Weihnachtsgeschenke für Männer, die wir lieben

Sie sind schwierig zu beschenken, die Männer. Entweder haben sie bereits alles oder sie brauchen nichts – behaupten sie. Geschenke packen sie auf jeden Fall mit Begeisterung aus und freuen sich immer an Überraschungen. Sweet Home hat hier über 50 Geschenkideen zusammengesucht für alle Männer, die wir lieben. Die Geschenke können ganz einfach per Mausklick aus interessanten Webshops aus der ganzen Welt bestellt werden.

UNSEREN BOYFRIENDS GEHÖRT BEREITS UNSER HERZ – UND TROTZDEM BEKOMMEN SIE NOCH EIN GESCHENK ZU WEIHNACHTEN…
Sie freuen sich besonders an Sachen, die sie sich wahrscheinlich selbst nie kaufen würden – zum Beispiel an Dingen, die das Kind in ihnen weckt.

snxc lnsnxc rockett st.george 46£

53: Damit sein Platz auf unserem Sofa gesichert ist: Kissen zum Kuscheln, von Rockett St. George zu 46 £.

sd cy. xc.y c.,

54: Weil er  ohne uns und ohne Teddy nicht einschlafen kann: Bären-Bettwäsche, von Le Souk zu 109 Euro. 55: Damit er uns stilvoll Cocktails servieren kann: Coasters mit London-Motiv, von Libertys zu 12.50 £. 56: Eine hippe Wolldecke aufs Sofa oder zum Picknicken, von Colette zu 300 Euro.

ncl nlynxc nc

57: Damit mehr Ordnung in sein Leben kommt: Drahtregale als Papierablage, von Baileys Home and Garden zu 16 £ 58: Für die grosse Reise: schicker, praktischer Koffer, von Magazin zu 138 Euro.

sn nndnnc

60: Damit wir immer im Bett frühstücken können: zwei Mugs mit Herz, von Graham and Green zu je 17 £. 61: Ein neues Kleid für seinen Laptop: Schutzhülle mit Union-Jack-Motiv, von Graham and Green zu 59 £.62: Damit er auch anderswo Punkte sammeln kann: Dartspiel, von Manufactum zu 126 Fr. 63: Ein Prunkstück in seiner Wohnung: Konsolentisch aus rotem Lack, von Ikea zu 299 Fr.

 c.y.xc -ymxc-

64: Ein angemessener Platz für den Computer: Laptop-Ladestation von Ikea zu 80 Fr. 65: Bienenwachskerzen: Damit wir öfters zum Candlelight-Dinner eingeladen werden, von Toast zu 16 £.

x cy.xc .yxc.,

66: Edle Hanteln, die auch unbenutzt toll aussehen, von Manufactum zu 164 Fr. 67: Vintage-Subway-Schilder, von Rocket St. George zu 69 £.

UNSERE VÄTER BEKOMMEN ETWAS SORGFÄLTIG AUSGEWÄHLTES, ETWAS LUXURIÖSES, DAS DAS LEBEN ANGENEHMER MACHT…
..weil sie immer stolz auf uns sind, auch wenn wir gar nichts Besonderes gemacht haben, weil sie die einzigen sind, für die wir immer die Grössten und Besten sind.

sd <x c. sd sm x-c - xc-

68: Ein edles Rentierfell für einen kuschlig warmen Winter, von Toast zu 145£. 69: Für  luxuriöse Stunden im Bad: Badewannenhalter, von Graham and Green zu 55£.

 cxm<smxc-öm -cx

70: Garantiert ein warmes Plätzchen: Seidensamthülle für Bettflaschen, von Toast zu 35 £. 71: Zum Mitnehmen: Picknickdecke mit Halterung, von Terrain zu 98 $. 72: Crocketspiel, von Manufactum zu 330 Fr.

sd sd sx

73: Ein praktischer Beistelltisch, bei dem man das Oberteil als Tablett einzeln benutzen kann, von Atelier Pfister zu 399 Fr. 74: Edle Tischleuchte, von Atelier Pfister zu 499 Fr.

sm xc.<s.x cs<xc

75: Für das frische Glas neben dem Bett: Karaffe mit Wasserglas, von Toast für 19£. 76: Gestell für  getoastete Brotscheiben zum Frühstück, von Plumo für 22 £. 77: Ein praktisches Küchentuch auf dem alle Massumrechnungen stehen, von Baileys doesn’t bark für 22 Euro.

ds .<s.dx c-<sxc

78: Thermometer, von Terrain für 38 $. 79: Ein Scrabble-Spiel, von Manufactum für 70 Fr. 80: Praktische Kräuterzuchtstelle für die Küche, von Huset für 45 $.

