Ferienmomente zum Kaufen

Kann man Ferienmomente kaufen? Ja, das geht tatsächlich, denn ein hübsches Kissen mit einem Bild von Ipanema, der Duft von Feigenbäumen in Form einer Duftkerze oder ein stilvolles Salatbesteck ändern zwar nichts daran, dass Sie immer noch oder schon wieder zu Hause sind. Aber Sie können den Alltag bereichern, zu Neuem inspirieren, an die Ferien erinnern und einfach Freude bereiten. Hier finden Sie 12 Shoppingtipps mit Ferienflair.

sweet home
1 EINFACHER PIZZA ESSEN
Möchten Sie auch zu Hause ein wenig Street-Food-Ambiente? Damit Sie die Pizza so schneiden können wie der Verkäufer an Ihrem Lieblingspizzastand, hilft der praktische Pizzacutter von Normann Copenhagen.
sweet home

 

2 IPANEMA AUF DEM SOFA
Ja, die WM ist vorbei, nicht aber die Liebe zu Brasilien. Kuscheln Sie damit – besser gesagt mit einem hübschen Kissen, das Ipanema aufs Sofa bringt. Ipanema-Kissen von Dovetail- Living.
sweet home

 

3 EIN DRINK, DER FARBE INS LEBEN BRINGT
Aus diesen hübschen, bunten Gläsern von Moores schmeckt jeder Drink wie ein kleines Stück Ferien. Sie bringen das ganze Jahr über Farbe in den Küchenschrank, auf den Tisch und in den Alltag. Die Gläser, jeweils im 6er-Set, sind von Bitossi und im Schweizer Online-Shop Mooris bestellbar. 
sweet home

 

4 MEINE KLEINE BANK
Nichts ist erholsamer, als auf einer hübschen Bank zu sitzen und das Leben vorbeiziehen zu lassen. Ganz abgesehen davon macht sich diese, mit Farbverlauf angestrichene Bank von Ercol auch im Wohnzimmer gut, am Küchentisch, im Schlafzimmer oder in einem Entrée. Die hübsche Bank gibt es zum Beispiel bei Artiana

 

SWEET HOME

 

5 UPGRADE FÜR ZIMMERPFLANZEN
Es gibt sie immer mal wieder, die wirklich schönen und sinnvollen neuen Produkte. Genau das hat die dänische Firma Ferm Living mit diesem Blumentopfständer geschaffen. Darin sehen alle Zimmerpflanzen besser aus. Blumentopfständer von Ferm Living.
SWEET HOME
6 DER DUFT DER FEIGENBÄUME IM WOHNZIMMER
Die Sache mit den Raumdüften ist eine schwierige Angelegenheit. Ich persönlich mag nur die Kerzen von Diptique, sie verbreiten einen natürlichen Duft, der edel und elegant wirkt. Sommerstimmung wird mit Feigenduft geschaffen. Kerze von Diptique, auch erhältlich zum Beispiel bei Globus.

sweet home 

7 KLEINE BEISTEHER, DIE SICH IMMER GUT MACHEN
Kleine, leichte Beistelltische sind die grössten Konkurrenten der grossen Couchtische. Man kann Sie überall und flexibel einsetzen, sie nehmen nicht viel Platz weg und sind immer zur Stelle, wenn man einen Platz braucht für das Buch, den Drink, die Tapas – fast wie ein aufmerksamer Kellner im Lieblingsbistro. 3 Satztisch-Pompaples von Pfister.
SWEET HOME
8 FÜHREN SIE EIN SPANNENDES TAGEBUCH
Ein Tagebuch führen ist eine Beschäftigung, die im Zeitalter von Blogs, Facebook oder Pinterest leider verloren geht. Das muss nicht sein, das kleine schicke Büchlein von der englischen Edelpapeterie Smythson lädt dazu ein, Erlebnisse und Gedanken ganz traditionell festzuhalten. Und glauben Sie mir: Ein solches Buch später wieder einmal zur Hand zu nehmen und darin zu lesen, wie man einst die Welt gesehen hat, das ist ganz schön spannend! Reisetagebuch von Smythson (Limitierte Edition 2015)
sweet home

 

9 SCHÖNES FRÜCHTCHEN
Die Fröhlichkeit und Sinnlichkeit der Tropen hat zu diesem poppigen Seidenkissen inspiriert, das die Sitzordnung auf jedem Sofa auflockert. Kissen von Silken Favours. 

SWEET HOME10 CASINO ROYAL
Domino spielen unter dem Schatten von Bäumen ist vielleicht geruhsamer als Playstation im verdunkelten Zuhause… auf jeden Fall ist diese Version von Hay sehr dekorativ. 

SWEET HOME

 

11 SYMPATHISCHER HOCHSTAPLER
Man kennt die Touristen, die man in Hotels und auf Reisen antrifft, die alles gesehen und erlebt haben und gerne hochstapeln. Sympathischer ist das fröhliche, kleine trommelförmige Staumöbel von Ikea.  
SWEET HOME

 

12 NEU AUFMISCHEN
Salate sind die Sommerlieblinge auf dem Tisch. Mischen Sie sie neu auf mit diesem tollen Salatbesteck von Dovetail Living.

1 Kommentar zu «Ferienmomente zum Kaufen»

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.