Logo

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft (und die Musikszene)

Roland Fischer am Dienstag den 13. Dezember 2016

Es ist ja bald Weihnachten, also warum nicht schon mal ein wenig spendabel sein? Pamela Méndez hat sich viel Zeit gelassen mit ihrem zweiten Album, nun steht es gewissermassen fertig abgemischt in der Garage, aber bis zum Release, bis zur ersten Ausfahrt, fehlen noch ein paar tausend Franken. So wird das etwa tönen:

Und so klingt es schon mal live, im kleinen Rahmen:

Man hört das klassische Singer-Songwriting noch hinaus, aber diese Musik will noch ganz woanders hin. Wenn man ihr dabei helfen will kann man das hier tun.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.