UNSERE BRÜDER SIND IMMER FÜR UNS DA, HOLEN UNS AB, WENN WIR LIEBESKUMMER HABEN, BAUEN UNS REGALE AUF – UND ESSEN UNSERE KÜHLSCHRÄNKE LEER…
…deswegen bekommen sie Dinge, die ihre Bude in ein Penthouse verwandelt und ihre Abenteuerlust oder ihren Spieltrieb wecken.

Bild Roland Bello cv ömdöm ömdölvc

81: Damit er seinen Schlüssel nie wieder verliert: Schlüsselanhänger wie im Hotel, von Magazin zu 29 Euro. 82:... und auch nie mehr zu spät ist: Wanduhr, von Terrain zu 128 $.

dn nandn d

83:Weil niemand so gut Regale zusammenbauen kann: Inbusschlüssel in Regenbogenfarben, von Magazin zu 46 Euro. 84: Eine schicke Wasserwage, von Magazin zu 17 Euro. 85: Kleine Notizbücher mit Massbandaufdruck, von Bailey doesn’t bark zu 16 $.

nsln naödmöm ödm

86: Ein wunderschönes Buch mit alten Muscheldrucken: Muschelkunde von Dezallier d’Argenville, über Amazon zu 30 Euro. 87: Weil das Abenteuer immer lockt: ein Atlas der abgelegenen Inseln, über Amazon zu 34 Euro.

lkdn lnldnln  lc

88: Auch damit macht Möbelbauen Spass: Origamiset mit Möbeln, von Magic Pony zu 12 Euro. 89: Ein Weltkugelpuzzle zum kleben und anmalen, vom Moma Shop zu 28 $.

plumo 18£

90: Hüttenfinken in Norwegermuster gestrickt, von Plumo zu 18£.

 

DER TRENDY-BOY IST VIELLEICHT DER BESTE KUMPEL, DER GUTE FREUND AM ARBEITSPLATZ ODER GAR UNSER AUSERWÄHLTER…
…sein Geschmack und Stil sind sicher. Er weiss, was ihm gefällt und freut sich an schönen Dingen.

ksndlnsln s cx. <s.nxc .<mx

91: T-Shirt von Maison Margiela, bei Colette zu 145 Euro. 92: Graue Wildlederschuhe von Kitsune x Pierre Hardy, bei Colette zu 320 Euro.

 . xc. <.x c.<x

93: Für James Bond Fans und andere coole Jungs: Barmixset, von Pfister zu 68 Fr. 94: …und James Bond hat sehr viel mit der Schweiz zu tun: James Bond und die Schweiz von Michael Marti und Peter Wälty (beide arbeiten für Newsnetz – aber das spricht nicht gegen das Buch!), über Amazon zu 29 Euro

 cx <.y ., y

95: Die ganze Story der Eames-Möbeln in zwei gebundenen Bänden, über Amazon zu 50 Euro. 96: Coasterset mit Eames-Möbel-Motiven, damit die Cocktails stilvoll serviert werden können, vom Moma Shop zu 20 $. 97: Ein edler Spielwürfel, vom Moma Shop zu 65 $.

 x.-<xc - x…

98: Mad Men als DVD-Set: Weil das einfach die stylishte TV-Serie ist, über Amazon zu 18 Euro. 99: Ein gestrickter Pouff in Zitronengrasgrün, von Fly zu 79 Fr. 100: Salz und Pfefferstreuer von Jonathan Adler, bei Von Willmowsky zu 48 Euro.

 asdvaMSV-M-am

101: Das Buch zum Blog: The Selby, über Amazon zu 21 Euro. 102: … und das Buch zur Fernsehserie von Jamie: 30 Minuten Menues, über Amazon zu 25 Euro – das Rezept für Chickenpie ist ein Renner!

79 Kommentare zu «Weihnachtsgeschenke für Männer, die wir lieben»

  • W.Faber sagt:

    Anstatt 92: Kitsune x Pierre Hardy „graue Wildlederschuhe“ kaufen sie dem stilbewussten Gatten lieber gleich originale Clarks desert boots. Die sind vielleicht nicht so exklusiv, sehen dafür aber besser aus und kosten ein Viertel von den vorgeschlagenen.

