Durch die Lüfte

Der Circus Knie startete gestern seine Tournee zum 100-Jahr-Jubiläum.

Willkommen im Circus Knie, der liebsten Wohnstube der Schweizerinnen und Schweizer! An der gestrigen Premiere zur neuen Tournee in Rapperswil-Jona hat der Zirkus das Thema des Abends bereits mit dem ersten Szenebild gesetzt – an die 100-jährige Geschichte des Schweizer National-Circus erinnern und sie hochleben lassen. In der Manege stand ein kleines Zelt, in dem Chanel Marie Knie ihren Grossvater fragte: «Wer hat den Zirkus gegründet? Und wie macht man Zirkus, Nonno?» Und Nonno Fredy Knie antwortete: «Es war dein Ururgrossvater. Man muss nur seinem Herzen folgen und die Augen öffnen.»

 

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.