Unter Schutt und Asche

Der Vulkan Taal hat die Provinz Batangas auf den Philippinen mit einem gewaltigen Ascheregen bedeckt. Noch ist die Gefahr nicht gebannt.

Tagaytay, Philippinen. 14. Januar 2020. (Eloisa Lopez/Reuters)

Bewohner retten ihre Habseligkeiten aus den Häusern. Laurel, Provinz Batangas, am 14. Januar 2020.  (Ezra Acayan/Getty Images)

Kräftige Blitze begleiten die Eruption am 12. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Laurel, Philippinen. (Ezra Acayan/Getty Images)

Die Statue des philippinischen Nationalhelden Jose Rizal in Talisay ist von Asche gezeichnet. Provinz Batangas, Philippinen. 15. Januar 2020. (Aaron Favila/AP/Keystone)

Laurel, Provinz Batangas, 14. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Lemery, Provinz Batanga, Philippinen. 13. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Ein Anwohner versucht sein Auto zu waschen. Talisay, Provinz Batangas, 14. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Provinz Batangas, 14. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Laurel, Provinz Batangas, 14. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Ein Pferd, welches früher an Touristen vermietet wurde, sucht in einem Park in Tagaytay City nach Futter. 14. Januar 2020. (Eloisa Lopez/Reuters)

Die Bewohner reinigen die Dächer von der Vulkanasche. Laurel, Provinz Batangas, 14. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Laurel, Provinz Batangas, 14. Januar 2020. (Ezra Acayan/Getty Images)

Ein Mann bringt zwei Hühner in Sicherheit. Die Behörden haben die Evakuation aller Bewohner von Agoncillo in der Provinz Batangas angeordnet. 16. Januar 2020.  (Aaron Favila/AP/Keystone)

1 Kommentar zu «Unter Schutt und Asche»

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.