Rustikal wohnen

Der entspannt-gemütliche Wohnstil begeistert und verbreitet sich auch in der Stadt.

Moderner Stil für die Stadt

Denken Sie beim Wort «rustikal» an verstaubte dunkle Bauernmöbel? Da liegen Sie falsch. Das heutige «Rustikal» ist ein stilvoller, gemütlicher und entspannter Wohnstil, der auch in eine Stadtwohnung passt. (Bild: Modern Hepburn)

Zurück zur Bodenständigkeit

Rustikal steht auch für urchig und bodenständig – beides Werte, nach denen wir verstärkt suchen. Rustikale Stile sind also besonders gut geeignet, um Gemütlichkeit in grossen, industriellen Räumen und Loftwohnungen zu erzeugen. (Bild über: Decor demon)

Der Trick mit Weiss

Damit es nicht zu viel des Guten wird, hilft Weiss. Wunderschön sind hier einige rustikale Möbel mit weisser Farbe gestrichen worden. So ist ein spannendes Spiel zwischen Renoviertem und Rohbelassenem entstanden. (Bild über: Den of opulence)

Auch Einzelstücke sind Gemütlichmacher

Es braucht nicht Opulenz oder den Totallook, um ein Statement zu machen. Tolle rustikale Einzelstücke schaffen es auch, viel Wohnlichkeit in einen Raum oder eine Einrichtung zu bringen. (Bild über: The new victorian ruralist)  

Zusammenfassen statt verteilen

Wenn Sie einige rustikale Stücke gesammelt haben, verteilen Sie sie nicht in der ganzen Wohnung, sondern fassen Sie sie zusammen. So wirken sie stilvoller und stärker. Hier ist das mit einem schmalen Tisch gut gelungen, auf und unter dem darauf wunderbare Fundstücke zur Schau gestellt werden. (Bild über: Decor demon)

Auskleiden statt ausziehen

Um sich wie in einer gemütlichen rustikalen Holzhütte zu fühlen, müssen Sie nicht aufs Land ziehen. Sie können zum Beispiel einzelne Wände mit Holz auskleiden und damit eine sinnliche Ausstrahlung schaffen. (Bild über: Desire to inspire)

Rustikal ist weltoffen

Modern-rustikal bringt auch verschiedene Kulturen zusammen. Hier finden rustikale Elemente aus aller Welt harmonisch zusammen. Edel wirkt dieses Ensemble auch dank der dunklen Wand. (Bild: Tigmi Trading

Lieblich ländlich

Ein wenig rustikale Landhausidylle – wie in romantischen Fernsehserien – schaffen Sie mit einer Mischung von lieblichen und schlichten Elementen. Hier sind das die dezenten Rüschenkissen und das tolle Bild von einer Kuh. (Bild über: Fresh Farmhouse)

Wachsen lassen

Einen Wohnstil kann man auf verschiedene Arten kreieren. Am authentischsten wird er, wenn er sich langsam und «natürlich» entwickelt. Suchen Sie, entdecken Sie und kombinieren Sie kontinuierlich. (Bild über: Gravity

Materialkunde

Anfassen und spüren, auch das bieten Stücke, die rustikal wirken – durch das natürliche Material, die Textur und die Beschaffenheit. (Bild über: Lia Leuk Interieur)

Entspannt wohnen

Diese Sitzecke strahlt einfach alles aus, was man sich von einer gemütlichen Wohnsituation wünscht: weiche Polster, kuschelige Kissen, viel Natürlichkeit und erst noch Platz, um Bilder und andere Sachen auszustellen. (Bild über: Automatism)

Sammelstücke

In dieser urbanen Küche schaffen Sammelstücke – einige zum Anschauen, andere zum Gebrauch – eine gemütlich-rustikale Atmosphäre. (Bild über: Keltainen)

Nischenprodukt

Charmant und einfach zum Nachmachen ist diese Idee: Hier ist eine Nische in einem Bad mit rustikalen Holzbalken versehen worden und so zu einem kleinen Regal geworden. (Bild über: Home Bunch)

Credits: 

Blogs und Magazine:  Modern HepburnDecor demonDen of opulenceThe new victorian ruralistDesire to inspireFresh FarmhouseGravityAutomatismKeltainenHome Bunch
Shops und Kollektionen: Tigmi Trading
Interior Design: Lia Leuk Interieur

 

Shopping Tipps

Wer Lust hat, den rustikalen Look gleich umzusetzen, findet hier einige passende Einkaufstipps: 

1 Schlichter Couchtisch, den man auf Mass anfertigen lassen kann, für 1350 Franken, von Walter Zürich
2 Ornamentaler Couchtisch aus Mangoholz, für 600 Franken, von Maisons du Monde
3 Geschnitztes Holzschwein als Deko-Objekt, für 100 Franken, von Interio 
4 Hübsche Tischleuchte mit gedrechseltem Fuss, für 80 Franken, von La Redoute
5 Antiker Holzschemel für 580 Franken, von Artiana Zürich
6 Attraktiver Vintageteppich in Naturtönen, für 1650 Franken, von Walter Zürich
7 Roher Holzsessel mit Baumwollpolster, für 300 Franken, von Maisons du Monde
8 Weiches, gemütliches Stoffsofa, für 1900 Franken, von Interio
9 Grosszügiger Esstisch, für 1000 Franken, von Interio
10 Ländliche Terrine mit Hasenmotiv, für 200 Franken, von Artiana Zürich
11 Wunderschöner Emailkrug, für 45 Franken, von Walter Zürich
12 Heller Holzstuhl wie aus der Pionierzeit, für 70 Franken, von Ikea
13 Lange Holzbank, für 500 Franken, von Micasa
14 Formschöner Holzhocker für 225 Franken, von Artiana Zürich
15 Edle Keramikschale für 120 Euro, von Sarah Lavoine
16 Bäuerlicher Holzschrank mit Drahtgittertür, für 690 Franken, von La Redoute

2 Kommentare zu «Rustikal wohnen»

  • Judith Gantenbein sagt:

    Liebe Frau Kohler,

    Ich lese ihren Blog jeweils mit viel Interesse. Wir wohnen auch eher „rustikal“, und ich werde mir einige ihrer Vorschlaege merken.
    Die alten Holzbalken in der Nische sehen sehr gelungen aus, aber, hmm…. Bombay Sapphire im Badezimmer??? Gewagt!

  • Ruth sagt:

    Wieder ein paar tolle Tips. Das kleine Regal aus dicken Balken gefällt mir gut, ich habe noch eine freie Nische! „Der Trick mit Weiss“ aber ist eher eine Sünde, schade um den schönen Tisch. Er ist zugedeckt mit Lackfarbe, das ist meiner Ansicht nicht das richtige Material. Eine lasierende Farbe, die die Holzstrukturen durchscheinen lässt oder weiss gefärbter Wachs wäre eine gute, zum diesem rustikalen Tisch passende Wahl. Grüsse aus einer alten Masia in Spanien.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.