Logo

«Chum, Pablo, bou itz dä Park»

Milena Krstic am Dienstag den 3. Mai 2016

Wir wissen es ja mittlerweile alle: Pablo Lobsangs Geduld wurde belohnt und wenn alles nach Plan läuft, steht noch diesen Sommer eine Skateanlage vor der Reitschule (Bericht aus dem Bund hier).

Passend zum Thema hat der Berner Rapper Nisl Anfang April ein Video veröffentlicht, in dem er vor der Reitschule auf seinem Brett herumcruiset und Initianten Lobsang inständig bittet: «Chum, Pablo, bou itz dä Park». Sein Wunsch wurde erhört.

Clip ab.

« Zur Übersicht