Die schönsten Vogelhäuschen und ein paar schräge Vögel

Wer gerne möchte, dass sein Garten oder Balkon von vielen bunten Vögeln besucht wird, gibt ihnen ein angemessenes Zuhause und gutes Futter. Hier finden Sie die schönsten Vogelhäuschen und einige Vögel, die sich auch in der Wohnung wohlfühlen. Vogelhäuschen und Vögel geben übrigens auch wunderschöne Weihnachtsgeschenke ab.
 md mömöm

Diese modernen Vogelhäuschen gibt es zum Aufstellen oder Aufhängen, sie sind aus Metall mit einen kleinen Zweig zum Draufstehen. Sie sind weniger als Futterstelle gedachtdenn als  Rückzugsort und vielleicht Nistplatz. Von Louis Porem

terrain 188$

Eine stilvolles amerikanisches Farmhaus, handgemacht mit liebevollen Details, von Terrain zu 188 $

j_schatz 135 $

Die edlen, farbigen Eier gibt es als Nistplatz oder als Futterstelle zu 135 $ bei J.Schatz

 ndln ldn ldl ld

Diese Futterstelle ist einfach und klar im Design und in der Funktion. Das Keilbach Vogelhaus Pick.up gibt es über Artvoll zu 54 Euro

koziol

Eine andere moderne Vogelvilla ist dieses kleine farbige UFO-ähnliche Häuschen von Koziol. Es heisst Piep und kostet 30 Euro.

design3000 69euro

Getarnt als Überwachungskamera ist dieses Vogelhaus: Es heisst natürlich Big Brother, kostet 69 Euro und ist erhältlich bei Design 3000

eva solo

Eine schicke und praktische Futterstelle von Eva Solo zu 135 Euro

manufactum 32fr.

Kleine, natürliche, handgemachte Nistplätze von Manufactum zu 32 Fr.

n     n nfjj

Praktische Fensterfutterstation mit auswechselbaren Futternäpfen, von Manufactum zu 27 Fr.

 ll ld ld l ld

Auch Vögel mögen es gemütlich: schwedische, bunte Häuschen in allen Farben und Formen zu 89 Fr. bei Geschenkenews.

Studio Ditte 135 Euro

Wer nun auch am liebsten in einem Vogelhäuschen wohnen möchte, der mag bestimmt diese liebevolle Tapete von Studio Ditte. Die Rolle kostet 135 Euro.

abigail browngreen_woodpecker

Die Künstlerin Abigail Brown kreiert wunderschöne Vögel aus Stoff, wie hier diesen Grünspecht. Jeder Vogel ist ein Einzelstück und bestimmt eine schöne Weihnachtsgeschenksidee

ferm 67euro

Ein dekoratives, schlichtes Sofakissen, das «Lovebirds» heisst,  von der coolen dänischen Firma Ferm-Living, zu 67 Euro

lesouk 36euro

Ein farbiger Paradiesvogel der naiven Art fürs Kinderzimmer von Le Souk zu 36 Euro

huset,89$CEngdahlPots

Diese Töpfe, die wie freche Vögel daherkommen, hat bestimmt noch niemand, also perfekt für ein liebevoll ausgesuchtes Weihnachtsgeschenk. Sie sind von der Künstlerin Camilla Engdahl, erhältlich bei Huset zu 89 $

eames housebird vitra

Und nun der schönste aller Vögel: der Eames Housebird von Vitra

maluna

Diese Vogelvilla müssen Sie wohl selber basteln, an einem langen, verschneiten Winterwochenende. Gesehen auf dem Blog Maluna, Sie hat einfach alles: Terrasse, Tennisplatz, Satelitten-TV….

simplyrecipes-2-220x220
Wieso nicht ...

... süsse Kartoffeln mit Thymian rösten?

Süsskartoffeln schälen, in Würfel schneiden, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln, frische Thymianblättchen darüber streuen, salzen, pfeffern und im heissen Ofen bei 180 Grad knusprig rösten. (Bild über: simplyrecipes)

10 Kommentare zu «Die schönsten Vogelhäuschen und ein paar schräge Vögel»

  • Somebody sagt:

    Wegweisendes Design, es gefällt mir sehr gut!

