Logo

KSB-Video-Stars Part 2: Animiert

Gisela Feuz am Montag den 23. September 2013

In dieser Serie graben wir für Sie im 32-jährigen MTV-Archiv nach alten und neuen Perlen aus der Welt der Musikvideos, heute zum Thema «Animiert». Video ab – Viel Vergnügen!

Die Mutter aller Animations-Videos: Dire Straits «Money for Nothing» (1985)

Smashing Pumpkins’ «Tonight, Tonight» (1996), eine Hommage an Georges Méliès «Le Voyage dans la Lune»

Damon Albarns virtuelle Band Gorillaz mit «Clint Eastwood» (2001)

« Zur Übersicht

12 Kommentare zu “KSB-Video-Stars Part 2: Animiert”

  1. Dr. MadR sagt:

    immer wieder schön:

    Korn – freak on a leash

  2. Frau Feuz sagt:

    Sehr schön, werter Herr MadR!
    Hier das Bildmaterial dazu:

  3. Herr H sagt:

    Allzu weit in die Ferne muss man gar nicht schweifen!

  4. Gubor Fröhlich sagt:

    mal schauen ob ich das hinkriege mit dem verlinken.

    Rettet die Elefanten!

    es bizeli gruselig

    Der Klassiker damals.

    Apropos MTV, 120Minutes war ne tolle Sendung.

  5. Gubor Fröhlich sagt:

    ein bisschen verschoben, gibt nur eine knappe 4. der wille zählt.

  6. Frau Feuz sagt:

    Frau Lehrerin Feuz meint: guter Wille mal Inhalt geteilt durch Suppenkomazeit ergeben eine 4.5
    Dafür blasen Sie mir nicht die Hütte platt, ja? Not by the hair of my chiny chin chin, hihi

  7. Miko Hucko sagt:

    Mein allerliebstes animiertes Musikvideo und sowieso ein all-time-favourite:

  8. Gubor Fröhlich sagt:

    Dafür blasen Sie mir nicht die Hütte platt, ja?

    Türlich nicht. Für eine Sechs bekommt Sie auch einen neuen Anstrich.

  9. Kretz sagt:

    Was? Noch niemand hat Take On Me erwähnt?
    Na, dann aber sofort und zwar als extra Bonus in der Literal Video Version.

  10. Dr. MadR sagt:

    Liebste Frau Hucko

    Vielen Dank.

    Wie konnte mir auch nur dieses Video entgehen.

    Wahrlich ein all-time-favourite.

  11. Fischer sagt:

    nicht zu vergessen: michel gondrys geniestreich für die white stripes:

    und hier gibt’s noch mehr tolles zeugs.

  12. Fischer sagt:

    sehr animiert natürlich auch das:

    aber so wars glaube ich nicht gemeint.