Sommernachtstraum

Bald ist der längste Tag im Jahr. Zeit also, die kurzen Nächte und damit den Sommer zu geniessen. Laden Sie Freunde zu einem Nachtessen unter freiem Himmel ein, schlafen Sie draussen in einem Zelt, verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer märchenhaften Charme oder spazieren Sie durch die Nacht. Feiern Sie Ihren ganz persönlichen Sommernachtstraum. Hier finden Sie einige Anregungen.
deniseathome 1

1 — Ein Dinner im Park 

Es braucht nicht zwingend einen eigenen Garten, um mit Freunden die Sommernacht zu feiern. Organisieren Sie ein Sommernachtsfest in Ihrem Lieblingspark. Erkundigen Sie sich zuerst wie lange der Park offen ist und ob eine kleine, private Party erlaubt ist. Dann brauchen Sie: einen Klapptisch, einige Stühle und Hocker, ein grosses, weisses, bodenlanges Tischtuch oder ein Leintuch, Kissen, Decken, Lichterketten, Laternen, Geschirr und Besteck. Bedecken Sie den Tisch mit einem langen Tischtuch, hängen Sie Lichterketten an einen Baum, bestücken Sie Stühle und Hocker mit Kissen und Decken. Bereiten Sie zu Hause einfache aber raffinierte Gerichte vor, einige Ideen finden Sie weiter unten im Blog. Nehmen Sie alles in praktischen Boxen mit, ganz wie ein Caterer. Oder Sie leisten sich eine Störköchin, die Ihnen das Essen bringt. Schöne Parks finden Sie in Zürich, Bern und Basel. (Bild über: Denise at Home)

room 269

2 — Ein Mitternachtsspaziergang

Nehmen Sie die kurzen Sommernächte zum Anlass, einmal mit Freunden oder Familie einen Mitternachtsspaziergang zu machen. Ob der nun durch die Stadt, am See entlang oder in den Wald führt, geniessen Sie es, die Welt einmal aus einer anderen ungewohnten Perspektive zu sehen. Nehmen Sie kleine Snacks und Getränke mit und feiern den Sommer auf eine ruhige, meditative Art. Ideen für Stadtspaziergänge durch Zürich finden Sie hier: Züri z’Fuess. Für Basel zum Beispiel bei Basel Tourismus. (Bild über Room 269)

jenniferstuart

3 — Ein Abendessen in der freien Natur 

Suchen Sie sich einen schönen Platz in der Natur und stellen Sie Festbänke mit Tisch auf. An den meisten Picknickstellen im Wald und am Waldrand stehen in der Regel schon Tische und Bänke. Dekorieren Sie den Tisch mit einem schönen Stoff, selbstgepflückten Blumen in Flaschen und Gläsern und decken Sie ihn mit richtigem Geschirr, Servietten und Gläsern. Servieren Sie Salate, Sandwiches, Quiches, Torten, Limonade, Bowlen. Geniessen Sie so den Sonnenuntergang und ein harmonisches Zusammensein mit lieben Menschen. Hier finden Sie Rastplätze in Zürich. In Bern hilft Ihnen dieser Link weiter. (Bild über: Jennifer Stuart)

jenniferstuart tumblr

4 — Ferien im Zelt 

Realisieren Sie ein kleines Abenteuer, stellen Sie ein Zelt im Garten auf oder planen Sie Ferien im Zelt. Zeltferien können auch ganz schön chic sein. Informieren Sie sich über den Stil der Zelte oder gestalten Sie sich ein eigenes Zelt mit Stil und Geschmack. Ferien im Safarizelt bietet zum Beispiel Eurocamp an. (Bild über Jennifer Stuart)

misswallflower

5 — Verändern sie den Alltag 

Zelten können Sie auch ganz einfach Zuhause. Gestalten Sie sich ein kleines, sommerliches Rückzugsgebiet und verändern Sie so Ihren Wohnalltag. Mit aufgespannten Tüchern verwandelt sich Ihr Zimmer oder Bett in ein romantisches Zelt. Lichterketten und grosse Kissen bringen Stimmung und Komfort in das kleine Reich. Diese Idee ist ideal für Teenager oder Romantiker. (Bild über Miss Wallflower)

yellowtrace

6 — Bringen Sie Sommerstimmung ins Schlafzimmer 

Mit grossen Ästen können Sie aus einem einfachen Bett ein temporäres Himmelbett gestalten. Lichterketten, Muscheln, fröhliche Sommerstoffe, Bilder vom Meer, Ferienfotos, Souvenirs, bunte Quilts, leichte Vorhänge, helfen den Sommer in ein Schlafzimmer zu bringen. Mehr Ideen für Sommerstimmung im Schlafzimmer finden Sie im Sweet-Home-Blog: «So wird Schlafzimmer zum Sommernachtstraum». Bild über Yellow Trace.

tinywhite 4588

7 — So dekorieren Sie eine festliche Tafel

Eigentlich braucht es wenig, um festliche Stimmung auf einen Tisch zu zaubern: Kerzen, Blumen, Stoffservietten. Wenn Sie noch ein wenig mehr möchten, entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein Farbthema. Verteilen Sie Windlichter auf der Tafel, umwickeln Sie Flaschen mit Servietten, das sieht hübsch aus und verhindert Tropfen. Eine Blumengirlande längs über den Tisch wirkt sehr romantisch. Nehmen Sie dafür Efeu und befestigen Sie Blumen und Beeren mit Draht daran. (Bild über: Tiny White Daisies)

vintage 456

8 — Servieren Sie Erdbeeren mit Vanillecreme

Ein klassischer, einfacher Dessert, der einfach nur nach Sommer schmeckt. Servieren Sie ihn in einer grossen Milchkaffeetasse mit hübschen, bunten Servietten, welche Sie zum Beispiel selber aus buntem Sommerstoff nähen können. Bild über Vintage Rose Garden

