Logo

KSB out of Komfortzone

Milena Krstic am Mittwoch den 28. Juni 2017

Du findest es unfair/ärgerlich/langweilig/diskriminierend/hochnäsig/engstirnig/respektlos, dass KSB immer von den gleichen Orten in und um Bern herum berichtet? Du fragst dich, weshalb deine liebste Band noch nie bei uns im Blog gelandet ist? Du wohnst in der Agglo und dort gibt es einen kulturellen (Un)ort, den du gerne prominent bei uns vertreten haben möchtest?

Na dann. Lad uns ein auf eine Gurkenschorle und zeig uns den Ort, oder schreib gleich selbst einen Bericht. Wenn dir das zu viel unentlöhnter Aufwand ist, dann kannst du auch einfach ein Foto schicken plus ein, zwei erklärende oder auch (zusätzlich) verwirrende Sätze.

Was diese Aktion soll? KSB will aus der Komfortzone treten, den Horizont erweitern – und das Sommerloch stopfen.

«Mal was anderes» Artwork by KR$-T1C inspiriert von The G.

« Zur Übersicht