. Auflage, 2015

Text Deutsch mit englischer und französischer Zusammenfassung

40 farbige Postkarten zum Heraustrennen und Textheft mit 24 Seiten und 9 sw Abbildungen zusammen in Festeinband

12 x 16.5 cm

ISBN 978-3-85881-481-4