Hotelzimmer der besonderen Art

In einem Hotelzimmer kann man so leben wie man es zu Hause nicht kann. Es gibt solche die ziemlich deprimierend sind, andere in denen man sich so richtig wohlfühlt, unscheinbare, die man sofort wieder vergisst, authentische, die einem das Gefühl vermitteln wirklich in einem anderen Land oder zumindest an einem anderen Ort zu sein und dann gibt es diejenigen Zimmer, die bewusst ein kleines Abenteuer vermitteln oder vortäuschen. Sie lassen uns in eine andere Welt eintauchen und die Hotelübernachtung wird zum Event. Einige solcher ganz besonderen Zimmer entdecken Sie hier.

hotel le seven paris
WOHNEN WIE JAMES BOND
Im Hotel Le Seven in Paris können Sie diese James-Bond-Suite mieten und sich einmal so fühlen wie 007. Besondere Details der Suite sind Endlosspiegel, Dampfbad, eine goldene Toilette und Grossbildschirm; also alles Dinge, die ein echt cooler Agent braucht.
arte luise kunsthotel
WOHNEN WIE IN EINEM CARTOON
Auch ein Doppelzimmer mit Etagendusche kann aus dem 08/15-Stil ausbrechen. Das beweist das Zimmer Comic im Arte  Luise Kunsthotel in Berlin. Alle Kanten und Ecken der pastellfarbenen Einrichtung sind mit einer schwarzen Linie nachgezeichnet und vermitteln das Gefühl von Zweidimensionalität.
0503 project fox
WOHNEN WIE IM BILDERBUCH
Wer schnell Heimweh hat, bucht am besten das Zimmer 409 im Hotel Fox in Kopenhagen. Dieses erzählt nämlich bilderbuchartig die Geschichte von Heidi.
kjbkbk
WOHNEN WIE NACH DEM WELTUNTERGANG
Diese Wasserkapseln stehen nicht immer am gleichen Ort. Sie wirken wie Überlebenskapsels aus einem Science Fiction. Mieten kann man sie im Capsule Hotel.
gladstone
WOHNEN WIE EIN GROSSSTADT-COWBOY
Im Gladstone Hotel in Toronto ist jedes Zimmer von einem anderen Künstler gestaltet worden. Für den Blue Room zeichneten die Künstler Michel Arcand und Barr Gilmore Linien von Menschen und Wohnaccessoires. Dadurch ist ein urbaner, sexy Raum entstanden, den Sie hier anschauen und buchen können.
les sources de caudalie
WOHNEN WIE EIN MODEDESIGNER
Im chicen, französischen Hotel Les Source de Caudalie hat Maison Martin Margiela die Suite l’Ile aux Oiseaux gestaltet und damit ein elegantes und trendiges Rückzugsgebiet erschaffen.
sala silvermine hotel
WOHNEN WIE MINENARBEITER
Tief unten in einer alten Silbermine in Schweden kann man das tiefste Hotelzimmer der Welt mieten. Wo einst, unter harten Bedingungen Männer ihr tägliches Brot abarbeiteten, geniesst man heute Luxus und Komfort.  Buchen Sie die Suite im Sala Silvermine Hotel.

14 Kommentare zu «Hotelzimmer der besonderen Art»

  • Cheff sagt:

    Witzige Kollektion an Hotelzimmer. Obwohl das Zimmer im Comic-Look sieht fast schon angteinflössend surreal aus… weiss nicht, ob ich mich da wohlfühlen würde, da wär mir das Bilderbuch schon angenehmer ;)

  • Susanne sagt:

    WOW Super! Wer weiss noch mehr solche Hotels oder Mietwohnungen oder Häuser, wie diese Silbermine oder die Flusskapsel? Ich bin nämlich leider letztes Jahr stark elektrosensibel geworden und ertrage leider keine Funkgeräte mehr. Wo soll man da in die Ferien? – Ja, vielleicht so etwas, das wäre toll!! – Gibt es auch in der Schweiz oder in schweiznähe solche „Höhlen“ oder Kapseln…? – Freue mich, wenn Ihr Eure Ideen und Inspirationen meldet! – Danke!

  • Mike sagt:

    ich möchte gern mal so wohnen wie im Bilderbuch, wie ein Modedesigner oder wie ein Minenarbeiter! Sehr originelle Einrichtung! :)

  • Helena sagt:

    Wo ich unbedingt mal übernachten möchte, ist das Madonna Inn in San Luis Obispo (Kalifornien, USA); man muss ein wenig auf Kitsch stehen, aber dort sieht jeder Raum anders aus… Palast, Grotte, Holzhütte etc., zum Teil echt abgefahren. Ein Must-see beim Abfahren des Highway No. 1.

  • Helene Rüedi sagt:

    Zu dieser Auflistung sollte man unbedingt auch das MADONNA INN in SAN LUIS OBISPO, California hinzufügen! Immer ein Erlebnis, dort zu wohnen!

  • Christine sagt:

    Sehr cooles Designer-Hotel in Paris mit gutem Preisleistungsverhältnis und guter Anbindung an die Metro;
    wär am liebsten gleich eingezogen :-)

    http://www.sublimeiffel.com/de/

  • Pablo sagt:

    Auch die schweizer Szene hat da etwas zu bieten: The Hotel, Luzern!
    Jeder Aufenthalt ein spezielles Erlebniss und unvergessbar.

  • Daniel sagt:

    Da gibt es noch eins in Stuttgart für Autoliebhaber. Da ist jedes Zimmer anders ausgestatten, ein absolutes Highlight!

  • Thorsten sagt:

    Sehr schön, allerdings muss man gar nicht so weit gehen.
    Schauen Sie sich einfach mal das BaselBackPack im Gundeli in Basel an….

    beste Grüsse

  • Sandra sagt:

    Auch sehr abgefahren und empfehlenswert: die Propeller Island City Lodge (http://www.propeller-island.de/rooms_neu/room_detail/11/index.php) oder der Hüttenpalast (http://www.huettenpalast.de/) in Berlin!

  • Claude Folly sagt:

    Auberge aux 4 vents, Fribourg. Auch in der Schweiz gibt es ein Hotel der besonderen Art. Das blaue Zimmer mit der Badewanne auf Rädern ist speziell zu empfehlen.

    • Adam Gretener sagt:

      Äh, das ist jetzt komisch. Mit der Auberge habe ich nichts zu tun. Aber schön war es trotzdem. Hallo Claude.

  • Adam Gretener sagt:

    Schade finde ich an solchen Hotels, dass man meistens keine Zeit hat, um es zu geniessen. Man checkt ein, schläft, frühstückt und das war’s dann auch schon. Aber alles sehr hübsch. Würde ich sofort buchen.

    Ausnahmsweise empfehle ich hier mal was. Aux4vents. Bekam ich zum Geburtstag geschenkt und es war ein wunderbares Wochenende.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.