  • Sehr futuristische Designs! Da habe ich etwas zum Thema Ländlich wohnen aufgetan. Ganz hübsch anzusehn!

  • Ich suche noch für mein Weihnachtsdorf ein Holzhäuschen-Bauer- Der 7. Anlass findet in Tafers statt, vom 7. -11.Dezember 2001. Unbedingt http://www.weihnachtszauber.ch anschauen. Das Schwerizer Fernsehen ist dieses Jahr übrigens bei uns zu Gast!
    Spezielle Ausssteller – herzlich willkommen.
    Ihre Veronika Brülhart, OK-Präsidentein
    Das Weihnachtsdorf: bekannt und beliebt, stilvoll und einzgartig: sehen-erleben-staunen-geniessen

  • maja sagt:

    Wer immer noch glaubt nur im Winter zu füttern sei richtig, lese einmal diesen Beitrag.
    http://www.welt.de/wissenschaft/tierwelt/article5910484/Voegel-fuettern-ist-unsere-moralische-Pflicht.html

  • Helena sagt:

    Futterstellen, wo die Vögel ins Futter sitzen können, schaden mehr als dass sie den Vögeln helfen. Die Vögel verschmutzen das Futter und Krankheiten breiten sich aus! Daher: wenn schon füttern, nur ein Häuschen verwenden, wo die Vögel nicht ins Futter sitzen können! Meisenknödel sind geeignet oder auch röhrenförmige Silos, wo das Futter von oben immer neu nachrutscht. Und bitte vor dem Frühling wieder aufhören mit Füttern! Dann sollen die Vögel wieder Insekten etc. suchen und nicht ihre Jungen mit für diese ungeeignetem Futter füttern.

  • omama sagt:

    Das Keilbach Vogelhaus Pick.up – villa durchzug und das futter landet bei jedem windstoss auf dem boden!
    Eine andere moderne Vogelvilla ist dieses kleine farbige UFO-ähnliche Häuschen von Koziol. Es heisst Piep – da wäre ich gerne vogel!
    Ein dekoratives, schlichtes Sofakissen, das «Lovebirds» – dieses tolle kissen hätte ich gerne auf meinem sofa!
    meine frage aber; weshalb müssen vogelhäuser/futterstellen in strengen wintern stilisch sein? genügen nicht ein paar meisenknödel an einen ast? da wäre die gefahr von krankheitsübertragungen viel geringer und die vögel hätten doch etwas zu futtern.

  • Gonzalo sagt:

    unfassbar! da gibt’s ein vogelhäusli zu kaufen für 188$, das man aus ein paar Resten Holz ganz einfach selber bauen könnte!

  • etter sagt:

    Super schöne Raststätten für Vögel.
    Das schönste Teil fehlt!
    Eternit „BIRDY NISTKASTEN“
    http://www.eternit.ch/fileadmin/content/garten/garten.html

  • Marcel sagt:

    Biologisch gesehen ist das Füttern im Winter nicht notwendig. Vögel, die bei uns überwintern, sind sehr gut an die kalte Jahreszeit angepasst. Durch die Fütterung an bestimmten Orten fördert man das gehäufte Auftreten von Vögeln auf beschränktem Raum. Es besteht deshalb die Gefahr, dass hier Krankheiten übertragen und verschleppt werden. Da massvolles Füttern unschädlich ist, muss man auch nicht darauf verzichten. Für eine grosse Zahl von tierliebenden Menschen stellt die Beobachtung am Futterbrett eine Möglichkeit zu einem echten Kontakt mit einheimischen Vögeln dar.

    Wann und wie soll man füttern?
    · nur bei geschlossener Schneedecke,
    bei Vereisung und Dauerfrost
    · massvoll und regelmässig
    · Futter vor Nässe schützen
    · Futterstelle vor Katzen schützen
    · wenn Krankheiten auftreten,
    Fütterung einstellen und
    Futterstelle desinfizieren
    · kein gesalzenes Futter
    · Empfohlene Futterbestandteile:
    für Körnerfresser (Finken, Sperlinge, Meisen, etc.)
    Hanf- und Sonnenblumenkerne;
    für Weichfresser (Amsel, Rotkehlchen, etc.)
    Haferflocken, Beeren, Obst, Nüsse,
    Fett, Quark

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.