10 Beziehungstipps für Teenager

«Hör ihr zu, wenn sie redet. Und lass sie um Himmels willen ausreden.» Foto Ashley Harrigan, Flickr.

Lieber Schwager

Mit 12 Jahren hast du mir ungefragt eine Reihe von Beziehungstipps gegeben. Beklagen will ich mich darüber nicht, sie haben ja gewirkt.

Jetzt bist du 16 und hast seit wenigen Wochen eine Freundin. Nicht die erste zwar, aber nach einer fast zweijährigen Single-Phase dürfte das doch deine erste wirklich ernsthafte Beziehung werden.

Deshalb kriegst du jetzt ebenfalls 10 Beziehungstipps von mir – ungefragt und öffentlich:

  1. Lass dir von niemandem einreden, eure Beziehung sei «nichts Ernstes». Letzten Monat haben Freunde von mir ihren 20. Jahrestag gefeiert. Beide sind 36 Jahre alt. Rechne selber.
  2. Vergiss nie, dass und warum du sie liebst. Denk an die Monate zurück, als du sie noch nicht sicher an deiner Seite hattest. Sei dir aber bewusst, dass die erste Verliebtheit vorbeigeht. Mach dir Gedanken darüber, was Liebe bedeutet.
  3. Zeig ihr, dass du sie liebst. Es gibt ganz viele Arten, das zu tun. Nutze sie vielfältig. Jedes ehrliche Kompliment macht eure Beziehung glücklicher. Geh auf ihre Bedürfnisse ein. Merk dir, was sie mag und was sie nicht mag. Im Zweifel sei irgendwie romantisch.
  4. Streitet euch nicht wegen Differenzen, über die es sich nicht zu streiten lohnt. Es lohnt sich übrigens fast nie. Wenn es doch passiert – und es wird passieren: Sei nicht stolz und nachtragend. Sorge aktiv dafür, dass ihr euch rasch wieder versöhnt.
  5. Redet über alles. Hör ihr zu, wenn sie redet. Und lass sie um Himmels willen ausreden.
  6. Sei immer ehrlich und treu. Deine Freundin verlässt sich auf dich. Wenn du jetzt in jungen Jahren kein aufrichtiger Mensch bist, wann willst du damit anfangen? Wenn du erwachsen bist? Haha.
  7. Eine Beziehung führen bedeutet auch Kompromisse eingehen, Fehler verzeihen und zuerst einmal an sich selbst arbeiten. Natürlich kannst du versuchen, deine Freundin zu verändern. Grossmutters alte Kommode ist aber vermutlich ein besseres Umbauprojekt.
  8. Versteht euch als Team, nicht als Konkurrenten. Es gibt angeblich keine Auszeichnung für den besseren Partner.
  9. Geniesst die gemeinsame Zeit. #yolo #swag
  10. Menschen mit jahrelanger Beziehungserfahrung haben in der Regel auch keinen Plan. Hör dir ihre Tipps an, aber bilde dir deine eigene Meinung.

Bonustipp

Falls du es lieber ganz konkret magst:

Schreibe jeden Tag etwas auf, was du an ihr magst. Lies die Liste mindestens einmal pro Woche durch. Schenk sie ihr zum Halbjahr-Jubiläum. Führe die Liste danach weiter.

Falls die Tipps nicht wie gewünscht funktionieren, kannst du dich jederzeit an mich wenden. Ich erkläre dir gerne, was du falsch gemacht hast.

Alles Gute
Markus

PS.: Künftige Kommunikation gerne wieder via Whatsapp.