  • Bifi sagt:

    die salzstreuer gibts bei einzigart.
    die viel diskutierte drahtablage habe ich bei ars longa beim zürcher hb gesehen, war auch sehr viel günstiger!

  • Maria sagt:

    Das Buch „James Bond und die Schweiz“ und die Pendelton Decken gibts übrigens auch im Kitchener Plus, ganz ohne Versandkosten… ;)

  • peter sagt:

    ich liebe t-shirts für 145 euro!

  • Andreas Walker sagt:

    Hei – was soll das? Ihr empfehlt tolle Artikel von Graham and Green – und dann??? „We do not delivery Internationally“ ;-(

  • Guido sagt:

    Die Regenbogen Inbusschlüssel gibts im Coop und CDs/DVD Mad Man kann man unter cede.ch bestellen.

  • Jiri sagt:

    Cool ist auch der Papphirsch von Spielhaus http://www.spielhaus.ch

  • theo sagt:

    Ich bekomme jedes Jahr eine neue Uhr für meine Breguet Sammlung. Freu mich immer schon drauf. Fussball und Paintball und so sagt mir gar nix und Alkohol trink ich wenig, bin auch nicht so der ‚ ich und meine Freunde Typ‘. Könnte also mit dieser Art Geschenke oder Gutscheine nicht viel anfangen. Mit Computern und Co. arbeite ich täglich, die brauch ich definitiv nicht unter dem Baum. Und gemeinsame Reise? Ist das denn ein Geschenk für mich oder grad auch noch für sie? Eher weniger. Barbesuche mag ich nicht, drum hätt ich auch den seeligen Gesichtsausdruck nicht beim Brunch danach….Uhren, die sind echt für mich das ultimative Geschenk.

  • Michel Koller sagt:

    Und solche Geschenke muss man mindestens 5 Jahren behalten, bevor man sie wegwerfen, verlieren oder klauen lassen darf.

    Das Beste Geschenk einer Frau waren 20 “ Bitte die Klappe halten“ Gutscheine. Wirkungsdauer 30 Minuten und man dürfte maximal 2 innerhalb eines Tages verwenden. Fand ich sowohl ulkig als auch äusserst praktisch.

  • maurena sagt:

    Meine bisherigen Partner haben je nach Vorlieben jeweils verschiedene Geschenke erhalten: floating-Gutschein für den Gestressten, Elefantenfütterung im Zoo Zürich für den Elefantenfan, Formel1 Tickets für den Autoliebhaber, Konzert-Tickets für den Musikfan und seinen besten Freund, etc. Welches Geschenk allerdings immer ganz verzückt angenommen wurde, war ein Treffen am Weihnachtsabend mit einer ominösen Eva in einer verruchten Bar. Benötigtes Equipment: eine Perücke, ein paar nette Kleidungsstücke, Alkohol in Massen damits anfangs leichter fällt, den Willen das Spiel durchzuziehen, ein paar nette Toys wer es mag und genügend (seelenloses!) Seil um den Herrn festzubinden wenn man nach Hause kommt. Am Tag danach dann einen deftigen Brunch herrichten und den seeligen Gesichtsausdruck des Partners geniessen….

  • Hanna sagt:

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich die Mehrheit der Männer über die im Blog vorgeschlagenen Geschenke freuen würden (sorry Marianne). Deshalb hier ein paar Vorschläge von mir:

    Wie wär’s mit einem Fussballtrickot seines Lieblingsvereins mit seinem Namen hinten drauf gedruckt. Oder mit einem Gutschein für s’Paintball-Spielen oder den Hochseilpark. Ein Atlas kommt auch gut an… Oder ein Bier-Braukurs…. Ein Pokerset mit Chips-Koffer und Poker-Tischauflage. Ein selbst gestaltetes Fotobuch der bisher gemeinsam verbrachten Ferien. Einen Gutschein für Abendessen inkl. anschliessendem Besuch im Casino. Für die mit dem grossen Geldbeutel: ein Überraschungs-Wochenendstädtetrip (er erfährt erst am Flughafen, wo’s hingeht).

