Isländische Pyramide

Mitten in Island steht eine kleine Doppelpyramide. Und diese kann man sogar als Ferienhaus mieten.

Fotos: Palmi Airbnb

sweet home

Halb UFO, halb Zwergenhaus: Mitten in Island steht dieses interessante, pyramidenförmige Haus. Umgeben von Geysiren und Wasserfällen und der nordisch schönen Landschaft ist es ein Ferienhaus, das man mieten kann auf Airbnb.

sweet home

Es besteht aus zwei Pyramiden, die an unterschiedlichen Stellen Glaseinbauten haben. Die beiden Komplexe sind miteinander verbunden zu einem aussergewöhnlichen Haus.

sweet home

Durch die Pyramidenform und die Schindeln, die den grössten Teil des Hauses bedecken, bekommt die Idee, «unter dem Dach zu wohnen», eine neue Dimension.

pyramid-house-1 sweet home

Der Innenausbau des Ferienhauses ist freundlich, hell und modern. Die Wahl der Möbel ist aber eher konservativ und die Einrichtung nicht besonders persönlich. Umso mehr kann man sich auf aussergewöhnliche Architektur und die dramatische isländische Landschaft konzentrieren.

4 Kommentare zu «Isländische Pyramide»

  • chrissie sagt:

    Toll – auf nach Island :-)

    • Marcus Ballmer sagt:

      Da bleiben Sie mal besser zu Hause: die Isländer beklagen sich über zu viele Touristen. „Jeder kommt nach Island, um sich die Natur anzusehen, und wir zerstören sie, indem wir sie mit Menschen überfrachten“, sagte eine isländische Persönlichkeit. Und: „Tourismus ist zwar wichtig für das Land, aber 20 bis 30 Prozent Steigerung halte ich für gefährlich.“ Könnte also sein, dass Sie nicht willkommen sind, Chrissie…

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.