Ein Bürohäuschen mitten in der Altstadt

Der wunderschöne Arbeitsort von Architektin Daniela Aeberli und ihrem Team macht Lust, auch das eigene Büro neu einzurichten.

Innenarchitektur: Aeberliarchitekten

Mitten in der Zürcher Altstadt steht ein kleines, feines, weisses Häuschen. Mein Hündchen Miss C. und ich haben beim Vorbeispazieren schon oft reingeschaut und freuten uns, dass es noch so richtig hübsche Arbeitsorte gibt. Es ist das Architekturbüro von Daniela Aeberli und ihrem Team.

Daniela Aeberli renoviert historische Häuser und Baudenkmäler. Bei ihren jeweiligen Eingriffen steht der respektvolle Umgang mit der historischen, wertvollen Bausubstanz an erster Stelle. Für sie bedeutet das eine Adaption des Bestehenden und immer auch eine Reise auf den Spuren des Gelebten. Sie kreiert Architektur und Innenarchitektur, die nachhaltig erlebbar ist. Bei ihren Projekten handelt es sich um ganz unterschiedliche Orte wie öffentliche Gebäude, Privathäuser oder kleine Cafés.

So hat die Architektin auch ihr Atelier, das vorher eine Schreinerei war, sanft und liebevoll renoviert und es in einen richtig gemütlichen Arbeitsort verwandelt. Damit dieser Ort nicht nur Büro und Atelier ist, machen ihn wohnliche Möbel zum Teilzeit-Zuhause. 

Als echtes kleines Prachtstück leuchtet das Häuschen zwischen «richtigen» Häusern strahlend weiss heraus. 

Die Arbeitstische sind gross und bieten mehr als bloss Platz für den Bildschirm. Für punktuelles und warmes Licht sorgen Klemmleuchten, als Papierkorb dient ein echter Korb. 

Am runden Tisch stehen Designerstühle und darauf Keramik von Linck. Überall im Architekturbüro findet man Bilder, welche die Atelieratmosphäre an diesem kreativen Arbeitsort unterstützen.

Auf der Rückseite befindet sich ein kleiner Hinterhof. Die grossen Fenstertüren stehen im Sommer oft offen und laden das Team an die frische Luft ein.

Infos: 

Das Architekturbüro: Aeberli Architekten
Das Häuschen kann man auch als Fotoloction mieten: November Oscar Sierra Whisky

5 Kommentare zu «Ein Bürohäuschen mitten in der Altstadt»

  • Zurich_my_love sagt:

    Wunderschön! <3

  • Bea Niedermann sagt:

    So schön! Immer wenn wir in Zürich im Florhof sind, fällt mein Blick auf genau dieses Häuschen. Nun weiss ich auch, was dahinter steckt. Danke für den Einblick.

  • ri kauf sagt:

    Das könnte in einer Gasse der Zürcher Altstadt sein….Sehr hübsch gemacht. Ich kaufe es…….!

  • Ruedi sagt:

    @Andreas Forrer: Toll ist es doch, wenn man durch seine Arbeit an so schöne Objekte herankommt. Ähnlich verhält es sich mit all den schönen Wohnungen wie z.B. im Lindhofquartier, die der Stadt gehören und von (Ex)-Politikern, Fernsehmitarbeitern und Beamten bewohnt werden und dies zu mehr als fairen Mieten. Der Normalo ohne Beziehungen kann nur davon träumen …

  • Andreas Forrer sagt:

    Ein Traumbüro. Da macht das Arbeiten bestimmt Spass. Andere müssen durch wenigere romantischen Glasschleusen zur Arbeit.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.