    Männer sind meiner Meinung nach ziemlich einfach zu beschenken. Die meisten freuen sich über Geschenke, die mit Fussball oder Elektronik zu tun haben oder eben über gemeinsame Erlebnisse und über Dinge, die das Kind im Mann hervorbringen (alles was ferngesteuert ist oder man zusammenbauen kann). Oder aber der Klassiker: die Freundin in sexy Dessous mit einer Dose Schlagrahm…

  • Beat sagt:

    huiii wenn Frau Kerzen für ein Candlelightdinner will, soll Sie sich die doch wünschen.
    Nein das ist nicht konstruktiv deshalb hier ein paar Geschenkideen für Männer:
    PC bzw. Konsologames (ihr kennt sicher die Vorlieben im Gamebereich) / Alkohol (Bier, Wein, Schnaps) Mann ist hier nicht sehr wählerisch. / alles fürs Auto oder Motorrad (aktuell jetzt gerade Eisschaber für Auto / Handschuhe fürs Motorrad) oder warum nicht ein ganzes Auto oder Motorrad? / Messer (Victor Inox wird sich freuen) oder Feuerzeuge (Zippos haben lebenslängliche Garantie). / noch mehr für den PC: Speichersticks, externe HD’s / DVD- und CD Rohlinge, eine lustige Maus, einen tollen Bildschirm. / elektronische Geräte sind sowieso immer gut: Fernseher, Laptops, IPads, IPhones, Spielkonsole, Navis usw. / Hobbys: viele Männer spielen gerne Handwerker (viele sind es auch) also Ausrüstungsgegenstände fürs Hobby z.B. Imbussets, Sägen, Hämmer, Schleif-, Fräs- , Bohr- und Sonstige Maschinen. / für das Kind im Manne: ferngesteuerte Helikopter, Flugzeuge, Schiffe, Autos usw. /
    Viel Spass beim Schenken Beat

    • daniel sagt:

      … und genau solche geschenke möchte ich nicht unter dem christbaum finden ! unpersönliche massenware, die jeder einfach im laden kaufen, einpacken lassen und nach hause tragen kann … und die dutzendweise verschenkt wird !

    • Issey sagt:

      uii ja, einen ferngesteuerte Helikopter! Das wärs! echt!

      Aber Werkzeuge zum Beispiel ist so, wie wenn Mann der Frau ein Pfannenset schenken würde! Solche Dinge schenke ich mir lieber selbst!

    • lisa sagt:

      genau, mit dem ferngesteuerten heli bin ich zu meiner belustigung (bis heute) sowas von gelandet! lol

  • andreas sagt:

    z.B. Modellflugraketen, Gutschein für Essen zu zweit mit Kerzenlicht, Socken, Autorennbahn, neuer TV mit 60 Zoll inkl. Playstation und 5.1 Musikanlage, Gutschein fürs Fitnesscenter, Fussballkasten für den gemütlichen Männerabend…

  • Lea sagt:

    Nachdem wir uns jetzt alle ausführlich über die Geschenkideen ausgelassen haben wäre es ganz nett, wenn die männlichen Forenschreiben mit uns ihre Weihnachtswünsche teilen würden. Aus einem Grund sind wir Frauen nämlich auf diesem Eintrag gelandet – wir brauchen Geschenke!!

    • Richi sagt:

      Vielleicht etwas das nicht unbedingt und ausschliesslich der „Verschönerung“ des Lofts oder Altbauwohnung dient? Männer haben in der Regel immer Freude an etwas, mit dem sie eine Zeit lang spielen oder bei ihren besten Freunden ein wenig angeben können. Somit fallen die Kerzen und anderen Dekorationsstücke von oben schon mal gänzlich weg – es sei denn er ist im Kreativen tätig, etwa als Visual Merchandiser, Innendekorateur, etc.

      Übrigens: Wir Männer sitzen im gleichen Boot!

    • sepp z. sagt:

      Lea, im ernst, wenn sie ihren liebling nicht besser kennen, und auf solche geschenklisten zurückgreifen müssen, ist doch irgendwas schiefgelaufen. jeder mann hat eine vorliebe für etwas spezifisches. es gibt zudem so viele arten von geschenken, gut kochen, fondue in einer berghütte organisieren, schlittenfahrt, all die dinge, wofür mann sich normalerweise nicht die zeit nimmt.

      mir ist der ganze obenabgebildete plunder zu lifestylisch, der hat was mit einem stereotyp eines mannes zu tun, einem mann aus einer bourgeoisen, langweiligen komödie, aus schönerwohnenheftchen, loft und altbauwohnung, oder aus modewerbung.

  • Chris sagt:

    „Ein gestrickter Pouff in Zitronengrasgrün“
    Das ist nicht ernst gemeint, oder? :o)

  • tilly sagt:

    Freude hat Mann z.B. an einem schönen Gurt, sog. Belt Buckles aus dem Western Shop im Niederdorf.

