Liebe kennt kein Alter

Extravagante und spannende Paare zeigen, dass Liebe bis ins Alter halten kann.

Nazare & Eduardo, Sintra, Portugal

Mal extravagant und bunt, dann wieder klassisch und elegant: Ari Seth Cohen porträtiert Menschen auf der ganzen Welt, die beweisen, dass Liebe weder eine Frage des Alters noch der Zeit ist. Die Interviews und Fotografien von 40 inspirierenden Paaren weltweit geben ehrliche Einblicke in ihre Beziehungen und das Geheimnis, wie man auch im Alter das schönste Gefühl der Welt lebendig hält. Cohen zeigt dabei die kreative Verbindung der Paare und ihren gemeinsamen Stil. Sie teilen ihre Geschichten, wie sie sich kennen lernten, verliebten und was sie in den Jahrzehnten des gemeinsamen Lebens gelernt haben.

Ellen & Dick, Los Angeles, Kalifornien

Orren & Rob, Santa Fe, New Mexiko

Delores & Ben, Los Angeles, Kalifornien

Maureen & Leland, Pasadena, Kalifornien

Nikki & Martin, Brighton, England (fotografiert in L.A.)

Marsha Music & David, Detroit, Michigan

Marisela & Paolo, Rom, Italien

Gai & Rhonda, Los Angeles, Kalifornien

Bob & Sandra, Los Angeles, Kalifornien

Anando & Richard, San Miguel de Allende, Mexiko

Al & Emily, New York City, New York

Das Buch ist ein lustiger, gewitzter und berührender Blick auf reife Partnerschaften und ein Schatz an Weisheiten über die Liebe. Denn eines wird beim Blick zwischen diese Seiten klar: Liebe kennt kein Alter!

Ari Seth Cohen steht hinter dem beliebten Blog Advanced Style und ist der Autor und Fotograf hinter den gleichnamigen Büchern. Bereits seit 10 Jahren porträtiert er ältere Menschen, ihre Persönlichkeit, ihren Stil und ihre Geschichte. Er lebt in New York City und Los Angeles, USA.

21_Ari-Seth-Cohen Kobi

Ari Seth Cohen
Liebe kennt kein Alter
Besondere Paare erzählen

Gebunden, 240 Seiten,
mit 120 farbigen Abbildungen,
aus dem Amerikanischen von Frank Sievers
ISBN 978-3-95728-284-2
Erscheinungstermin: 20. März 2019

Weitere Informationen unter https://www.advanced.style/

6 Kommentare zu «Liebe kennt kein Alter»

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.