Logo

KSB-Video-Stars Part 4: Greatest Dance Moves

Gisela Feuz am Dienstag den 8. Oktober 2013

In dieser Serie graben wir für Sie im 32-jährigen MTV-Archiv nach alten und neuen Perlen aus der Welt der Musikvideos, heute die Fortsetzung zum Thema «Greatest Dance Moves». Video ab – Viel Vergnügen!

Wenn einer tanzen konnte, dann ja wohl er! Michael Jackson «Thriller» (1983, Regisseur John Landis). Ein Meilenstein in der Musikvideogeschichte mit einwandfreiem Zombie-Dance ab 8:30

Daft Punk «Around The World» (1997, Regisseur Michel Gondry)

Jamiroquai «Virtual Insanity» (1997, Regisser Jonathan Glazer)

« Zur Übersicht

9 Kommentare zu “KSB-Video-Stars Part 4: Greatest Dance Moves”

  1. zuffi sagt:

    Vor lauter Tanzen gehen manchmal die vergessen, die’s nicht können.

  2. zuffi sagt:

    Oh, schickes Format!

  3. Frau Feuz sagt:

    Werter Herr Zuffi, ich hab die Lupe grad nicht gefunden und drum ihr Video grösser gemacht. Sie verzeihen.

  4. caroline sagt:

    YEAH MICHAEL !

  5. güggu sagt:

    ah ja noch der link

  6. güggu sagt:

    lass dich überraschen