Diese Möbel stehen Ihnen bei

Es gibt so was wie gute Seelen von Möbel – die Beisteher. Lassen Sie sich von diesen 10 Beispielen inspirieren.

1 — Die Tische ums Sofa

Was ist ein Sofa ohne Beistelltische? Irgendwie ungemütlich! Denn wenn man nirgends sein Glas abstellen kann, keinen Platz für die Leseleuchte, Pflanzen, Bücher und schöne Dinge hat, dann ist ein Sofa sehr einsam. (Bild über: The Nordroom

2 — Das rustikale Holztischchen

Das kleine Holztischchen hat fast jeder. Es kommt vom Flohmarkt, der ersten WG, vom Estrich – meist weiss man das gar nicht mehr so genau. Auf jeden Fall hat es immer gute Dienste erwiesen und kann erst noch superstylish aussehen – wenn man es denn richtig inszeniert. (Bild über: Coco Kelley)

3 — Das antike Fundstück

Erst kürzlich habe ich eigenhändig zwei solche kleinen antiken Fundstücke mit dem Tram vom Flohmarkt nach Hause geschafft. Ich habe mich einfach verliebt in sie. Doch dann kamen die Ferien und danach eine lange Fotoproduktion. So stehen sie noch nirgends – oder besser mittendrin. Vielleicht schaffe ich es ja dann auch endlich  sie so zu platzieren, dass ich mich auch richtig an ihnen erfreuen kann. Bei diesem stilvollen Beispiel geht es allerdings nicht um das Tischchen, sondern um die schwarzen Töpfe von Tine K. Home. Was beweist, dass man solche schicke Stücke auf jeden Fall einsetzen kann – wenn auch nur auf Fotoshootings. 

4 — Die Satztische

Ein praktisches Beistellmöbel ist gerade überall zu sehen – das Satztischchen. Es nimmt wenig Platz weg, und man kann es vielfältig und flexibel einsetzen.  (Bild über: Mokkasin

5 — Die Konsole

Auch wenig Platz braucht ein Konsolentisch. Wenn er so leicht und schlicht ist wie dieser hier, entdeckt auf dem Blog Design Sponge, dann hält er ziemlich viel ordentlich zusammen. Man kann nämlich Dinge darauf-, darunter- und dazwischenlegen.  

6 — Das kleine Schwarze

Wie bei den Kleidern funktioniert das «Kleine Schwarze» auch bei den Zusatztischchen. Ein schwarzes Tischchen ist ein Elegantmacher und kann überall eingesetzt werden. (Bild über: Interior Break)

7 — Die Bank

Ein sicherer Wert ist die Bank. Ob mit oder ohne Lehne, die passt überall rein, braucht wenig Platz und bietet Sitz- und Ablagefläche. Auf diesem Beispiel, entdeckt auf dem Savvy Home Blog, steht gleich noch ein anderer verlässlicher Beisteher: der Hocker. Er darf in keinem Haushalt fehlen, denn er leistet viel und bleibt dabei bescheiden. 

8 — Das Erbstück

Kleine Beistelltischchen gibt es in jedem Stil und aus jeder Zeitepoche. Pflegen Sie Ihre Erbstücke und geben Sie ihnen einen guten Platz neben einem Lieblingssitzmöbel. Sie machen sich auch in der Ecke gut und können aus einer modernen Einrichtung herausstrahlen. (Bild über: My Scandinavian Home

9 — Die Kommode

Schubladen schlucken so einiges, deshalb sollten Sie einer edlen Kommode auch einen guten Platz in der Wohnung geben. Kommoden sehen meist besser aus, wenn sie nicht im Schlafzimmer, sondern im Wohnbereich, in der Küche, im Entree oder gar im Bad stehen. Da überraschen sie nämlich und werden zu etwas Besonderem. (Bild über: Apartment 34

10 — Der Stuhl

Dieser eine einzelne Stuhl, der nicht an den Tisch passt, macht sich überall in der Wohnung gut. Er bietet einen Sitz- oder Ablageplatz im Entree, im Schlafzimmer oder an einer Wohnzimmerwand. (Bild über: Shannon Claire Interiors)

11 — Das Garderobenmöbelchen

Ist es nicht putzig, das schlichte Wandmöbelchen von Montana? Mit Spiegel und Lämpchen versehen, peppt es ohne Platz zu brauchen auch das kleinste Entree auf. Oder gibt eine kleine Boudoirecke im Schlafzimmer ab. 

12 — Das Nachttischchen

Ich liebe alte Nachttischchen. Man findet sie noch überall in den Brockenhäusern, da viele Leute sie zu Unrecht unterschätzen. Sie müssen nämlich nicht unbedingt neben dem Bett Platz nehmen, sondern können einem Bad Wärme verleihen oder zur kleinen Cafébar in der Küche werden. Diese Nachttischchen haben nämlich immer Marmorplatten als Oberfläche und sind deshalb robust. (Bild über: The Wandering Fool)

Credits: 

Blogs und Magazine: The NordroomCoco KelleyMokkasinDesign SpongeInterior Break, Savvy home blogMy Scandinavian HomeApartment 34The Wandering Fool
Shops und Kollektionen: Tine K. HomeMontana
Interior Design: Shannon Claire Interiors

5 Kommentare zu «Diese Möbel stehen Ihnen bei»

  • Henriette sagt:

    Ich möchte eine schöne Idee weiter geben: Wir wurden vor Jahren ins Haus einer verstorbenen Freundin eingeladen. Die Töchter der Verstorbenen forderten uns und andere Freunde ihrer Eltern auf, irgend etwas aus dem Hausrat als Andenken mit zu nehmen. Wir haben ein kleines Tischchen ausgesucht, das uns als praktische Ablage dient und zugleich an unsere Freunde erinnert.

  • scarlett sagt:

    oh mir gefällt das weisse sofa aus dem ersten bild…! du weisst nicht zufällig wo man dieses findet? sieht einem gervasoni ein bisschen ähnlich aber dann doch nicht…. ‍♀️❤️

    herzlichen gruss
    scarlett

  • Bufi sagt:

    Vielen Dank für den inspirierenden Blog. Ich habe auch ein altes Nachttischli mit Marorplatte im Wohnzimmer. Darin verstaue ich meine Strick- und Häkelsachen. So ist die Wolle sicher vor meinem Hundi :-)

  • ri kauf sagt:

    Liebe Frau Kohler, das ist m e i n Blog! Ich liebe kleine Tischchen und alte Nachttischli ! Meine Schwäche dafür ist so gross, dass es ein Glück ist, dass ich eine kleine Wohnung habe…..sonst wären glaube ich, überall diese kleine Bijoux….

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.