Logo

264 Love-Songs für das Bad Bonn

Christian Zellweger am Mittwoch den 24. Februar 2016

badbonn

Nach 25 Jahren und 2500 Bands macht sich das Bad Bonn ein hübsches Geschenk: Ein eigenes Songbook. Dreieinhalb Jahre lang hat man gesammelt, Künstler gebeten, einen ihrer Songs zu Papier zu bringen. So sind 264 Werke zusammengekommen, Notenblätter, Zeichnungen, Fotografien.

Gleich dreimal feierte das Buch Vernissage: Am 10. März im Plattenladen Rough Trade East in London, am IMOTO KILBI FESTIVAL im Café OTO ebenfalls in London und schliesslich am 16. März im Bad Bonn.

Bis es soweit ist, hier schon mal der Trailer dazu:

Mit Texten von Conrad Lambert (Merz), Chan Marshall (Cat Power), Benedikt Sartorius, Christophe Schenk in Deutsch, Englisch und Französisch Broschiert, 528 Seiten, ca. 264 Abbildungen, 21×29.7cm
Mit Liedern von: WILL OLDHAM, ALELA DIANE, WIRE, THE WAR ON DRUGS, MAJA RATKJE, TIMBER TIMBRE, SUN KIL MOON, ANGEL OLSEN, MASTERS OF REALITY, THURSTON MOORE, HERMAN DUNE, KIMYA DAWSON, PANDA BEAR, WILD BEASTS, FLAMING LIPS, R.STEVIE MOORE, SUZANNE VEGA, CONNAN MOCKASIN, SCOUT NIBLETT, JANDEK, KURT VILE, MAC DEMARCO, SLEAFORD MODS, KING BUZZO, FELDERMELDER, MANUEL STAHLBERGER, SOLANGE LA FRANGE, GRAND ATLAS MONDIAL, MONOSKI, KASSETTE und vielen mehr.

« Zur Übersicht