Logo

Sie gaht is Bett und seit: I gang is Bett.

Christian Zellweger am Donnerstag den 23. Oktober 2014

Man könnte es eigentlich kommen sehen: Wo in popkulturellen Erzeugnissen heute noch geraucht und getrunken wird, ist klar, dass sich jemand an den Rand des massengeschmacklichen Kontextes stellen will, ja die Provokation sucht. Und man weiss auch, dass sich Stahlberger mit dem neusten Album Die Gschicht isch besser ein ganzes Stück von der Kleinkunstbühne entfernt hat. Er hat sich eine richtige Band zugelegt und gemeinsam spielen sie richtig guten Rock. Und was gemeinhin zu Drugs und Rock’n’Roll gehört, wissen Sie ja auch.

Also: Falls Sie gerade in der Mittagspause ihr Sandwich vor dem Computer essen (während der Arbeitszeit surfen Sie ja sicher nicht privat im Internet, oder?) und Ihnen Ihre Arbeitskollegen im Grossraumbüro auf den Bildschirm schielen, können Sie das nachfolgende Video zur neuen Stahlberger-Single Schwizer Film bis so ca. 3:20 Minuten geniessen. Den Rest schauen Sie sich besser zu Hause an. Ausser natürlich Sie sind vielleicht Musik- oder Filmredaktor/in und können sich auf berufliches Interesse (auch nach vier Jahren noch lesenswerter Beitrag aus dem Züritipp) berufen.

« Zur Übersicht

2 Kommentare zu “Sie gaht is Bett und seit: I gang is Bett.”

  1. Thomas sagt:

    “(…) Stahlberger (…) hat sich eine richtige Band zugelegt und gemeinsam spielen sie richtig guten Rock.”

    Aufgepasst: Stahlberger HAT keine Band. Stahlberger IST eine Band, die mittlerweile 3 Alben veröffentlicht hat. Nur so am Rande.

  2. Miko Hucko sagt:

    hat zuvor jemand schon in so kurzer Zeit so viel wahren über den Schweizer Film gesagt?
    (zum Glück habe ich einen privaten Arbeitsplatz, obwohl das ja die betont langweiligste Szene ist, die ich mir vorstellen kann. halt wie im schwizer film.)