  • delphine grecia sagt:

    ….mit dem Züg müest ich garnöd cho! ich mit em Mäschli und suscht nüd a im Bett, das würd ihm gfalle (und mir au)

  • Klabautermann sagt:

    Wie schon bei der Liste mit den Geschenken für Frauen: Was soll das, dass man für die Sachen nur Bezugsquellen ausländischer Shops angibt??? Ökologisch (nein, ich bin kein Grüner) völlig sinnfrei. Dabei gibt es ja scheinbar Quellen die genaue den hier beschriebenen Plunder auch in der Schweiz anbieten. Oder ist das zuwenig sexy, wenn man nicht sagen kann: „das hab‘ ich in London für meinen Mann bestellt“ …?

  • marina sagt:

    Liebe Männer, was würdet ihr euch denn wünschen?

    „Postmachoist“ hat ja schon mal ein paar Ideen geliefert: Gutschein für einen Tag auf der Rennstrecke. Guter Whiskey oder Zigarren. Rasierset mit Dachshaarpinsel. Einen grauen Borsalino. Ledermappe von Cowboysbag. Die Geliebte selbst, in Dessous und Beschenk-Bereitschaft (ausnahmsweise).
    Und auch Andreas Stofer hat da ein paar Wünsche: Galaxy Pad, einer Bluray, einem PC Monitor, Socken.

    Hier habt ihr die einmalige Gelegenheit, der Weihnachtsfrau euren Wunschzettel durchzugeben…

  • Vince Morgan sagt:

    LOL 500Gramm Hanteln..wieso immer die gleichen Anbieter? Es gibt doch alleine in Zürich so viele kleinere Läden die sehr schöne und preiswerte Sachen anbieten. Aber da muss man halt ein bisschen mehr recherchieren..schade

  • chrisi sagt:

    Ist nix dabei, das mir Freude bereiten würde. Wirklich unnütze Dinge und schick sind sie auch nicht. Nützliche Dinge und schicke Dinge kauft Mann sich selber ohne Weihnachten. Geschenke, an denen ich Freude hätte sind solche, die ich mir nicht selber kaufen kann. Z.B. Sie lädt mich auf einen Ausflug mit ihr ein in die Berge, ans Meer, oder wo auch immer. Ganz nett wäre auch, sie packt sich zu Weihnachten schön ein, damit ich sie wieder schön auspacken könnte..

  • danny sagt:

    seit anfang dieses monates wird mir fast pausenlos überall um die ohren geprügelt, das nun die besinnliche zeit angefangen habe ! bei den teilweise gehässigen antworten hier, frage ich mich wo diese besinnliche zeit sein soll … @ sanja: so wie ich das sehe ist unserer gesellschaft die fantasie schon lange abhanden gekommen und frau/mann kann anscheinend nur noch nach fixer vorgabe leben und konsumieren !

    • Sanja sagt:

      Vor allem sind offenbar die Rollenbilder immer noch seeeehr fixiert… :-)

      Eigentlich hab ich mir ja geschworen, einen Blog nie zu kommentieren – sondern mir still und leise meinen Teil zu denken.
      Aber bei all dem Gewäffel hier muss ich mal loben…

      @alle Motzer: Kriegt Ihr auch solche Zustände, wenn Ihr den Ikea-Katalog durchblättert?

      • Manu Rohrer sagt:

        @ Sanja: nun ja… Mann ist nun mal Mann und Frau ist Frau. So ist die Biologie nunmal. Und sorry: ich bin ja sehr modern-denkend was die Gesellschaft betrifft aber mit einem Metrosexuellen Mann der feminine Sachen mag (und das sind die meisten obenaufgeführten Produkte) kann ich nix anfangen!

      • danny sagt:

        … in den köpfen ist der mann anscheinend immer noch das grosse, starke, muskelbepakte und behaarte wesen, das eben vom baum geklettert ist und die frau immer noch die kleine, zarte und zu beschützende jane ! die geschenkvorschläge von @postmachoist und @stofer sind auch nicht gerade sehr originell … frau kohler hat hier ein paar denkanstösse gegeben, das weihnachtsgeschenke nicht immer die alljährliche dutzendware sein muss !

      • Tim sagt:

        Auch du scheinst entscheiden zu wollen, was Mann gefälligst zu wollen hat.
        DAS nenne ich ein veraltetes Rollenbild.

