Logo

Der kleine im grossen Tierpark

Gisela Feuz am Freitag den 22. August 2014

Man könnte sich ja durchaus die Frage stellen, wieso ehrenwerte Kultur im trivialen Tierpark stattfinde, bemerkte gestern Bernd Schildger, Direktor des Tierparks Dählhölzli, bei seiner einleitenden Rede zur nachfolgenden Literaturlesung vor dem Bärengehege im Berner Tierpark. Ein hochgestochener philosophischer Exkurs sei ja nun aber fürwahr nicht von Nöten, um diese Frage zu beantworten, führte Schildger weiter aus, «denn wo bitteschön sonst soll ein Werk mit dem Titel ‘Der kleine Tierpark’ präsentiert werden?» Wo er recht hat, hat er recht, der Herr Direktor, zumal die Bärenanlage im Dählhölzli eine wirklich fulminante Kulisse lieferte für die Lesung aus Robert Walsers Tiergeschichten.

Foto Kopie.JPG-3

In Walsers «Der kleine Tierpark» haben Lucas Marco Gisi und Reto Sorg, beide vom Robert Walser-Zentrum, Tiergeschichten des rätselhaften deutschschweizer Autors zusammengestellt und herausgegeben. Gestern Abend las Schauspieler Stefan Suske seine Lieblingstiergeschichten aus dieser «bestialischen» Anthologie, wobei ihm die realen Bären im Dählhölzli zeitweise die Show stahlen mit ihren tapsigen Sprints durchs Gehege und mehr oder weniger eleganten Badeausflügen.

Robert Walsers Tiergeschichten sind vergnüglich und lustig, dann aber auch überraschend menschlich. So lässt sich von der liederlichen Lerche, dem strammen Kuckuck und der listigen Maus stets auch auf das Kalb in uns schliessen und wenn der verliebte Storch dem grimmigen Stachelschwein seine Liebe gesteht und bittere Tränen, ja Niagarafälle, vergiesst ob der groben Verachtung des Schweins im Stachelmantel, dann leiden und lachen wir gleichermassen. Walsers Texte fanden gestern grossen Anklang, zumal Suske diesen auch den nötigen (tierischen) Ernst zu verleihen wusst. Derweilen flitzten und hüpften die Spatzen durch die Bärenanlage und kümmerten sich herzlich wenig um die zahlreich aufmarschierte Zuhörerschaft, sondern dachten vielleicht allerhöchstens: «Ist doch für die Katz.»

Robert Walser: Der kleine Tierpark. Insel Verlag, Berlin 2014.

Die Lesung fand im Rahmen des 5. Berner Literaturfests statt, welches noch bis am Sonntag 24. August an verschiedensten Orten in der Stadt Bern und ausserhalb durchgeführt wird. Zum ganzen Programm gehts hier.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.