Zutaten:
  • 5 dl  Milch
  • 5 dl Rahm
  • 2 Vanillestängel
  • 5 Eier
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Maizena
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 2 Pakete Vanillezucker
Zubereitung:

Schneiden Sie die Vanillestängel längs entzwei und kratzen Sie die Vanillesamen heraus. Giessen Sie die Milch und den Rahm in eine Pfanne und geben Sie die Vanillestängel und die ausgekratzen Samen in die Milch, ebenso den Vanillezucker. Kochen Sie alles auf und lassen Sie es 10 Minuten sanft köcheln. Stellen Sie die warme Vanillemilch zur Seite und lassen Sie sie nochmals 10 Minuten ziehen. Nehmen Sie die Stängel danach heraus und geben Sie 1 Esslöffel Butter dazu.  In der Zwischenzeit verquirlen Sie die Eier, mischen Sie den Puderzucker und das Maizena dazu, vermischen alles gut und giessen unter ständigem Rühren die Vanillemischung dazu. Dann weiter rühren und alles langsam aufkochen, kurz vor dem Siedepunkt vom Herd nehmen und immer weiter rühren. In eine Schüssel absieben und kühlstellen. Wenn Sie eine Plastikfolie auf die Creme legen, verhindern Sie die Hautbildung. Schneiden Sie Erdbeeren in Viertel und geben Sie ein wenig Puderzucker darüber. Die Vanillecreme mit den Erdbeeren und nach Wunsch mit Schlagrahm servieren.

straightfromthefarm.net

9 — Garnieren Sie Salate mit Blüten 

Salate sind das beliebteste Sommeressen. Schneiden Sie Rüebli, Tomaten und Gurken in feine Scheiben. Mischen Sie das Gemüse mit verschiedenen Salatblättern, den Blättern von glatter Petersilie, einigen Pfefferminzblättchen, Schnittlauch und garnieren Sie alles mit essbaren Blüten. Diese bekommen Sie zum Beispiel bei Globus. Mischen Sie eine Salatsauce mit 2 Esslöffeln Zitronensaft, 1 Esslöffel Dijonsenf, 2 Esslöffeln Holunderblütensirup, Salz und 4 Esslöffeln Olivenöl. (Bild über: Straight from the Farm)

SKLDNVLKN

10 — Backen Sie einen Kirschkuchen

Kein Fest ohne einen selbstgebackenen Kuchen. Zu einem Sommerfest passt ein Kirschkuchen, den sie dann auf einen hohen Tortenständer stellen können und effektvoll mit frischen Kirschen dekorieren. Bild über Roost.

Zutaten:
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Packet Vanillezucker
  • 150 Butter
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 100 Gramm dunkle Schokolade, geraspelt
  • 50 Gramm Paniermehl vom Bäcker, plus ein wenig mehr für die Backform
  • 150 Gramm gemahlene Mandeln
  • 500 Gramm entsteinte Kirschen, plus Extrakirschen für die Dekoration
Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine runde Backform ausbuttern und mit Backpapier auslegen, Backpapier auch ausbuttern und mit ein wenig Paniermehl bestreuen. Die Eier trennen, das Eiweiss steif schlagen. Die Eigelbe mit der weichen Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker, der Prise Salz und der geraspelten Schokolade schaumig rühren. Paniermehl und Mandeln mischen und in die Buttermasse unterrühren, das Eiweiss einfalten. Den Teig in die Form giessen und verstreichen, die Kirschen auf dem Teig verteilen. Kuchen in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und ca. 1 Stunde backen. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Auf einem Tortenständer mit ein wenig Puderzucker und Kirschen anrichten.

TINY

11 — Zaubern Sie Romantik mit Lampions

Lampions bringen sofort Sommerfeststimmng. Behängen Sie zum Beispiel einen Baum mit weissen Lampions, suchen Sie nach speziellen Lampions, oder bemalen Sie weisse. Spannen Sie Schnüre wie Wäscheleinen auf und hängen Sie die Lampions an die Leine. Lassen Sie auch Papiersterne baumeln oder andere sommerliche und märchenhafte Motive. Bild über Tiny White Daisies.

TINY

12 — Verwandeln Sie den Balkon in eine Gartenlaube 

In Gartencenter und Baumärkten gibt es schöne Spaliere, an denen Sie Kletterpflanzen hochziehen können. So können Sie romantische und private Nischen im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse gestalten. Wenn es auf die Schnelle gehen muss, stellen Sie hohe Topfpflanzen hin. Ein kleiner Tisch, Vintage Gartenstühle, Laternen, Windlichter und schon ist die perfekte Kulisse geschaffen, in der man laue Sommernächte bei einem guten Glas Wein und interessanten Diskussionen geniessen kann. (Bild über: Tiny White Daisies)

2 Kommentare zu «Sommernachtstraum»

  • Gretli sagt:

    Wirklich super tolle Ideen, vielen Dank!
    Aber weiss jemand woher man solche tolle grosse Äste herbekommt?

    Danke für eure Hilfe im Voraus! ;-)

  • Diana Hulette sagt:

    ..wirklich schöne verträumte Fotos zum Inspirieren lassen. Werde versuchen, diese Traumwelt mit unseren zwei kleinen Kindern zusammen zu kreieren und geniessen.

    Herzlichen Dank!

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.