Logo

Panda Bear im Reisefieber

Christian Zellweger am Dienstag den 6. Januar 2015

panda

Der Panda-Bear-Meets-the-Grim-Reaper-Tag rückt näher und näher (am 13. Januar ist es soweit), die Musik gibt es aber schon vorher zu hören. Musik-Marketing-Kampagnen im Vorfeld werden ja immer kürzer bis inexistent (Beyoncé, D’Angelo), oder immer komplizierter (die Schnitzeljagd der Boards of Canada, die seltsamen Zeichen des Aphex Twin). Panda Bear (oder sein Label Domino) hat sich dafür entschieden, sein Album Stück für Stück zu veröffentlichen. Dabei setzt er auf das klassische Musik-Medium Radio. Rund um die Welt spielen also ganz verschiedene Radiostationen jeden Tag ein anderes Stück seiner neuen Platte. Den ersten Track gibt es bei BBC 6 Music, ab 1h23. Gesammelt wird das dann aber doch wieder im Internet, und zwar auf dieser Karte. Viel Vergnügen mit des Bären Weltsucht.
___
Noch was: Am 11. Januar gibt es hier einen Boilerroom-Livestream.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.