  • Andreas Stofer sagt:

    Ist das wirklich ernst gemeint? Was soll ein Mann mit all dem Plunder anfangen? Thermometer? Okay die Wanduhr ist recht cool, aber auch nicht wirklich nützlich. Wenn ich von meiner Frau so eine Tischleuchte bekommen würde, das hässlichste was ich je gesehen hab, wär das definitv ein Scheidungsgrund :) Wie wärs mit einem Samsung Galaxy Pad, einer Bluray, einem PC Monitor, Socken?

  • indra sagt:

    motz motz motz! ich will nun deshalb verkünden, dass ich mindestens 10 männer kenne, die freude an a) dem Buch über abgelegene Inseln, b) dem Spielwürfel, c) den alten Subway-Schildern hätten…jo mei, sogar die Hüttenfinken finde ich in gewissen Fällen mehr als angezeigt! Zumindest gibts Inspiration auf dieser Seite.

  • Andreas Stofer sagt:

    Ist

  • dom sagt:

    welcher mann will solche geschenke? kissen, kerzen, bettflaschenhülle, buch über muscheln, gestrickter pouff(?), salz und pfefferstreuer? wtf?

    davon gehen nur das barmixset und story der eames möbeln! der rest ist trash

  • Tom sagt:

    Ich finde den regenbogenfarbigen Imbusschlüsselsatz von PB sehr schick. Allerdings habe ich mir den schon selber geschenkt – von wegen von Frau zu Frau geschrieben…

  • LIsa sagt:

    145 euro fuer ein T-Shirt????????

  • Marco Schilling sagt:

    Wo ist die Geschenkesektion fuer die Uncoolen und Heterosexuellen?

  • Manu Rohner sagt:

    ist ja sehr sehr metrosexuell… eine verweichlichung. frau kohler: für meinen partner würd ich niemals geld für solches weibisches zeugs ausgeben.

  • Postmachoist sagt:

    Badewannenhalter? Wärmeflaschenhülle? Kleine schicke Häntelchen? Irgendwie divergiert mein Männerbild signifikant von dem hier implizit mitgedachten… und damit auch meine Geschenkwünsche. Nämlich nicht unbedingt eine eher feminine Wohnungsverschönerung oder Lebenserleichterung. Um also anstelle des schweigsamen Toni mit ein paar Beispielen zu antworten: Gutschein für einen Tag auf der Rennstrecke. Guter Whiskey oder Zigarren. Rasierset mit Dachshaarpinsel. Einen grauen Borsalino. Ledermappe von Cowboysbag. Die Geliebte selbst, in Dessous und Beschenk-Bereitschaft (ausnahmsweise).
    Ich habe aber natürlich vollstes Verständnis dafür, dass die meisten dieser Wünsche nicht in das Konzept dieses Blogs passen.

  • marcus sagt:

    voll schräges zeugs vom brockenhaus gleich gegenüber, nur ist’s dort definitiv günstiger.

    • Sanja sagt:

      Es geht ja nicht darum, einen Blog zu lesen und dann genau das zu bestellen.
      Aber man könnte so merken, was gefallen würde – und dann doch noch die Phantasie einschalten… :-)

  • Mark sagt:

    Die ersten drei Rubriken find ich gut. Das war ich alles auch schon und kann es nachvollziehen.
    Die vierte Rubrik kann ich mir nur für Lieferungen über den Fluss vorstellen.

    • Bettina sagt:

      Ach… dabei dachte ich, das Jamie 30 min Kochbuch sei das perfekte Geschenk für eine JungsWG mit etwas höheren kulinarischen Ansprüchen aber dem (noch) fehlenden Know-How.

  • Toni sagt:

    Vielleicht sind das Weihnachtsgeschenke, die Frauen gerne schenken, aber keine, die Männer gerne haben würden…

  • Dan sagt:

    Die Laptophülle wär toll – nur liefern Graham and Green leider nicht in die Schweiz, steht fett&rot auf ihrer Homepage.

  • Dani Kobler sagt:

    Mein Favorit ist Nr 57, Drahtregale als Papierablage.
    Wenn meine Liebste mir das schenken würde wäre ich gerüht über ihren Versuch etwas selber zu basteln und gleichzeitig erleichtert dass sie sich im Bastelkeller nur mit Draht und Zange versucht hat und die Finger liess vom restlichen Material.

  • Gonzalo sagt:

    Was soll ein Mann bitteschön mit 500 g Hanteln anfangen?

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.